1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Doom 3 für Mac ist da
  6. Thema

und der MacMini

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: und der MacMini

    Autor: dong 18.03.05 - 12:37

    Du meintest wahrscheinlich die iMac Seiten. Da wurde mit D3 geworben.


    Gruß
    /Dong


    Katsenkalamitaet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist unglaublich! Die Zeilen wurden inzwischen
    > klammheimlich entfernt. Saubere Arbeit, Apple!
    >
    > Katsenkalamitaet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf der offiziellen Apple-Website.
    > >
    >
    > leuchtidiot schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wo wurde der den von Apple
    > als
    > Gameplattform
    > beworben?
    > >
    >
    > > >
    > __________________________________________________
    >
    > __________________________________
    >
    > March 20 1995. Last words of Thomas J.
    > Grasso,
    > executed in Oklahoma by lethal
    > injection:
    > "I did not get my Spaghetti-O's,
    > I got spaghetti.
    > I want the press to know
    > this."
    >
    > __________________________________________________
    >
    > __________________________________ Des
    > Menschen
    > Wille ist sein Himmelreich
    >
    > __________________________________________________
    > __________________________________
    > March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso,
    > executed in Oklahoma by lethal injection:
    > "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti.
    > I want the press to know this."
    > __________________________________________________
    > __________________________________ Des Menschen
    > Wille ist sein Himmelreich


  2. Re: und der MacMini

    Autor: Katsenkalamitaet 18.03.05 - 12:37

    Nein. War der Mini. Allerdings fiel da nicht das Wort "DOOM".

    dong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du meintest wahrscheinlich die iMac Seiten. Da
    > wurde mit D3 geworben.
    >
    > Gruß
    > /Dong
    >
    > Katsenkalamitaet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist unglaublich! Die Zeilen wurden
    > inzwischen
    > klammheimlich entfernt. Saubere
    > Arbeit, Apple!
    >
    > Katsenkalamitaet
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Auf der offiziellen
    > Apple-Website.
    > >
    >
    > leuchtidiot
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wo wurde der den von
    > Apple
    > als
    > Gameplattform
    >
    > beworben?
    > >
    >
    > > >
    >
    > __________________________________________________
    >
    > __________________________________
    >
    > March
    > 20 1995. Last words of Thomas J.
    > Grasso,
    >
    > executed in Oklahoma by lethal
    > injection:
    >
    > "I did not get my Spaghetti-O's,
    > I got
    > spaghetti.
    > I want the press to know
    >
    > this."
    >
    > __________________________________________________
    >
    > __________________________________
    > Des
    > Menschen
    > Wille ist sein
    > Himmelreich
    >
    > __________________________________________________
    >
    > __________________________________
    >
    > March 20 1995. Last words of Thomas J.
    > Grasso,
    > executed in Oklahoma by lethal
    > injection:
    > "I did not get my Spaghetti-O's,
    > I got spaghetti.
    > I want the press to know
    > this."
    >
    > __________________________________________________
    >
    > __________________________________ Des
    > Menschen
    > Wille ist sein Himmelreich
    >
    >




    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  3. Re: und der MacMini

    Autor: Workstation 18.03.05 - 12:38

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Workstation schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > > Aber dann hasz du immer noch
    > keinen
    > Mac.
    > Der eMac kostet 789
    > Euro.
    >
    > das ist ja dann wirklich
    > schade.... dann werde ich
    > mir wohl oder uebel
    > einen MAC zulegen muessen
    > damit ich endlich
    > zur Gemeinschaft der
    > Erleuchteten gehoere!
    > Amen...
    >
    > Warum so giftig???


    ich will eben auch mal gleich zurueckgiften wie die Macianer wenns um "Windoof" geht... ;-) PCs sind ja alle scheisse - auch wenn ich mal zufaellig gelesen hab das mehr als 800.000.000 im Umlauf sind, Tendenz steigend, alles Idioten oder wie? Und wenn ich mir da die Apple-Verkaufszahlen so ansehe...

  4. Re: und der MacMini

    Autor: Katsenkalamitaet 18.03.05 - 12:38

    http://www.barefeats.com/mac2pc.html

    Peter Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Workstation schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Beim billigsten Mini G4 1250 256Ram mit
    >
    > Apple-Tastatur, Apple-Maus und Monitor komm
    > ich
    > auf 756 Euro
    > Bei Dell kriegst du nen
    > P4 3Ghz, 512 Ram, 160 HDD,
    > ATI X300 und TFT
    > um 795 Euro
    > Wer hat jetzt die besseren
    > Argumente?
    >
    > Und wie läuft Doom³ auf einer X300? Genau das war
    > ja auch Romans Argument.
    >
    > > Es ging hier auch nicht um das Zubehör, es
    > ging darum, daß das Ding
    > nicht für Doom3
    > taugt.
    >
    > Die Preis/Leistungs Debatte bzgl. MacMini vs. PC
    > wurde hier schon so oft durchgekaut, das sich
    > weitere Kommentare wirklich nicht mehr lohnen.
    >
    > ==================================================
    > =====
    > Nobody is perfect... but I'm pretty fucking close!




    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  5. Re: und der MacMini

    Autor: Peter Fischer 18.03.05 - 12:42

    Workstation schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich will eben auch mal gleich zurueckgiften wie
    > die Macianer wenns um "Windoof" geht... ;-) PCs

    Aha, präventiv Schlag also?

    Workstation schrieb - Datum: 18.03.05 - 09:33

    > ..ist nur was fuer Leute die nix vom Computer verstehen und nur hin
    > und wieder mal ne email schreiben oder so - kein normaler Mensch kann
    > so bloed sein eine solche olle ueberteuerte Minikiste zu kaufen;



    Jesus is coming. Look busy.

  6. Re: und der MacMini

    Autor: TRANCEMANIAC 18.03.05 - 12:43

    Workstation schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > MANN!! In so einem Buero moecht ich auch gern
    > arbeiten...
    >

    Ja nun, wenn man nebenberuflich als Webdesiner arbeitet... warum denn nicht? ... und ich setzt noch einen oben drauf... "World Of Warcraft" sowie "Unreal Tournament 2004" kann man auf einem Mac mini durchaus spielen (1,4Ghz / 512MB Ram). Zwar nicht mit so krassen Effekten, aber es geht! :)

    Greetz

    TRANCEMANIAC


    - Schon mal blaue Äpfel probiert? ... schMACen irgendwie ... anders! -

  7. Re: und der MacMini

    Autor: Thay Call Me Bingo 18.03.05 - 12:43

    geh doch wieder zurück zu heise, bitte

    Workstation schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..ist nur was fuer Leute die nix vom Computer
    > verstehen und nur hin und wieder mal ne email
    > schreiben oder so - kein normaler Mensch kann so
    > bloed sein eine solche olle ueberteuerte Minikiste
    > zu kaufen; aber es soll ja Liebhaber geben die
    > gerne fuer jahrealte Technik einen Haufen Geld
    > bezahlen wollen - Hauptsache das Design stimmt. Da
    > wart ich lieber bis es bei uns den schicken
    > Alienware 51 5300 bei uns zu kaufen gibt (gesehen
    > bei Alienware.com fuer schlappe 1260 Us$ mit 3GHz,
    > 512Ram und X600) auch nicht billig - aber da
    > "weiss man was man hat" ;-) (kriegste sogar ne
    > tastatur mit - WOW!! - aber die hat laut Apple ja
    > schon jeder zuhause...)


  8. Re: und der MacMini

    Autor: Workstation 18.03.05 - 12:46

    Peter Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Workstation schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich will eben auch mal gleich zurueckgiften
    > wie
    > die Macianer wenns um "Windoof" geht...
    > ;-) PCs
    >
    > Aha, präventiv Schlag also?
    >
    > Workstation schrieb - Datum: 18.03.05 - 09:33
    >
    > > ..ist nur was fuer Leute die nix vom Computer
    > verstehen und nur hin
    > und wieder mal ne email
    > schreiben oder so - kein normaler Mensch kann
    >
    > so bloed sein eine solche olle ueberteuerte
    > Minikiste zu kaufen;
    >
    > ==================================================
    > =====
    > Nobody is perfect... but I'm pretty fucking close!


    Praeventiv nicht gerade.. bin es nur leid mir immer diesen bulls..t anhoeren zu muessen WIE ueberlegen der Mac dem PC ist. Dabei geht der Dual G5 sogar bei Photoshop in die Knie und wird von einem Single AMD geschlagen! Von Office Anwendungen kaum zu reden und von Spielen schon gar nicht - Getestet bei MAC-World und PC-World - 64bit Prozessoren im Vergleich

  9. Re: und der MacMini

    Autor: Io 18.03.05 - 13:03

    > Praeventiv nicht gerade.. bin es nur leid mir
    > immer diesen bulls..t anhoeren zu muessen WIE
    > ueberlegen der Mac dem PC ist. Dabei geht der Dual
    > G5 sogar bei Photoshop in die Knie und wird von
    > einem Single AMD geschlagen! Von Office
    > Anwendungen kaum zu reden und von Spielen schon
    > gar nicht - Getestet bei MAC-World und PC-World -
    > 64bit Prozessoren im Vergleich

    Bis auf den Prozessor wird in Macs nichts verbaut, was es nicht bei Intel/AMD basierter Hardware geben würde.

    Den Unterschied macht das OS(X).

  10. Re: Zeige mir einen PC:

    Autor: Io 18.03.05 - 13:17

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > - 16x16x5cm Größe
    > - Athlon XP 2400+ oder P4-2400 oder Pentium-M
    > 1,6GHz
    > - 256MB RAM
    > - 40GB 2,5"-Platte
    > - Combodrive
    > - Radeon 9200
    > - Windows-XP-Mediacenter-Lizenz (kommt noch am
    > ehesten an iLife ran, obwohl iLife um Längen
    > besser ist)
    > Für unter 500 Euro.

    welcher Hersteller?

    dagegen der MacMini für 489 Öre:

    - 16x16x5cm Größe
    - 1,25GHz PowerPC G4
    - 256MB RAM
    - 40GB 2,5"-Platte
    - Combodrive
    - Radeon 9200
    - OSX 10.3 + iLive

  11. Re: und der MacMini

    Autor: :-) 18.03.05 - 13:24

    Workstation schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > > > das
    > ist ja dann wirklich
    > schade.... dann werde
    > ich
    > mir wohl oder uebel
    > einen MAC
    > zulegen muessen
    > damit ich endlich
    > zur
    > Gemeinschaft der
    > Erleuchteten gehoere!
    >
    > Amen...
    > > > Warum so giftig???
    >
    > ich will eben auch mal gleich zurueckgiften wie
    > die Macianer wenns um "Windoof" geht... ;-) PCs
    > sind ja alle scheisse - auch wenn ich mal
    > zufaellig gelesen hab das mehr als 800.000.000 im
    > Umlauf sind, Tendenz steigend, alles Idioten oder
    > wie? Und wenn ich mir da die Apple-Verkaufszahlen
    > so ansehe...

    Ich weiß nicht, ob du es verstehen wirst, aber Apple hat sich das Marktsegment des Vorreiters ausgesucht, und Window/Intel/AMD decken den Massenmarkt ab.

    Ein Lehrling in der Fabrik arbeitet an einer NC-Maschine, die 1 Mill. gekostet hat. Der Professor steht im Hörsaal und hat ein Stück Kreide für 10 Cent in der Hand. Deiner Logik zur Folge ist das der Grund, weshalb es so wenig Professoren gibt.

    Wenn es endlich den ersten PC komplett mit 64 Bit Hard- und Sorftware gibt, ist der jetzige Apple schon wieder veraltet und es wird einen mit 128 Bit und 8 Prozessoren geben und zwar auch wieder gleichzeitig mit Hard- und Software. Und wieder wird man darauf nur beschränkt Spiele spielen können. Und wieder werden die Apple-Kunden für diese neue Technik viel Geld bezahlen. Dann folgt der Massenmarkt mit halben Preisen.

    Ich weiß nicht, wo dein Problem ist?

  12. Re: Zeige mir einen PC:

    Autor: Angel 18.03.05 - 13:33

    Sein Post faengt in der Ueberschrift an...

  13. Re: Zeige mir einen PC:

    Autor: ThomyMacaroni 18.03.05 - 13:56

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > - 16x16x5cm Größe
    > - Athlon XP 2400+ oder P4-2400 oder Pentium-M
    > 1,6GHz
    > - 256MB RAM
    > - 40GB 2,5"-Platte
    > - Combodrive
    > - Radeon 9200
    > - Windows-XP-Mediacenter-Lizenz (kommt noch am
    > ehesten an iLife ran, obwohl iLife um Längen
    > besser ist)
    >
    > Für unter 500 Euro.

    Pentium-M 1,6GHz : ca. 199€
    40 GB 2,5"-Platte : ca. 65 €
    256 MB : ca. 25 €
    Radeon 9200 : ca. 50 €
    Combo-Drive : ca. 100 €
    + Micro-ATX Mainboard: ca. 50 €
    --------------------------
    Summe 489 €

    Was fehlt sind Gehäuse Netzteil und System, was nochmals knapp 300€ zu Buche schlägt. Nur das mit der 16x16x5cm Größe wir kritisch.

  14. Re: und der MacMini

    Autor: Katsenkalamitaet 18.03.05 - 14:11

    Du hast recht! Von den meisten Games funktionieren die Wallpapers ruckelfrei auf dem Mini ;)


    TRANCEMANIAC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Workstation schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > MANN!! In so einem Buero moecht ich
    > auch gern
    > arbeiten...
    >
    > Ja nun, wenn man nebenberuflich als Webdesiner
    > arbeitet... warum denn nicht? ... und ich setzt
    > noch einen oben drauf... "World Of Warcraft" sowie
    > "Unreal Tournament 2004" kann man auf einem Mac
    > mini durchaus spielen (1,4Ghz / 512MB Ram). Zwar
    > nicht mit so krassen Effekten, aber es geht! :)
    >
    > Greetz
    >
    > TRANCEMANIAC
    >
    > - Schon mal blaue Äpfel probiert? ... schMACen
    > irgendwie ... anders! -




    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  15. Re: und der MacMini

    Autor: TRANCEMANIAC 18.03.05 - 14:37

    Katsenkalamitaet schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du hast recht! Von den meisten Games funktionieren
    > die Wallpapers ruckelfrei auf dem Mini ;)
    >

    Nun, mir scheint, dass du selbst keinen Mac mini hast oder? Sonst würdest du sowas sicher nicht zum Besten geben.

    ... auch Diablo2 und Warcraft3 laufen ohne Probleme.

    Ich schlage vor, du schaust dir mal an was die "kleine Dose" wirklich kann, bevor du urteilst.

    Greetz

    TRANCEMANIAC


    - Schon mal blaue Äpfel probiert? ... schMACen irgendwie ... anders! -

  16. Re: und der MacMini

    Autor: :-) 18.03.05 - 14:41

    Kopfschüttler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > brigens .. die Mac User sind die, welche Games mit
    > 15 fps spielen und das total cool finden. Einer
    > hat mir mal im ernst erklärt, dass er den
    > Unterschied zu höheren fps eh nicht merken würde
    > :)

    Ich sage mal, zwischen 25 und 30 wird man keinen Unterschied merken...
    :-)

    Ein Spiel mit 30 Frames wird man auf einem Monitor mit 60 oder 90 Hz spielen, das andere eben auf 50, 75 und 100 Hz.

  17. Re: und der MacMini

    Autor: Kopfschüttler 18.03.05 - 14:52

    Wallpapers auf dem MacMini würde ich aufgrund des geringen Arbeitsspeichers deaktivieren.


    TRANCEMANIAC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Katsenkalamitaet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast recht! Von den meisten Games
    > funktionieren
    > die Wallpapers ruckelfrei auf
    > dem Mini ;)
    >
    > Nun, mir scheint, dass du selbst keinen Mac mini
    > hast oder? Sonst würdest du sowas sicher nicht zum
    > Besten geben.
    >
    > ... auch Diablo2 und Warcraft3 laufen ohne
    > Probleme.
    >
    > Ich schlage vor, du schaust dir mal an was die
    > "kleine Dose" wirklich kann, bevor du urteilst.
    >
    > Greetz
    >
    > TRANCEMANIAC
    >
    > - Schon mal blaue Äpfel probiert? ... schMACen
    > irgendwie ... anders! -


  18. Re: und der MacMini

    Autor: Peter Fischer 18.03.05 - 14:52

    Kopfschüttler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wallpapers auf dem MacMini würde ich aufgrund des
    > geringen Arbeitsspeichers deaktivieren.

    Auf jeder 256MB Windows Kiste mit NT aufwärts allerdings auch.

    Jesus is coming. Look busy.

  19. Re: und der MacMini

    Autor: Kopfschüttler 18.03.05 - 15:03

    Peter Fischer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kopfschüttler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wallpapers auf dem MacMini würde ich aufgrund
    > des
    > geringen Arbeitsspeichers deaktivieren.
    >
    > Auf jeder 256MB Windows Kiste mit NT aufwärts
    > allerdings auch.

    yo .. aber nem NT aufwärts User mit 256 MB ist auch bewusst dass er nen Kack hat. Beim MacMini User bin ich mir da jedoch nicht so sicher.

    >
    > ==================================================
    > =====
    > Nobody is perfect... but I'm pretty fucking close!


  20. Re: und der MacMini

    Autor: Katsenkalamitaet 18.03.05 - 15:03

    Daß die kleine Dose mit Oldtimern oder LowAnspruch klarkommt, das bezweifle ich nicht. Habe vor, mir so ein Ding als Schreimaschine zu besorgen; allerdings warte ich noch ab, ob da nicht noch ein Techno-Bug auftaucht. Ich finde die Dinger fein -nur muß man den Arbeitsspeicher mindestens verdoppeln.

    TRANCEMANIAC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Katsenkalamitaet schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast recht! Von den meisten Games
    > funktionieren
    > die Wallpapers ruckelfrei auf
    > dem Mini ;)
    >
    > Nun, mir scheint, dass du selbst keinen Mac mini
    > hast oder? Sonst würdest du sowas sicher nicht zum
    > Besten geben.
    >
    > ... auch Diablo2 und Warcraft3 laufen ohne
    > Probleme.
    >
    > Ich schlage vor, du schaust dir mal an was die
    > "kleine Dose" wirklich kann, bevor du urteilst.
    >
    > Greetz
    >
    > TRANCEMANIAC
    >
    > - Schon mal blaue Äpfel probiert? ... schMACen
    > irgendwie ... anders! -




    ____________________________________________________________________________________
    March 20 1995. Last words of Thomas J. Grasso, executed in Oklahoma by lethal injection:
    "I did not get my Spaghetti-O's, I got spaghetti. I want the press to know this."
    ____________________________________________________________________________________ Des Menschen Wille ist sein Himmelreich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    LEICHT Küchen AG, Waldstetten
  2. Technical Consultant ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. Senior Consultant IT-Projekte und -Support im Produktions- und Officeumfeld (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  4. Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (mit Intel Core i7-11700F + AMD Radeon RX 6800 XT für 2.500€)
  2. 1.249€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 28,49€, Cities: Skylines für 2,99€, Cities Skylines...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q95TCT 65 Zoll QLED für 1.294€ inkl. Direktabzug, bis zu 300€ Direktabzug...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Ãœber dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen