Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony will installierte Basis der…

"Preiserhöhung nicht in Sicht"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Preiserhöhung nicht in Sicht"

    Autor: titrat 27.04.08 - 11:19

    Da fährt der Sony-Mensch wohl in selbstgemachten Nebel mit Volldampf voraus, wenn er die nicht sieht. Ich würde es schon als Lüge bezeichnen, was er da von sich gibt.

    Ich nehme Wetten 10:1 an, das die Preiserhöhung noch dieses Jahr erfolgt, allerspätestens zur Weihnachtssasion. Aber das liet wohl "außerhalb jeglicher Sicht".
    400 EUR PS3 gegen Xbox für 199, bei nur wenig unterschiedlicher Leistung in der Praxis - für mich keine Frage, wer da seinen Preis anpassen muss. Zumal die Wii beiden Konsolen davonzieht.

    Die BR-Option dürfte nur wenige zur Mehrausgabe veranlassen, meines Erachtens kaufen nur grottige Freaks die BR-Discs für 30 EUR - während die gleiche DVD 6 bis 12 EUR kostet (immer noch immens überteuert).

  2. Re: "Preiserhöhung nicht in Sicht"

    Autor: Endwickler 28.04.08 - 16:18

    titrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da fährt der Sony-Mensch wohl in selbstgemachten
    > Nebel mit Volldampf voraus, wenn er die nicht
    > sieht. Ich würde es schon als Lüge bezeichnen, was
    > er da von sich gibt.
    >
    > Ich nehme Wetten 10:1 an, das die Preiserhöhung
    > noch dieses Jahr erfolgt, allerspätestens zur
    > Weihnachtssasion. Aber das liet wohl "außerhalb
    > jeglicher Sicht".
    > 400 EUR PS3 gegen Xbox für 199, bei nur wenig
    > unterschiedlicher Leistung in der Praxis - für
    > mich keine Frage, wer da seinen Preis anpassen
    > muss. Zumal die Wii beiden Konsolen davonzieht.
    >
    > Die BR-Option dürfte nur wenige zur Mehrausgabe
    > veranlassen, meines Erachtens kaufen nur grottige
    > Freaks die BR-Discs für 30 EUR - während die
    > gleiche DVD 6 bis 12 EUR kostet (immer noch immens
    > überteuert).

    1. Wo steht denn das Wort "Preiserhöhung"? es wurde eher von einer nicht geplanten Senkung geschrieben.
    2. BluRay ist nicht nur für Filme gut. Es ist einfach ein Medium mit mehr Speicherplatz als DVD. He, vielleicht könnte ja mal ein Spiel den ausnutzen. Dann müsste man keine DVDs wechseln mitten im Echtzeitkampf :-)
    3. Rechne mal bei der XBox 360 die Anschaffung einer Festplatte dazu, wenn du denn die Core kauftest. Auf welchen Preis kommst du dann? Dazu zähle mal die Differenz zwischen DVD- und BluRay-Laufwerk. Wie ist jetzt der Preis?

    Vielleicht sind die gar nicht so verschieden, Sony fängt halt nur weiter oben an. Naja, auf jeden Fall könnte Sony echt mal mehr Speicher einplanen für die nächste Konsole.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€
  2. 3,83€
  3. 2,80€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
      Lufttaxi
      Volocopter hebt in Stuttgart ab

      In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

    2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
      Pixel
      Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

      Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

    3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
      Wikileaks
      Assange kommt nicht frei

      Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


    1. 15:47

    2. 15:11

    3. 14:49

    4. 13:52

    5. 13:25

    6. 12:52

    7. 08:30

    8. 18:01