1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hansenet verliert angeblich…

Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: bettler 24.04.08 - 14:48

    Naja diese NGN Technik ist eben noch nicht ausgereift.
    Ich bin bei Alice und habe alles in der Überschrift schon durch, aber ich bleibe auch noch bei Alice.
    Es ist eben billig / günstig (ich Student)
    Und ich setze mir keinen "2Jahres Vertrag"-Klotz ans Bein.

    Aber weder von der Qualität noch vom Support oder der Ausfallrate kann ich positives Berichten. Wer das sucht muss eben zum Anbieter mit eigenen Netz und ohne NGN wechseln.
    Wobei ich noch bei KEINEM DSL ANBIETER auch nur ansatzweise soetwas wie Support gesichtet habe.
    Irgendwo muss eben eingespart werden.

    mfg der-bettler

  2. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: qwertz1234 24.04.08 - 14:53

    naja, beschwerden über die ngn-sprachqualität sind selten geworden (daher kann ich den capital-artikel auch nicht ganz nachvollziehen). da wo alice-comfort verfügbar ist, bekommt man übrigens in allen alice-tarifen einen richtigen telefonanschluss, kein ngn:
    http://www.alicecomfort.de/

  3. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: smilingrasta 24.04.08 - 14:56

    bettler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja diese NGN Technik ist eben noch nicht
    > ausgereift.
    > Ich bin bei Alice und habe alles in der
    > Überschrift schon durch, aber ich bleibe auch noch
    > bei Alice.
    > Es ist eben billig / günstig (ich Student)
    > Und ich setze mir keinen "2Jahres Vertrag"-Klotz
    > ans Bein.
    >
    > Aber weder von der Qualität noch vom Support oder
    > der Ausfallrate kann ich positives Berichten. Wer
    > das sucht muss eben zum Anbieter mit eigenen Netz
    > und ohne NGN wechseln.
    > Wobei ich noch bei KEINEM DSL ANBIETER auch nur
    > ansatzweise soetwas wie Support gesichtet habe.
    > Irgendwo muss eben eingespart werden.
    >
    > mfg der-bettler

    Wenn es Dich tröstet, der Support ist überall besch..eiden.
    So lange es keine Probleme gibt, sind alle Anbieter toll. Aber wehe es gibt Probleme, dann hat man hoffentlich starke Nerven!
    Was einem da als Support untergeschoben wird, wie gesagt egal wo, ist nur noch frech.
    Aber was will man machen? Wechseln ist ja aktuell nicht unbedingt unproblematisch, wenn man nicht gerade zu T-Online wechselt...

  4. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: sparvar 24.04.08 - 15:53

    bettler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja diese NGN Technik ist eben noch nicht
    > ausgereift.
    > Ich bin bei Alice und habe alles in der
    > Überschrift schon durch, aber ich bleibe auch noch
    > bei Alice.
    > Es ist eben billig / günstig (ich Student)
    > Und ich setze mir keinen "2Jahres Vertrag"-Klotz
    > ans Bein.
    >
    > Aber weder von der Qualität noch vom Support oder
    > der Ausfallrate kann ich positives Berichten. Wer
    > das sucht muss eben zum Anbieter mit eigenen Netz
    > und ohne NGN wechseln.
    > Wobei ich noch bei KEINEM DSL ANBIETER auch nur
    > ansatzweise soetwas wie Support gesichtet habe.
    > Irgendwo muss eben eingespart werden.
    >
    > mfg der-bettler



    mh - anscheinend gibst du dich mit allem zufrieden - was spricht dann gegen einen 2 jahres vertrag? ;)

  5. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: Martin F. 24.04.08 - 15:58

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mh - anscheinend gibst du dich mit allem zufrieden
    > - was spricht dann gegen einen 2 jahres vertrag?

    Die in der Zwischenzeit sinkenden Preise.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  6. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: bettler 24.04.08 - 16:02

    eben zwei jahre gebunden zu sein
    ist einfach in meinen augen zu lange
    zudem mangelt es an preisgünstigen (also nicht teurer als ich jetzt habe) alternativen
    was habe ich zu auswahl:
    lokaler anbieter = weniger für mehr geld
    t com = weniger für mehr geld
    andere anbieter ohne netzt = voip

    abgesehen davon habe ich ja gesagt das mir bewusst ist das es ein billig anbieter ist und da nehme ich dann die probleme eben hin wenn ich dafür wenig kohle zahle

    um nochmal auf die 2 jahre zurückzukommen
    der dsl markt ist für solch ein lange bindung zu sehr in bewegung
    bei alice wird die preisumstellung direkt umgesetzt
    bei der 2 jahres bindung kommt man erst nach 2 jahren in die möglichkeit den tarif zu wechseln

    mfg der-bettler

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bettler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja diese NGN Technik ist eben noch
    > nicht
    > ausgereift.
    > Ich bin bei Alice und
    > habe alles in der
    > Überschrift schon durch,
    > aber ich bleibe auch noch
    > bei Alice.
    > Es
    > ist eben billig / günstig (ich Student)
    > Und
    > ich setze mir keinen "2Jahres Vertrag"-Klotz
    >
    > ans Bein.
    >
    > Aber weder von der Qualität
    > noch vom Support oder
    > der Ausfallrate kann
    > ich positives Berichten. Wer
    > das sucht muss
    > eben zum Anbieter mit eigenen Netz
    > und ohne
    > NGN wechseln.
    > Wobei ich noch bei KEINEM DSL
    > ANBIETER auch nur
    > ansatzweise soetwas wie
    > Support gesichtet habe.
    > Irgendwo muss eben
    > eingespart werden.
    >
    > mfg der-bettler
    >
    > mh - anscheinend gibst du dich mit allem zufrieden
    > - was spricht dann gegen einen 2 jahres vertrag?
    > ;)
    >


  7. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: Martin F. 24.04.08 - 16:24

    bettler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bei der 2 jahres bindung kommt man erst nach 2
    > jahren in die möglichkeit den tarif zu wechseln

    Bei 1&1 konnte man glaub ich in einen neuen Tarif wechseln, wenn man sich dafür wieder 2 Jahre bindet.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  8. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: bettler 24.04.08 - 16:28

    AHH die Top Firma 1 und 1
    das waren doch die, die damals Kunden aus dem Vertrag "gekauft" haben
    um Sie loszuwerden.

    Also neben der Bindung kommen bei der Providerwahl noch andere Faktoren dazu. Unter anderem auch so manche " Dinge die sich die Provider geleistet haben".

    Damit fliegt bei mir z.B.
    1&1
    und
    Freenet

    komplett raus. Eventuell noch andere Provider, aber die fallen mir dort spontan ein.

    mfg der-bettler


    Martin F. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bettler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > bei der 2 jahres bindung kommt man erst nach
    > 2
    > jahren in die möglichkeit den tarif zu
    > wechseln
    >
    > Bei 1&1 konnte man glaub ich in einen neuen
    > Tarif wechseln, wenn man sich dafür wieder 2 Jahre
    > bindet.
    >
    > --
    > Freiheit stirbt mit Sicherheit.


  9. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: TimTim 24.04.08 - 16:35

    Kann ich so nicht bestätigen, hatte ganz am Anfang einmal Kontakt zum Alice-Support, weil der Benutzername falsch war, am Telefon wurde mir aber dann auch der richtige genannt. 2 Tage später kam ein Entschuldigungsschreiben mit dem korrekten Benutzernamen. Denke sowas kann passieren.
    Ansonsten bin ich mit der sehr hohen Übertragungsrate sehr zufrieden. Wäre zwar auch mit den eigentlich "erworbenen" 4.000 kbit/s zufrieden, aber einem geschenkten Gaul schaut man ja nicht ins Mau ;-)
    16.000 kbit/s sind schon nicht übel und tatsächlich nachprüfbar erhalte ich hier auch die 12.000kbit/s. Zum Preis von nicht einmal 30 Euro nicht schlecht. Klar, die Sprachqualität erreicht nicht ganz ISDN-Niveau, aber damit kann ich leben :-)

  10. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: Martin F. 24.04.08 - 16:37

    bettler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AHH die Top Firma 1 und 1
    > das waren doch die, die damals Kunden aus dem
    > Vertrag "gekauft" haben
    > um Sie loszuwerden.
    >
    > Also neben der Bindung kommen bei der Providerwahl
    > noch andere Faktoren dazu. Unter anderem auch so
    > manche " Dinge die sich die Provider geleistet
    > haben".

    Ich sag ja nicht, dass ich die empfehlen würde :) Ich hab z. B. mit GMX (ist ja auch United Internet) teuren Ärger gehabt (Kündigungen angeblich nicht erhalten). Ich wollte nur darauf hinweisen, dass so eine 2-Jahres-Bindung nicht unbedingt spätere Tarifänderungen ausschließt. (Ich bin übrigens bei T-Com + congster.)

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  11. Re: Support = langsam; Sprachqualität = bescheiden; Technische Störungen = Vorhanden

    Autor: bettler 24.04.08 - 16:46

    klar gibt es immer beispiele für beide seiten
    sonst wäre bei dem support ja wirklich etwas faul

    ich schildere gerne mal meine erfahrung
    ich habe über email meine probleme geschildert
    und das ganze in einem ziemlich ausfühlichen text
    und das ganze an deren support geschickt
    es ging unter anderem um ständige aussetzer in der leitung (sowohl tel als aus dsl)
    1. erstmal kam die obligatorische bestätigungs mail
    2. dann kam eine standard mail von denen, in denen sie 50 % der informationen die ich ihnen schon geliefert habe nochmals wissen wollten
    3. habe ich natürlich geantwortet
    4. bestätigung kam wieder
    5. NICHTS

    Danach habe ich nichts mehr von denen gehört. Und das ganze ist über 1 1/2 monate her. Das Problem hat sich nicht erledigt. Es ist zwar weniger geworden, tritt aber noch auf.
    Selbst wenn Sie etwas gemacht haben sollten, kann man wohl eine benachrichtigung erwarten oder.

    naja egal

    mfg der-bettler

    TimTim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann ich so nicht bestätigen, hatte ganz am Anfang
    > einmal Kontakt zum Alice-Support, weil der
    > Benutzername falsch war, am Telefon wurde mir aber
    > dann auch der richtige genannt. 2 Tage später kam
    > ein Entschuldigungsschreiben mit dem korrekten
    > Benutzernamen. Denke sowas kann passieren.
    > Ansonsten bin ich mit der sehr hohen
    > Übertragungsrate sehr zufrieden. Wäre zwar auch
    > mit den eigentlich "erworbenen" 4.000 kbit/s
    > zufrieden, aber einem geschenkten Gaul schaut man
    > ja nicht ins Mau ;-)
    > 16.000 kbit/s sind schon nicht übel und
    > tatsächlich nachprüfbar erhalte ich hier auch die
    > 12.000kbit/s. Zum Preis von nicht einmal 30 Euro
    > nicht schlecht. Klar, die Sprachqualität erreicht
    > nicht ganz ISDN-Niveau, aber damit kann ich leben
    > :-)
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Administrator (m/w/d)
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. iOS Developer (m/w/d)
    Linova Software GmbH, München (Home-Office möglich)
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Schock GmbH, Regen
  4. Digitalisierungsbeauftragter (w/m/d)
    Stadt Unterschleißheim, Unterschleißheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. heute: Microsoft Surface Pro 7+ 12,3 Zoll Convertible 8GB 128GB SSD + Microsoft 365 Family für...
  2. u. a. Geschenke für Gamer
  3. (u. a. Greenland für 6,97€, Die zweite Eberhofer Triple-Box für 11,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Aida: Esa und Nasa proben die Rettung der Welt
    Aida
    Esa und Nasa proben die Rettung der Welt

    Diese Aida ist keine Oper: Am 24. November 2021 wollen Esa und Nasa eine Mission starten, um die Abwehr einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde zu testen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Zum Tod von Sir Clive Sinclair Der ewige Optimist
    2. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
    3. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall

    Ampelkoalition: Der große klimapolitische Wurf bleibt aus
    Ampelkoalition
    Der große klimapolitische Wurf bleibt aus

    Die Koalitionsvereinbarung der Ampelparteien ist zwar von Klimaschutz geprägt, doch zu viele Maßnahmen bleiben unkonkret.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Digitaler Führerschein ID Wallet soll in wenigen Wochen wieder verfügbar sein
    2. Digitalpakt Alter Projekt fördert Digitalkompetenz älterer Menschen
    3. Protokollerklärung Bundesregierung könnte Mobilfunkauktionen abschaffen