1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bertelsmann druckt die Wikipedia

Warum?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 11:11

    Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch nicht genutzt.

    Man holzt lieber mal einen Regenwald ab.

  2. Re: Warum?

    Autor: tut nichts zur... 22.04.08 - 11:17

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber mal einen Regenwald ab.

    Und für die Wiki-Server verfeuert man zwei Regenwälder.

  3. Re: Warum?

    Autor: Replay 22.04.08 - 11:18

    tut nichts zur Sache. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch
    > nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber
    > mal einen Regenwald ab.
    >
    > Und für die Wiki-Server verfeuert man zwei
    > Regenwälder.

    Ich habe die Wiki offline auf dem Palm. Also jederzeit und ohne Papier auch ohne Internetzugang abrufbereit =)

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Warum?

    Autor: TimTim 22.04.08 - 11:20

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich habe die Wiki offline auf dem Palm. Also
    > jederzeit und ohne Papier auch ohne Internetzugang
    > abrufbereit =)


    Und Leute ohne Palm oder auch ohne Rechner??? Ach ja, die brauchen keine Lexika...

  5. Re: Warum?

    Autor: blubbXP 22.04.08 - 13:14

    TimTim schrieb:
    > Und Leute ohne Palm oder auch ohne Rechner??? Ach
    > ja, die brauchen keine Lexika...

    Woher weisst du das? Das ist das 21. Jahrhundert! Wer keinen Rechner hat, darf womoeglich in seiner Zelle keinen haben.

  6. Re: Warum?

    Autor: Replay 22.04.08 - 13:38

    TimTim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Ich habe die Wiki offline auf dem Palm.
    > Also
    > jederzeit und ohne Papier auch ohne
    > Internetzugang
    > abrufbereit =)
    >
    > Und Leute ohne Palm oder auch ohne Rechner??? Ach
    > ja, die brauchen keine Lexika...
    >

    Die haben aber sicherlich ein Mobiltelefon. Das reicht. Genauso wie ein Blick in die Wiki reichen würde, keine solchen dummen Kommentare abzugeben. Lesen bildet. Auch offline.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Unterwegs


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: Warum?

    Autor: Lall 22.04.08 - 13:05

    Replay schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich habe die Wiki offline auf dem Palm. Also
    > jederzeit und ohne Papier auch ohne Internetzugang
    > abrufbereit =)

    Ahja. Und woher beziehst du den Inahlt, Schlaumeier?

  8. Re: Warum?

    Autor: blubbXP 22.04.08 - 13:14

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Replay schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich habe die Wiki offline auf dem Palm.
    > Also
    > jederzeit und ohne Papier auch ohne
    > Internetzugang
    > abrufbereit =)
    >
    > Ahja. Und woher beziehst du den Inahlt,
    > Schlaumeier?

    Du hast es nicht verstanden, Dummkopf.

  9. Re: Warum?

    Autor: Replay 22.04.08 - 13:36

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bockmist

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Unterwegs


    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  10. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 11:25

    Ja aber der Server läuft auch weiter wenn Wikipedia auf Papier verkauft wird.



    tut nichts zur Sache. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch
    > nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber
    > mal einen Regenwald ab.
    >
    > Und für die Wiki-Server verfeuert man zwei
    > Regenwälder.


  11. Re: Warum?

    Autor: Der Eine 22.04.08 - 11:18

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber mal einen Regenwald ab.


    Und die Energie für WP kommt aus der Steckdose, ne ?

    Ist wie bei der Milch, die kommt ja auch ausm Tetrapack...

  12. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 11:28

    Es geht ja auch nicht primär um das Holz das gebraucht wird. Sondern darum das die Vorzüge von Wikipedia sind, dass man immer (fast immer) auf dem neusten Stand ist, so dass wenn etwas neues erforscht wurde man dies relativ schnell erfährt. Dies ist beim Wikipedia in Papier Form nicht so. Ausserdem gibt es auch viele andere Lexiken/Nachschlagewerke auf Papier.


    Der Eine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch
    > nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber
    > mal einen Regenwald ab.
    >
    > Und die Energie für WP kommt aus der Steckdose, ne
    > ?
    >
    > Ist wie bei der Milch, die kommt ja auch ausm
    > Tetrapack...


  13. Re: Warum?

    Autor: TimTim 22.04.08 - 11:19

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber mal einen Regenwald ab.


    Und jetzt erklär mir mal die Verbindung zwischen Papier und dem Regenwald... Ich glaube kaum, dass Bertelsmann die Bücher in Südamerika herstellen lässt.

    P.S. Ich weiß, dass Papier aus Holz gefertigt wird....

  14. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 11:33

    Naja die Herstellung von Papier, welches Bertelsmann benutzt kenne ich auch nicht ^^. Eigentlich ist es egal was abgeholzt wird. Mir ging es aber primär wie im post oben schon erwähnt um die Tatsache, dass Wikipedia für mich dadurch dass wiki immer wächst oder auch bestehende Artikel ergänzt oder bei neuen Forschungskenntissen angepasst werden kann positiv auffällt. Andere Nachschlagewerke gibt es auch in Papierformat, einige werden sogar mit der Produktion eingestellt. Allerdings ist der Preis mit dem Sie das "Buch" verkaufen wollen in Ordnung.

    TimTim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch
    > nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber
    > mal einen Regenwald ab.
    >
    > Und jetzt erklär mir mal die Verbindung zwischen
    > Papier und dem Regenwald... Ich glaube kaum, dass
    > Bertelsmann die Bücher in Südamerika herstellen
    > lässt.
    >
    > P.S. Ich weiß, dass Papier aus Holz gefertigt
    > wird....
    >


  15. Re: Warum?

    Autor: TimTim 22.04.08 - 15:11

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja die Herstellung von Papier, welches
    > Bertelsmann benutzt kenne ich auch nicht ^^.
    > Eigentlich ist es egal was abgeholzt wird.
    >

    Und ich wollte nur verdeutlichen, dass die Papierindustrie in Deutschland kein Holz "verbraucht". Das was sie verbraucht wird auch gleich wieder angeplanzt... Das ist also für die Natur ein Nullsummenspiel. Bzw. man kann sich freuen, dass dadurch Wälder erhalten bleiben.

  16. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 15:30

    Natürlich ist die
    Klar wenn dies der Fall ist, ist das eine gute Sache. Kenne mich in dieser Industrie Branche wenig aus, kann natürlich der Fall sein. Weiss jemand ob es ein gesetzt gibt, das verpflichtet jeweils einen Baum zu pflanzen wenn man einen abholzt?

    In der Schweiz gibt es glaube ich ein solches oder zumindest ähnliches Gesetzt bzw. eine ähnliche Vorschrift.

    TimTim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja die Herstellung von Papier, welches
    >
    > Bertelsmann benutzt kenne ich auch nicht ^^.
    >
    > Eigentlich ist es egal was abgeholzt wird.
    >
    > Und ich wollte nur verdeutlichen, dass die
    > Papierindustrie in Deutschland kein Holz
    > "verbraucht". Das was sie verbraucht wird auch
    > gleich wieder angeplanzt... Das ist also für die
    > Natur ein Nullsummenspiel. Bzw. man kann sich
    > freuen, dass dadurch Wälder erhalten bleiben.


  17. Re: Warum?

    Autor: Knullibulli 22.04.08 - 11:21

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber mal einen Regenwald ab.

    Hab zwar wenig Ahnung davon, aber ich meine für die heutigen Papiersorten fällt sicher kaum noch ein Baum. Dürfte wohl überwiegend Altpapierrecycling sein. Allerdings ist die Umweltbelastung durch verwendete Bleichmittel auch nicht gerade niedrig (außer man bleicht vielleicht mit Sauerstoff).

  18. Re: Warum?

    Autor: Tritop 22.04.08 - 11:24

    Knullibulli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die vorzüge von Wikipedia werden dadurch
    > nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber
    > mal einen Regenwald ab.
    >
    > Hab zwar wenig Ahnung davon, aber ich meine für
    > die heutigen Papiersorten fällt sicher kaum noch
    > ein Baum. Dürfte wohl überwiegend
    > Altpapierrecycling sein. Allerdings ist die
    > Umweltbelastung durch verwendete Bleichmittel auch
    > nicht gerade niedrig (außer man bleicht vielleicht
    > mit Sauerstoff).
    >
    >


    Dazu steht in der Wikipedia:
    Zu 95 % wird Papier heute aus Holz (in Form von Holzstoff, Halbzellstoff oder Zellstoff) hergestellt. Faserbildung und Härte des Holzes spielen bei der Auswahl als Papierrohstoff eine Rolle, nicht jedes Holz ist für jede Papierart gleich gut geeignet. Häufig werden Nadelhölzer wie Fichte, Tanne, Kiefer und Lärche verwendet. Aufgrund der längernen Fasern gegenüber Laubhölzern verfilzen diese Fasern leichter und es ergibt sich eine höhere Festigkeit des Papiers. Aber auch Laubhölzer wie Buche, Pappel, Birke und Eukalyptus werden gemischt mit Nadelholz-Zellstoff eingesetzt. Die Verwendung sehr kurzfaseriger Harthölzer ist auf hoch ausgerüstete Spezialpapiere beschränkt.


  19. Re: Warum?

    Autor: Knullibulli 22.04.08 - 11:37

    Tritop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Knullibulli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > :/ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die vorzüge von Wikipedia
    > werden dadurch
    > nicht
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber
    > mal einen Regenwald
    > ab.
    >
    > Hab zwar wenig Ahnung davon, aber
    > ich meine für
    > die heutigen Papiersorten fällt
    > sicher kaum noch
    > ein Baum. Dürfte wohl
    > überwiegend
    > Altpapierrecycling sein.
    > Allerdings ist die
    > Umweltbelastung durch
    > verwendete Bleichmittel auch
    > nicht gerade
    > niedrig (außer man bleicht vielleicht
    > mit
    > Sauerstoff).
    >
    > Dazu steht in der Wikipedia:
    > Zu 95 % wird Papier heute aus Holz (in Form von
    > Holzstoff, Halbzellstoff oder Zellstoff)
    > hergestellt. Faserbildung und Härte des Holzes
    > spielen bei der Auswahl als Papierrohstoff eine
    > Rolle, nicht jedes Holz ist für jede Papierart
    > gleich gut geeignet. Häufig werden Nadelhölzer wie
    > Fichte, Tanne, Kiefer und Lärche verwendet.
    > Aufgrund der längernen Fasern gegenüber
    > Laubhölzern verfilzen diese Fasern leichter und es
    > ergibt sich eine höhere Festigkeit des Papiers.
    > Aber auch Laubhölzer wie Buche, Pappel, Birke und
    > Eukalyptus werden gemischt mit Nadelholz-Zellstoff
    > eingesetzt. Die Verwendung sehr kurzfaseriger
    > Harthölzer ist auf hoch ausgerüstete
    > Spezialpapiere beschränkt.
    >

    Nun ich sagte ja, hab wenig Ahnung davon. Dann werden es ja hoffentlich Rohstoffe aus nachhaltigem Waldanbau sein. Einfach abholzen und nichts anpflanzen kann ja nicht angehen.

  20. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 11:44

    Weiss nicht wie das Bertelsmann macht, aber meistens wird glaube ich nichts mehr angepflanzt. Hier in Europa kann es gut sein das wieder neue angepflanzt werden aber bei Holz aus südlicheren Region wird nichts mehr nachgepflanzt.

    http://www.welthungerhilfe.de/abholzung-weltweit.html


    Knullibulli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tritop schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Knullibulli schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > :/ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Die vorzüge von
    > Wikipedia
    > werden dadurch
    > nicht
    >
    > genutzt.
    >
    > Man holzt lieber
    >
    > mal einen Regenwald
    > ab.
    >
    > Hab zwar
    > wenig Ahnung davon, aber
    > ich meine für
    >
    > die heutigen Papiersorten fällt
    > sicher kaum
    > noch
    > ein Baum. Dürfte wohl
    >
    > überwiegend
    > Altpapierrecycling sein.
    >
    > Allerdings ist die
    > Umweltbelastung durch
    >
    > verwendete Bleichmittel auch
    > nicht
    > gerade
    > niedrig (außer man bleicht
    > vielleicht
    > mit
    > Sauerstoff).
    >
    > Dazu steht in der
    > Wikipedia:
    > Zu 95 % wird Papier heute aus Holz
    > (in Form von
    > Holzstoff, Halbzellstoff oder
    > Zellstoff)
    > hergestellt. Faserbildung und
    > Härte des Holzes
    > spielen bei der Auswahl als
    > Papierrohstoff eine
    > Rolle, nicht jedes Holz
    > ist für jede Papierart
    > gleich gut geeignet.
    > Häufig werden Nadelhölzer wie
    > Fichte, Tanne,
    > Kiefer und Lärche verwendet.
    > Aufgrund der
    > längernen Fasern gegenüber
    > Laubhölzern
    > verfilzen diese Fasern leichter und es
    > ergibt
    > sich eine höhere Festigkeit des Papiers.
    > Aber
    > auch Laubhölzer wie Buche, Pappel, Birke und
    >
    > Eukalyptus werden gemischt mit
    > Nadelholz-Zellstoff
    > eingesetzt. Die
    > Verwendung sehr kurzfaseriger
    > Harthölzer ist
    > auf hoch ausgerüstete
    > Spezialpapiere
    > beschränkt.
    >
    > Nun ich sagte ja, hab wenig Ahnung davon. Dann
    > werden es ja hoffentlich Rohstoffe aus
    > nachhaltigem Waldanbau sein. Einfach abholzen und
    > nichts anpflanzen kann ja nicht angehen.


  21. Re: Warum?

    Autor: MJ-XII 22.04.08 - 11:51

    Ihr seid Ökoemos.

  22. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 12:18

    Ich zähle nur Fakten auf. Mit meinem 850 Watt Netzteil sollte ich aber ruhig sein.

    MJ-XII schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ihr seid Ökoemos.


  23. Re: Warum?

    Autor: Holzhackerbua 22.04.08 - 12:24

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich zähle nur Fakten auf. Mit meinem 850 Watt
    > Netzteil sollte ich aber ruhig sein.
    >

    Das ist ja nur die maximale Belastbarkeit. Tatsächlich dürfte sich dein Desktop-PC inkl. TFT-Monitor so um die 200Watt einpendeln.

  24. Re: Warum?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.04.08 - 12:32

    Holzhackerbua schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich zähle nur Fakten auf. Mit meinem 850
    > Watt
    > Netzteil sollte ich aber ruhig
    > sein.
    >
    > Das ist ja nur die maximale Belastbarkeit.
    > Tatsächlich dürfte sich dein Desktop-PC inkl.
    > TFT-Monitor so um die 200Watt einpendeln.

    Und durch die extrem schlechte Auslastung des 850 W Netzteils verheizt er wahrscheinlich 30 W umsonst. Beim Umstieg von meinen 450 W auf ein neues 330 W Netzteil konnte ich den Stromverbrauch schon im idle um 15 W senken.

  25. Re: Warum?

    Autor: Frickeln ade 22.04.08 - 13:23

    thenktor schrieb:
    > Und durch die extrem schlechte Auslastung des 850
    > W Netzteils verheizt er wahrscheinlich 30 W
    > umsonst.

    Unsinn - was drauf steht, ist die Maximalbelastbarkeit - nicht der Stromverbrauch. In aller Regel verbrauchen hoeher belastbare Netzteile weniger als Netzteile, die an der Leistungsgrenze betrieben werden, da eben diese Leistungsgrenze = Waerme = hoehere Wiederstaende = Mehrverbrauch kostet.

    > Beim Umstieg von meinen 450 W auf ein
    > neues 330 W Netzteil konnte ich den Stromverbrauch
    > schon im idle um 15 W senken.

    Das lag wohl eher an der Qualitaet bzw. einer (vorsaetzlich?) falschen Etikettierung des Netzteils. Tatsaechlich ist letzteres haeufig an der Tagesordnung.

  26. Re: Warum?

    Autor: Lall 22.04.08 - 13:11

    Holzhackerbua schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich zähle nur Fakten auf. Mit meinem 850
    > Watt
    > Netzteil sollte ich aber ruhig
    > sein.
    >
    > Das ist ja nur die maximale Belastbarkeit.
    > Tatsächlich dürfte sich dein Desktop-PC inkl.
    > TFT-Monitor so um die 200Watt einpendeln.

    Junge, du hast keine Ahnung, was für Komponenten er im Rechner hat und machst trotzdem eine Rechnung auf. Manche müssen einfach nur labern ohne auch nur irgendetwas zu wissen.

  27. Re: Warum?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.04.08 - 13:14

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Junge, du hast keine Ahnung, was für Komponenten
    > er im Rechner hat und machst trotzdem eine
    > Rechnung auf. Manche müssen einfach nur labern
    > ohne auch nur irgendetwas zu wissen.
    >


    Rechen mal vor, wie man auf 850 W kommt :-D

  28. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 14:49

    850 Watt werden es vielleicht nicht sein, aber bestimmt mehr als 200Mhz. Kannst ja mal hier auf der Seite schauen meine ist die oberste (also 8800 GTX), schon alleine die ist über 200 Watt.

    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2006/test_nvidia_geforce_8800_gtx/31/


    Holzhackerbua schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich zähle nur Fakten auf. Mit meinem 850
    > Watt
    > Netzteil sollte ich aber ruhig
    > sein.
    >
    > Das ist ja nur die maximale Belastbarkeit.
    > Tatsächlich dürfte sich dein Desktop-PC inkl.
    > TFT-Monitor so um die 200Watt einpendeln.


  29. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 14:51

    na super da war ich wieder zu vor schnell, dachte ich mir schon das das nicht sein kann, dass eine Graka so viel verbraucht ^^. Allerdings ist die Auslastung des ganzen Systems unter last 310.

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 850 Watt werden es vielleicht nicht sein, aber
    > bestimmt mehr als 200Mhz. Kannst ja mal hier auf
    > der Seite schauen meine ist die oberste (also 8800
    > GTX), schon alleine die ist über 200 Watt.
    >
    > www.computerbase.de
    >
    > Holzhackerbua schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > :/ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich zähle nur Fakten auf.
    > Mit meinem 850
    > Watt
    > Netzteil sollte ich
    > aber ruhig
    > sein.
    >
    > Das ist ja
    > nur die maximale Belastbarkeit.
    > Tatsächlich
    > dürfte sich dein Desktop-PC inkl.
    > TFT-Monitor
    > so um die 200Watt einpendeln.
    >
    >


  30. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 15:09

    Wenn ich die Maximal Watt Werte meines Prozessors, Bildschirm und Graka zusammenzähle komme ich auf 315 Watt:

    95 Watt Q6600
    145 Watt 8800 GTX
    75 Watt Samsung-SyncMaster-205BW

    Allerings kommen da noch die anderen Standartkomponenten sowie eine externe HD und TV Karte dazu.

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > na super da war ich wieder zu vor schnell, dachte
    > ich mir schon das das nicht sein kann, dass eine
    > Graka so viel verbraucht ^^. Allerdings ist die
    > Auslastung des ganzen Systems unter last 310.
    >
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 850 Watt werden es vielleicht nicht sein,
    > aber
    > bestimmt mehr als 200Mhz. Kannst ja mal
    > hier auf
    > der Seite schauen meine ist die
    > oberste (also 8800
    > GTX), schon alleine die
    > ist über 200 Watt.
    >
    > www.computerbase.de
    >
    > Holzhackerbua
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > :/ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich zähle nur Fakten
    > auf.
    > Mit meinem 850
    > Watt
    > Netzteil
    > sollte ich
    > aber ruhig
    > sein.
    >
    > Das ist ja
    > nur die maximale
    > Belastbarkeit.
    > Tatsächlich
    > dürfte sich
    > dein Desktop-PC inkl.
    > TFT-Monitor
    > so um
    > die 200Watt einpendeln.
    >
    >


  31. Re: Warum?

    Autor: Dummer August 22.04.08 - 15:23

    :/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich die Maximal Watt Werte meines Prozessors,
    > Bildschirm und Graka zusammenzähle komme ich auf
    > 315 Watt:
    >
    > 95 Watt Q6600
    > 145 Watt 8800 GTX
    > 75 Watt Samsung-SyncMaster-205BW
    >
    > Allerings kommen da noch die anderen
    > Standartkomponenten sowie eine externe HD und TV
    > Karte dazu.

    Tja blöd, wenn man kein Energiemessgerät hat, daß die abgegriffene Leistung anzeigen kann. Dann weißt Du es genauer. Und auf meinem steht....rate mal ;-) Habe aber auch nur ne betagte, aber immer noch laufende Radeon9800XT im Rechner.

  32. Re: Warum?

    Autor: :/ 22.04.08 - 15:32

    Hmm die Radeon 9800 XT war glaube ich auch nicht so Stromsparend :D, also so etwa 260-300 Watt? Kommt natürlich auf deinen Monitor und Prozessor an.

    Dummer August schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich die Maximal Watt Werte meines
    > Prozessors,
    > Bildschirm und Graka
    > zusammenzähle komme ich auf
    > 315 Watt:
    >
    > 95 Watt Q6600
    > 145 Watt 8800 GTX
    >
    > 75 Watt Samsung-SyncMaster-205BW
    >
    > Allerings kommen da noch die anderen
    >
    > Standartkomponenten sowie eine externe HD und
    > TV
    > Karte dazu.
    >
    > Tja blöd, wenn man kein Energiemessgerät hat, daß
    > die abgegriffene Leistung anzeigen kann. Dann
    > weißt Du es genauer. Und auf meinem steht....rate
    > mal ;-) Habe aber auch nur ne betagte, aber immer
    > noch laufende Radeon9800XT im Rechner.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
  2. Prozessmanager Digitalisierung Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  3. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg
  4. DevOps Engineer (m/w/d) Testautomation Platform
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de