1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Trendanalyse: Der Markt für PC…
  6. Thema

Konsole oder PC - eure Meinung

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Konsole oder PC - eure Meinung

    Autor: ~jaja~ 23.04.08 - 16:38

    Trollversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ehrlich gesagt: OK, Singleplayer-Mods, die von der
    > Community erstellt, und nicht erst durch eine
    > QS-Freigabe eines Konsolenherstellers gehen
    > müssen, sind auf der Konsole derzeit nicht
    > machbar. Stört mich aber ehrlich gesagt auch
    > nicht. Was LAN-Partys betrifft: Habe bisher auch
    > noch nicht mit meiner PS3 an einer teilgenommen,
    > weiß also z.B. gar nicht, ob man da auch Maps im
    > Netzwerk sharen kann...

    Interessiert dich nicht heisst aber nicht dass es unwichtig wäre.

    > Ich weiß, habe das selbst schon gemacht. Aber
    > zwischen "Funktioniert rein technisch" und "ist
    > auf diese Art der Steuerung optimiert und
    > ausgelegt" liegen Gameplaytechnisch Welten.

    Nun gut, dann musst du das aber auch auf Konsolen auf jeden Titel runterbrechen, denn da gibt es auch Titel bei denen die Steuerung einfach nur zum Kotzen ist. Da fragt man sich manchmal ob das je irgendwer versucht hat.

    > Eben nicht von vorne, kapier das doch endlich. die
    > Verkaufszahlen drifteten kontinuierlich immer
    > weiter auseinander, bis die PC-Verkäufe auf
    > weniger als die Hälfte des Konsolenmarktes
    > zusammengeschrumpft sind. Da geht nichts "von
    > vorne" los, es geht immer weiter...

    Glaube ich nicht, da die Wahrscheinlichkeit eher gering ist. Ich halte das alles für Schönrechnerei von Marketingaffen der Publisher.
    Als z.B. die PSX auf den Markt kam waren private PCs eher die Ausnahme, heute steht so eine Kiste in beinahe jedem Haushalt. Die potentielle Käuferschicht war also wesentlich geringer.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  2. Re: Konsole oder PC - eure Meinung

    Autor: Trollversteher 23.04.08 - 16:58

    >
    > Interessiert dich nicht heisst aber nicht dass es
    > unwichtig wäre.

    OK, ich glaube allerdings nicht, daß die Singleplayer-Mod Fans eine so große Gruppe wären, daß dieser Punkt marktentscheidend ist...

    > Nun gut, dann musst du das aber auch auf Konsolen
    > auf jeden Titel runterbrechen, denn da gibt es
    > auch Titel bei denen die Steuerung einfach nur zum
    > Kotzen ist. Da fragt man sich manchmal ob das je
    > irgendwer versucht hat.

    Geb ich Dir Recht, Beispiele für Miese Steuerung gibts auf jedem System...


    > > Eben nicht von vorne, kapier das doch
    > endlich. die
    > Verkaufszahlen drifteten
    > kontinuierlich immer
    > weiter auseinander, bis
    > die PC-Verkäufe auf
    > weniger als die Hälfte
    > des Konsolenmarktes
    > zusammengeschrumpft sind.
    > Da geht nichts "von
    > vorne" los, es geht immer
    > weiter...
    >
    > Glaube ich nicht, da die Wahrscheinlichkeit eher
    > gering ist. Ich halte das alles für Schönrechnerei
    > von Marketingaffen der Publisher.
    > Als z.B. die PSX auf den Markt kam waren private
    > PCs eher die Ausnahme, heute steht so eine Kiste
    > in beinahe jedem Haushalt. Die potentielle
    > Käuferschicht war also wesentlich geringer.

    Aber PC-Besitzer ist nicht gleich Spielekäufer. Und um auf erheblich bessere Verkaufszahlen als bei PC-GAmes zu kommen braucht man nichts schönzurechnen. Da gibt es genug solide Zahlen von unabhängigen Marktbeobachtern (z.B. Media Control) die das bestätigen...

  3. Re: Konsole oder PC - eure Meinung

    Autor: ~jaja~ 23.04.08 - 17:52

    Trollversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OK, ich glaube allerdings nicht, daß die
    > Singleplayer-Mod Fans eine so große Gruppe wären,
    > daß dieser Punkt marktentscheidend ist...

    Vermutlich nicht. Dennoch gibt es jede Menge Fans diverser Mods. Neil Mankes They Hunger Teile für Half Life dürfte ziemlich bekannt und beliebt sein. Und wer weiss, was die Zukunft bringt?
    Auch wenn Steam meiner Ansicht nach Scheisse ist, ist es dennoch eine Plattform über die jede Menge Verkäufe gehen, und die werden ja bekanntlich nicht erfasst.
    Valve hat die Plattform durchaus auch für Modteams offen, möglicherweise könnte das noch ein zugkräftiges Pferd werden.

    > Aber PC-Besitzer ist nicht gleich Spielekäufer.

    Das macht es gerade so schwierig das Volumen dieses Marktes einzuschätzen.

    > Und um auf erheblich bessere Verkaufszahlen als
    > bei PC-GAmes zu kommen braucht man nichts
    > schönzurechnen. Da gibt es genug solide Zahlen von
    > unabhängigen Marktbeobachtern (z.B. Media Control)
    > die das bestätigen...

    Nunja, eben nicht. Downloads wie bei Diensten wie Steam sind da gar nicht enthalten. Und wenn man sich so umhört was Leute bei Steam alles kaufen, da knackt es ganz gewaltig. Also nicht so vorschnell einen vermeintlich Toten begraben, er könnte dir dabei in die Eier beissen.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, deutschlandweit
  2. L-Bank, Karlsruhe
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart, Wien (Österreich)
  4. parcIT GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme