Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › palmOne wohl bald mit UMTS-Smartphones

Schwaches Marketing

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwaches Marketing

    Autor: John Doe 18.03.05 - 16:07

    Schön, wenn palmOne in USA lebt und gedeiht, freut mich als Palm OS Fan der (fast) ersten Stunde riesig. Aber in Deutschland ist deren Marketing so grottig schlecht, dass es einem weh tun kann.
    Jetzt gibt es den Treo 650 mit fast einem halben Jahr Verspätung endlich auch in DE, und keiner der großen TelKos (Vodafone, T-Mobile etc.) hat ihn als Vertrags-Bundle im Angebot. Zum weinen.
    palmOne, ist es wirklich so schwer, da mal einen aus der Vorstandsriege hinzuschicken?

    Höre ich etwa jemanden "Aber bei E-Plus..." rufen? So wie der Treo 650 auch hier bei Golem kürzlich als verfügbar promoted wurde: https://www.golem.de/0503/36836.html
    Nur weil ein Drittanbieter http://www.widget.de ein Reseller-Bundle schnürt, ist das noch lange nicht im E-Plus Vertriebskanal. Im Gegensatz zu zahllosen Pocket PC-Smartphones an jeder Ecke.
    Wie gesagt: Zum weinen.

    John

  2. Re: Schwaches Marketing

    Autor: IceBear 22.03.05 - 20:02

    Widget ist ja mitlerweile nicht der einzigste Anbieter, welcher den Treo 650 mit Vertrag anbietet. Es gibt ja noch diverse andere.
    Siehe Bluehand.de oder Palmandmore.de ... die Geräte sind dort zwar auch mit Vertrag etwas teurer, aber man bekommt einen, wie du schon richtig sagtest "richtigen Vertrag" ohne doppelten Boden.
    Wenn heise.de und golem.de schreiben, dass Widget E-Plus anbietet, dann sollten die sich auch nicht scheuen für Shops die das Gerät mit T-Mobile Verträgen anbieten zu werben.
    Ich persönlich habe einen Treo 650 seit gut einer Woche und ich möchte das Gerät nicht missen. Auch 800€ wären für das Gerät mit der Qualität und dem Leistungsspektrum angebracht. Und bez. WLAN ... wer Geld für Blackberry hat und Geld für solch ein Gerät, hat sowieso laufende GPRS Kosten. Im Ganzen gesehen ist der Treo 650 zzgl. Emailpushdienst eine sehr sehr gute und günstige Alternative zu so manch anderem Smartphone.

    Grüße




    John Doe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön, wenn palmOne in USA lebt und gedeiht, freut
    > mich als Palm OS Fan der (fast) ersten Stunde
    > riesig. Aber in Deutschland ist deren Marketing so
    > grottig schlecht, dass es einem weh tun kann.
    > Jetzt gibt es den Treo 650 mit fast einem halben
    > Jahr Verspätung endlich auch in DE, und keiner der
    > großen TelKos (Vodafone, T-Mobile etc.) hat ihn
    > als Vertrags-Bundle im Angebot. Zum weinen.
    > palmOne, ist es wirklich so schwer, da mal einen
    > aus der Vorstandsriege hinzuschicken?
    >
    > Höre ich etwa jemanden "Aber bei E-Plus..." rufen?
    > So wie der Treo 650 auch hier bei Golem kürzlich
    > als verfügbar promoted wurde:
    > Nur weil ein Drittanbieter ein Reseller-Bundle
    > schnürt, ist das noch lange nicht im E-Plus
    > Vertriebskanal. Im Gegensatz zu zahllosen Pocket
    > PC-Smartphones an jeder Ecke.
    > Wie gesagt: Zum weinen.
    >
    > John


  3. Re: Schwaches Marketing

    Autor: MJBerkel 16.01.06 - 01:23

    John Doe hat völlig Recht !!! Ein erfolgreiches Produkt aus dem Mutteralnd des erfolgreicen Marketing wird in D so miserabel angeboten das es einen schon wundert....Vielleicht püben da NOKIA und andere Druck auf die genannten großen Tel Konzerne aus - nach dem Motto: Wenn ihr den ins Programm nehmt dann liefern wir nicht mehr ???
    Der TREO ist ähnlich wie der MAC: Viiiel besser als alles auf DOS Basis aber trotzdem viiiel seltner.
    Schade!

    M.Berkel

    John Doe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön, wenn palmOne in USA lebt und gedeiht, freut
    > mich als Palm OS Fan der (fast) ersten Stunde
    > riesig. Aber in Deutschland ist deren Marketing so
    > grottig schlecht, dass es einem weh tun kann.
    > Jetzt gibt es den Treo 650 mit fast einem halben
    > Jahr Verspätung endlich auch in DE, und keiner der
    > großen TelKos (Vodafone, T-Mobile etc.) hat ihn
    > als Vertrags-Bundle im Angebot. Zum weinen.
    > palmOne, ist es wirklich so schwer, da mal einen
    > aus der Vorstandsriege hinzuschicken?
    >
    > Höre ich etwa jemanden "Aber bei E-Plus..." rufen?
    > So wie der Treo 650 auch hier bei Golem kürzlich
    > als verfügbar promoted wurde: www.golem.de
    > Nur weil ein Drittanbieter www.widget.de ein
    > Reseller-Bundle schnürt, ist das noch lange nicht
    > im E-Plus Vertriebskanal. Im Gegensatz zu
    > zahllosen Pocket PC-Smartphones an jeder Ecke.
    > Wie gesagt: Zum weinen.
    >
    > John


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  2. Deloitte, Leipzig
  3. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. VPN: Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
    VPN
    Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store

    Die Android-App des freien Wireguard-VPN ist von Google aus dem Play Store entfernt worden. Der Grund dafür ist offenbar ein Spendenaufruf der Entwickler in ihrer eigenen App.

  2. Switch: Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab
    Switch
    Nintendo sagt für Blizzard Overwatch-Event kurzfristig ab

    Nicht Blizzard, sondern Nintendo hat ein Overwatch-Community-Event abgesagt, das eigentlich in Kürze stattfinden sollte. Dabei sollte der Start des Team-Shooters auf der Switch gefeiert werden. Die Fans vermuten eine Verbindung mit den Hongkong-Protesten.

  3. Apple: iPad Air 2 hat Probleme mit iPad OS 13
    Apple
    iPad Air 2 hat Probleme mit iPad OS 13

    Nutzer berichten von Problemen mit ihrem iPad Air 2 nach dem Update auf iPad OS 13: Apps stürzen ab, das WLAN bricht ständig ab. Ein Factory Reset aufzuspielen, wird dadurch schwierig - Abhilfe soll allerdings Apples jüngstes Update auf iPad OS 13.1.3 schaffen.


  1. 15:42

  2. 15:17

  3. 14:58

  4. 14:43

  5. 14:18

  6. 13:53

  7. 13:17

  8. 12:55