Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux für 52 Millionen…

computer unnütz in der grundschule

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. computer unnütz in der grundschule

    Autor: forscher 25.04.08 - 16:41

    in der grundschule wird kein computer benötigt für die schüler. man sieht es an deutschland wie dringend nötig es ist lesen und rechnen zu lernen bevor es an den computer geht.

  2. Re: computer unnütz in der grundschule

    Autor: Ausgeglichenheit 25.04.08 - 16:52

    > in der grundschule wird kein computer benötigt für
    > die schüler. man sieht es an deutschland wie
    > dringend nötig es ist lesen und rechnen zu lernen
    > bevor es an den computer geht.

    Sowohl als auch ist wichtig! Das Lernsystem benötigt beides, denn ohne schreiben und lesen, lässt sich nun mal kein PC bedienen. Selbst die Mausschubser können einen PC dann nicht richtig bedienen.


  3. Re: computer unnütz in der grundschule

    Autor: fsdghdf 25.04.08 - 19:01

    forscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in der grundschule wird kein computer benötigt für
    > die schüler. man sieht es an deutschland wie
    > dringend nötig es ist lesen und rechnen zu lernen
    > bevor es an den computer geht.


    Duh ferstest das einfach nicht!

  4. Re: computer unnütz in der grundschule

    Autor: XDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXD 25.04.08 - 19:28

    forscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in der grundschule wird kein computer benötigt für
    > die schüler. man sieht es an deutschland wie
    > dringend nötig es ist lesen und rechnen zu lernen
    > bevor es an den computer geht.


    Die Grundschule in Brasilien geht von der ersten bis zur achten Klasse. Die 5s Google und dann 5s Hirn anstrengen hättest du wohl noch selber geschafft, oder?

  5. Re: computer unnütz in der grundschule

    Autor: ich du er sie und es 26.04.08 - 00:08

    forscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in der grundschule wird kein computer benötigt für
    > die schüler. man sieht es an deutschland wie
    > dringend nötig es ist lesen und rechnen zu lernen
    > bevor es an den computer geht.


    Da hat ja mal wer richtig ahnung. schon auf die idee gekommen, das man pc's a)als unterstuetzung und abwechslung nehmen soll? sowie b) als "belohnung" fuer schnellere schueler, die dann mit weitergehenden aufgaben selbstaendig was am pc machen koennen einsetzen kann?

    Ausserdem leben wir in einer gesellschaft in der es ohne pc nicht mehr geht. klar, in der 1. klasse bringt das noch nicht soviel, aber warum soll man einem/er schueler/in in der 3. und oder 4. klasse nicht einfach grundlagen wie textverarbeitung, das sinnvolle surfen im internet (also nicht sowas wie die allerneusten filme kannste du hier hier und hier runterladen) und kommunikationswege (email, chat, usw.) beibringen? Dann koennte man sich schon die scherzhaften informatik unterrichtsstunden in den weiterfuehrenden schulen sparen und dort sinnvolleres machen als sich zum x. ten mal anhoeren zu muessen wie word, exel, pp funktionieren.

  6. Re: computer unnütz in der grundschule

    Autor: Schüler 26.04.08 - 11:20

    ich du er sie und es schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > forscher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > in der grundschule wird kein computer
    > benötigt für
    > die schüler. man sieht es an
    > deutschland wie
    > dringend nötig es ist lesen
    > und rechnen zu lernen
    > bevor es an den
    > computer geht.
    >
    > Da hat ja mal wer richtig ahnung. schon auf die
    > idee gekommen, das man pc's a)als unterstuetzung
    > und abwechslung nehmen soll? sowie b) als
    > "belohnung" fuer schnellere schueler, die dann mit
    > weitergehenden aufgaben selbstaendig was am pc
    > machen koennen einsetzen kann?
    >
    > Ausserdem leben wir in einer gesellschaft in der
    > es ohne pc nicht mehr geht. klar, in der 1. klasse
    > bringt das noch nicht soviel, aber warum soll man
    > einem/er schueler/in in der 3. und oder 4. klasse
    > nicht einfach grundlagen wie textverarbeitung, das
    > sinnvolle surfen im internet (also nicht sowas wie
    > die allerneusten filme kannste du hier hier und
    > hier runterladen) und kommunikationswege (email,
    > chat, usw.) beibringen? Dann koennte man sich
    > schon die scherzhaften informatik
    > unterrichtsstunden in den weiterfuehrenden schulen
    > sparen und dort sinnvolleres machen als sich zum
    > x. ten mal anhoeren zu muessen wie word, exel, pp
    > funktionieren.
    Ich bin noch Schüler (G8, leider) oute mich einfach mal...
    Bei uns its es genauso, wie du sagst. Jedes Jahr lernen wir das gGleiche, außerdem hat der Lehrer miestens keine Ahnung

  7. Re: computer unnütz in der grundschule

    Autor: Yeeeeeeeeha 26.04.08 - 19:20

    forscher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in der grundschule wird kein computer benötigt für
    > die schüler. man sieht es an deutschland wie
    > dringend nötig es ist lesen und rechnen zu lernen
    > bevor es an den computer geht.


    Eh, da gehts nicht um Deutschland... es gibt noch Länder, in denen Kinder und Jugendliche froh sind, wenn sie etwas Schulbildung bekommen und so ihre Chancen im Leben verbessern.
    Hierzulande wird das Bewusstsein wohl erst kommen, wenn Legionen junger Erwachsener, die ihre Sprache noch nicht einmal richtig sprechen können (mal ganz abgesehen von lesen und schreiben), erkennen, dass man von Hartz IV keine Playstation IV kaufen kann um die Langeweile der Arbeitslosigkeit zu ve3rsüßen. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. se commerce GmbH, Gersthofen
  2. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln
  4. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  2. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  3. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  4. 9,99€ (Release am 24. Juni)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45