Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bugfix-Updates für Firefox und…

ich hab es immer gewusst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich hab es immer gewusst

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 18.03.05 - 12:51

    Gerade noch haben wir auf der CEBIT gewettet, wann es die nächsten Hiobsbotschafte bezüglich der Sicherheit des Firefoxes gibt...
    Ich habe gemutmaßt, dass mindestens noch vor Ostern ein neuer Release kommen muss und wird, denn mit Pachen ist es ja beim löchrigen Opensource-Browser nie getan, und siehe da - IT-Profis täuschen sich selten.
    Tja so ist das halt. Während man sich dank der soliden Produkten Microsofts locker darauf konzentrieren kann, die Version 7.0 des Profisurftools vorzubereiten und aufgrund der Tatsache, dass die Software von MS sicher wie Fort Knox ist, man schon mal den Patch-Day komplett ausfallen lassen kann wird am Opensource-Browser weiter kräftig gefrickelt, ohne von der Stelle zu kommen bzw. das Ding dicht zu kriegen.
    Nun sollte den letzten auf die Firefox-Werbekampagne reingefallenen Firefox-Nutzer endlich ein Licht aufgehen. Das Ding ist löchrig wie ein schweizer Käse!

  2. Hohler geht's nicht

    Autor: Tritop 18.03.05 - 12:53

    nt

  3. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Uni 18.03.05 - 12:58

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [Unsinn]

    "Profisurftool" - Was ist denn das? Zuviel DSF intus?

    Firefox ist so löchrig wie ein schweizer Greyerzer, insofern richtig.

  4. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Icke 18.03.05 - 13:07

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Trollaufsatz

    1) Ich bin SOOOOO froh das Microsoft so selten Updates bringt sonst könnte man auf die Idee kommen deren Software wäre fehlerhaft.

    2) Der Aufsatz enthielt viele Klischees... aber gut geschrieben, ich gebe dir eine 3+.


  5. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: max 18.03.05 - 14:16

    Uni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    >
    > "Profisurftool" - Was ist denn das? Zuviel DSF
    > intus?
    >
    > Firefox ist so löchrig wie ein schweizer
    > Greyerzer, insofern richtig.


    Hehe! "Profisurftool" klingt wie der Name eines Home Shopping Europe (HSE24) Produkts. Vor kurzem haben die dort tats"achlich Fernseher mit Tastatur und Maus und einer "Internet-Profi-Box" oder sowas verkauft.

  6. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Dr. Pommes 19.03.05 - 01:13

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gerade noch haben wir auf der CEBIT gewettet, wann
    > es die nächsten Hiobsbotschafte bezüglich der
    > Sicherheit des Firefoxes gibt...
    > Ich habe gemutmaßt, dass mindestens noch vor
    > Ostern ein neuer Release kommen muss und wird,
    > denn mit Pachen ist es ja beim löchrigen
    > Opensource-Browser nie getan, und siehe da -
    > IT-Profis täuschen sich selten.
    > Tja so ist das halt. Während man sich dank der
    > soliden Produkten Microsofts locker darauf
    > konzentrieren kann, die Version 7.0 des
    > Profisurftools vorzubereiten und aufgrund der
    > Tatsache, dass die Software von MS sicher wie Fort
    > Knox ist, man schon mal den Patch-Day komplett
    > ausfallen lassen kann wird am Opensource-Browser
    > weiter kräftig gefrickelt, ohne von der Stelle zu
    > kommen bzw. das Ding dicht zu kriegen.
    > Nun sollte den letzten auf die
    > Firefox-Werbekampagne reingefallenen
    > Firefox-Nutzer endlich ein Licht aufgehen. Das
    > Ding ist löchrig wie ein schweizer Käse!

    Mann, du bist und bleibst einfach großartig. Lange schon habe ich deine extrem genialen Superkommentare vermisst. Dachte schon, du wärst krank oder so. Ein halbes Dutzend Berichte über OpenSource und kein Posting von unserem absoluten Hyperultraprofi. Aber Gott sei Dank hast du uns nun wieder erleuchtet, und ich bitte dich, das auch in Zukunft weiterhin zu tun! Ich hoffe, dass du dich noch öfter hier mit professionellen Hilfestellungen und objektiven Beurteilungen meldest, sobald du noch viel besser, sicherer und komfortabler mit dem bald erscheinenden Superprofisurftool MSIE7, dem natürlich die Zukunft gehört, ins WWW gehen kannst. Insofern muss ich abermals meinen Dank richten an Bill und Steve, die uns u.a. den IE beschert haben. Danke Bill, danke Steve und danke Netzwerk-IT-(SUUUPER)Profi!!!

  7. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Hassashin 19.03.05 - 11:51

    max schrieb:

    > Hehe! "Profisurftool" klingt wie der Name eines
    > Home Shopping Europe (HSE24) Produkts. Vor kurzem
    > haben die dort tats"achlich Fernseher mit Tastatur
    > und Maus und einer "Internet-Profi-Box" oder sowas
    > verkauft.

    Mit der man sogar Mails schicken kann, lol.

    Gruss
    Hassashin


  8. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: bluepill 19.03.05 - 12:21

    Dr. Pommes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gerade noch haben wir auf der CEBIT gewettet,
    > wann
    > es die nächsten Hiobsbotschafte
    > bezüglich der
    > Sicherheit des Firefoxes
    > gibt...
    > Ich habe gemutmaßt, dass mindestens
    > noch vor
    > Ostern ein neuer Release kommen muss
    > und wird,
    > denn mit Pachen ist es ja beim
    > löchrigen
    > Opensource-Browser nie getan, und
    > siehe da -
    > IT-Profis täuschen sich
    > selten.
    > Tja so ist das halt. Während man sich
    > dank der
    > soliden Produkten Microsofts locker
    > darauf
    > konzentrieren kann, die Version 7.0
    > des
    > Profisurftools vorzubereiten und aufgrund
    > der
    > Tatsache, dass die Software von MS sicher
    > wie Fort
    > Knox ist, man schon mal den
    > Patch-Day komplett
    > ausfallen lassen kann wird
    > am Opensource-Browser
    > weiter kräftig
    > gefrickelt, ohne von der Stelle zu
    > kommen
    > bzw. das Ding dicht zu kriegen.
    > Nun sollte
    > den letzten auf die
    > Firefox-Werbekampagne
    > reingefallenen
    > Firefox-Nutzer endlich ein
    > Licht aufgehen. Das
    > Ding ist löchrig wie ein
    > schweizer Käse!
    >
    > Mann, du bist und bleibst einfach großartig. Lange
    > schon habe ich deine extrem genialen
    > Superkommentare vermisst. Dachte schon, du wärst
    > krank oder so. Ein halbes Dutzend Berichte über
    > OpenSource und kein Posting von unserem absoluten
    > Hyperultraprofi. Aber Gott sei Dank hast du uns
    > nun wieder erleuchtet, und ich bitte dich, das
    > auch in Zukunft weiterhin zu tun! Ich hoffe, dass
    > du dich noch öfter hier mit professionellen
    > Hilfestellungen und objektiven Beurteilungen
    > meldest, sobald du noch viel besser, sicherer und
    > komfortabler mit dem bald erscheinenden
    > Superprofisurftool MSIE7, dem natürlich die
    > Zukunft gehört, ins WWW gehen kannst. Insofern
    > muss ich abermals meinen Dank richten an Bill und
    > Steve, die uns u.a. den IE beschert haben. Danke
    > Bill, danke Steve und danke
    > Netzwerk-IT-(SUUUPER)Profi!!!

    Die Netzwerk-Profis von heute bestehen anscheinend nur noch aus "Microsoft-Propaganda" geschürten nicht denkenden MS-Faschisten, die gegen jegliche Neuerung und Verbesserung ausserhalb ihrer Vertriebssphäre wettern und blind auf MS vertrauen.
    Wenn Fort Knox genauso sicher wäre wie der IE, würde ich mir sofort ein Flugticket besorgen und mir ein paar hübsch glänzende Goldbarren aussuchen.
    Alleine dieser Link (http://www.heise.de/security/suche.shtml?type=hn&type=ha&T=internet+explorer&Suchen=los)
    dürfte deine Argumentation den Boden unter den Füssen wegziehen und dich zu einem "Netzwerkel"-Profi (BastelWastel) degradieren. Nur schade das du mir deine Kunden bzw. deinen Arbeitgeber nicht verrätst, dann hätte ich einen neuen Job. OOOOhhh, Blasphemie... ich habe gegen den heiligen Bill gewettert..... Ich hoffe nur, das sich die Mozilla Foundation die Tabs beim Surfen patentieren lassen hat.... dann muss Bill wohl seinen goldenen Lokus verkaufen und Lizenzgebühren zahlen.....
    Nein Danke.... ich suche mir meine Mittel schon selber aus und benutze Produkte von denen ich weiss was sie tun (theoretisch). Und Neien, ich akzeptiere deine Meinung und wünsche dir viel Spass beim nächsten MS-Patch-Day.

    Ciao und nichts für ungut ;)

  9. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Ozzy - alt 19.03.05 - 12:30

    bluepill schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > den heiligen Bill gewettert..... Ich hoffe nur,
    > das sich die Mozilla Foundation die Tabs beim
    > Surfen patentieren lassen hat.... dann muss Bill
    > wohl seinen goldenen Lokus verkaufen und
    > Lizenzgebühren zahlen.....

    Die Mozilla Foundation???
    Seit wann bringt OpenSource mal selbst Innovationen?
    TabbedBrowsing gibt es bei Opera seit Jahren...
    genau wie Mausgesten - die kann sich Deine innovative Foundation gleich mitpatentieren lassen.
    Immer nach den Motto: "Haltet den Dieb"...

    PS: Was hat denn Firefox für echte Innovationen, neu Kreirtes? Klauen gehört nun mal zum Geschäft, aber da sollte man nicht mit dem Finger auf andere zeigen. Lächerlich...


  10. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Anti-Fasel 19.03.05 - 17:03

    Netzwerk-IT-Profi <=> Sponsored by Microsoft

  11. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: der Heimatschutzminister 19.03.05 - 17:23

    Oh Gott, seit ihr alle dumm!!!
    Der Netzwerk-Profi lacht sich, genau wie ich, kaputt über euch.
    Glaubt ihr etwa wirklich, dass er das ernst meint?
    Er provoziert einfach nur und ihr seid so blöd und antwortet da drauf.
    So zeigt ihr nur eins: OpenSourceler fallen auf jeden scheiss rein.
    Also denkt mal darüber nach, bevor ihr eure Meinung zu jedem scheiss postet.


  12. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: bluepill 19.03.05 - 23:01

    Mozilla Foundation = not-for-profit corporation
    Inovation ? Gecko Engine (Netscape) , XUL, JavaScript Debugger, Kerberos HTTP, smb:// URLs, XMLHttpRequests .....

    Abgesehen davon, das Firefox unter Windows,Linux und Mac läuft....

    Was hilft es Entwicklern z.B. den typischen "Warenkorb" zu patentieren und von anderen dafür Lizenzgebühren abzugaunern ?

    Das was du als klauen bezeichnest, bezeichne ich als Weiterentwicklung ...
    angefangen von normalen Tabs in grafischen Oberflächen bis hin zu den von Opera genutzten Tabs hin zu Mozilla....

    Willst du jetzt ernsthaft darüber streiten wer was wann und wo in seine Produkte integriert ? Frag mal bei MS nach, was die alles bei anderen Firmen "übernommen" haben... teilweise sogar ohne Veränderung.

    Das nenne ich mal lächerlich. Und mit Fingern zeige ich auch nicht auf andere du Troll, das liegt nicht in meiner Natur. Ich wähle ja schliesslich nicht die CDU :)

    ciao


    Ozzy - alt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bluepill schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > den heiligen Bill gewettert..... Ich hoffe
    > nur,
    > das sich die Mozilla Foundation die Tabs
    > beim
    > Surfen patentieren lassen hat.... dann
    > muss Bill
    > wohl seinen goldenen Lokus
    > verkaufen und
    > Lizenzgebühren zahlen.....
    >
    > Die Mozilla Foundation???
    > Seit wann bringt OpenSource mal selbst
    > Innovationen?
    > TabbedBrowsing gibt es bei Opera seit Jahren...
    > genau wie Mausgesten - die kann sich Deine
    > innovative Foundation gleich mitpatentieren
    > lassen.
    > Immer nach den Motto: "Haltet den Dieb"...
    >
    > PS: Was hat denn Firefox für echte Innovationen,
    > neu Kreirtes? Klauen gehört nun mal zum Geschäft,
    > aber da sollte man nicht mit dem Finger auf andere
    > zeigen. Lächerlich...
    >
    >


  13. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Icke[2] 20.03.05 - 09:50

    der Heimatschutzminister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oh Gott, seit ihr alle dumm!!!

    > So zeigt ihr nur eins: OpenSourceler fallen auf
    > jeden scheiss rein.

    Das hättest du dir sparen können... schreib irgendwas über Opera und etliche heulen, schreib etwas über Microsoft und etliche heulen. Es sind nicht die OpenSourcler, es sind die die beleidigt wurden.

  14. Re: Hohler geht's nicht

    Autor: sergej 20.03.05 - 16:46

    --------------------------
    /| /| | |
    ||__|| | Trolle bitte |
    / O O\__ nicht |
    / \ füttern! |
    / \ \ |
    / _ \ \ ----------------------
    / |\____\ \ ||
    / | | | |\____/ ||
    / \|_|_|/ | __||
    / / \ |____| ||
    / | | /| | --|
    | | |// |____ --|
    * _ | |_|_|_| | \-/
    *-- _--\ _ \ // |
    / _ \\ _ // | /
    * / \_ /- | - | |
    * ___ c_c_c_C/ \C_c_c_c____________

  15. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: TroubleShooter 20.03.05 - 21:48

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gerade noch haben wir auf der CEBIT gewettet, wann
    > es die nächsten Hiobsbotschafte bezüglich der
    > Sicherheit des Firefoxes gibt...
    > Ich habe gemutmaßt, dass mindestens noch vor
    > Ostern ein neuer Release kommen muss und wird,
    > denn mit Pachen ist es ja beim löchrigen
    > Opensource-Browser nie getan, und siehe da -
    > IT-Profis täuschen sich selten.
    > Tja so ist das halt. Während man sich dank der
    > soliden Produkten Microsofts locker darauf
    > konzentrieren kann, die Version 7.0 des
    > Profisurftools vorzubereiten und aufgrund der
    > Tatsache, dass die Software von MS sicher wie Fort
    > Knox ist, man schon mal den Patch-Day komplett
    > ausfallen lassen kann wird am Opensource-Browser
    > weiter kräftig gefrickelt, ohne von der Stelle zu
    > kommen bzw. das Ding dicht zu kriegen.
    > Nun sollte den letzten auf die
    > Firefox-Werbekampagne reingefallenen
    > Firefox-Nutzer endlich ein Licht aufgehen. Das
    > Ding ist löchrig wie ein schweizer Käse!


    Du bist so dumm, da kannst Du den eingeweihten echten Profis als Freudenspender dienen, und uns erst mal richtig einen blasen!

    Danach kommt bei DIR die Erleuchtung, M$ Produkte sind garantiert unsicher!

    TroubleShooter

  16. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Simon the Saint 21.03.05 - 00:43

    TroubleShooter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gerade noch haben wir auf der CEBIT gewettet,
    > wann
    > es die nächsten Hiobsbotschafte
    > bezüglich der
    > Sicherheit des Firefoxes
    > gibt...
    > Ich habe gemutmaßt, dass mindestens
    > noch vor
    > Ostern ein neuer Release kommen muss
    > und wird,
    > denn mit Pachen ist es ja beim
    > löchrigen
    > Opensource-Browser nie getan, und
    > siehe da -
    > IT-Profis täuschen sich
    > selten.
    > Tja so ist das halt. Während man sich
    > dank der
    > soliden Produkten Microsofts locker
    > darauf
    > konzentrieren kann, die Version 7.0
    > des
    > Profisurftools vorzubereiten und aufgrund
    > der
    > Tatsache, dass die Software von MS sicher
    > wie Fort
    > Knox ist, man schon mal den
    > Patch-Day komplett
    > ausfallen lassen kann wird
    > am Opensource-Browser
    > weiter kräftig
    > gefrickelt, ohne von der Stelle zu
    > kommen
    > bzw. das Ding dicht zu kriegen.
    > Nun sollte
    > den letzten auf die
    > Firefox-Werbekampagne
    > reingefallenen
    > Firefox-Nutzer endlich ein
    > Licht aufgehen. Das
    > Ding ist löchrig wie ein
    > schweizer Käse!
    >
    > Du bist so dumm, da kannst Du den eingeweihten
    > echten Profis als Freudenspender dienen, und uns
    > erst mal richtig einen blasen!
    >
    > Danach kommt bei DIR die Erleuchtung, M$ Produkte
    > sind garantiert unsicher!
    >
    > TroubleShooter
    >


    LOL IT Profi?
    bist du irre oder so? Produkte von Microschrott 5.0 sind unsicher wie Omas Geldversteck in der Kaffeedose. OMG ich hoffe der meinte das ironisch. Du hast den Sinn und Nutzen von Open Source nicht verstanden oder? Wenn tausende User ein Programm testen, gibts wohl mehr Sicherheit als das Produkt von 20 popeligen Entwicklern du Depp

  17. ahja

    Autor: Simon the Saint 21.03.05 - 00:46

    für alle die es nicht wissen: der Chefentwickler von Internet Explorer benutzt Firefox. Nur mal so am Rande

  18. Re: ahja

    Autor: Krille 21.03.05 - 01:04

    Simon the Saint schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für alle die es nicht wissen: der Chefentwickler
    > von Internet Explorer benutzt Firefox. Nur mal so
    > am Rande


    Quellennachweis bitte!

    Krille

  19. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: ilnowa 23.03.05 - 12:58

    Simon the Saint schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TroubleShooter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Gerade noch haben wir auf
    > der CEBIT gewettet,
    > wann
    > es die nächsten
    > Hiobsbotschafte
    > bezüglich der
    > Sicherheit
    > des Firefoxes
    > gibt...
    > Ich habe
    > gemutmaßt, dass mindestens
    > noch vor
    >
    > Ostern ein neuer Release kommen muss
    > und
    > wird,
    > denn mit Pachen ist es ja beim
    >
    > löchrigen
    > Opensource-Browser nie getan,
    > und
    > siehe da -
    > IT-Profis täuschen
    > sich
    > selten.
    > Tja so ist das halt.
    > Während man sich
    > dank der
    > soliden
    > Produkten Microsofts locker
    > darauf
    >
    > konzentrieren kann, die Version 7.0
    > des
    >
    > Profisurftools vorzubereiten und aufgrund
    >
    > der
    > Tatsache, dass die Software von MS
    > sicher
    > wie Fort
    > Knox ist, man schon mal
    > den
    > Patch-Day komplett
    > ausfallen lassen
    > kann wird
    > am Opensource-Browser
    > weiter
    > kräftig
    > gefrickelt, ohne von der Stelle
    > zu
    > kommen
    > bzw. das Ding dicht zu
    > kriegen.
    > Nun sollte
    > den letzten auf
    > die
    > Firefox-Werbekampagne
    >
    > reingefallenen
    > Firefox-Nutzer endlich
    > ein
    > Licht aufgehen. Das
    > Ding ist löchrig
    > wie ein
    > schweizer Käse!
    > > > Du
    > bist so dumm, da kannst Du den eingeweihten
    >
    > echten Profis als Freudenspender dienen, und
    > uns
    > erst mal richtig einen blasen!
    > >
    > Danach kommt bei DIR die Erleuchtung, M$
    > Produkte
    > sind garantiert unsicher!
    > >
    > TroubleShooter
    >
    > LOL IT Profi?
    > bist du irre oder so? Produkte von Microschrott
    > 5.0 sind unsicher wie Omas Geldversteck in der
    > Kaffeedose. OMG ich hoffe der meinte das ironisch.
    > Du hast den Sinn und Nutzen von Open Source nicht
    > verstanden oder? Wenn tausende User ein Programm
    > testen, gibts wohl mehr Sicherheit als das Produkt
    > von 20 popeligen Entwicklern du Depp


    Wäre gut wenn du deine merkwürdigen, relativ haltlosen ergüsse in [ironie] [/ironie] packen würdest.

  20. Re: ich hab es immer gewusst

    Autor: Erst Denken, dann Posten! 23.03.05 - 23:07

    > Oh Gott, seit ihr alle dumm!!!

    Oh Mann, was liegst du daneben! Das Posting von 'Anti-Fasel' (!!!)
    ist doch recht Eindeutig: "Hört auf dazu dem Gefasel was zu posten,
    das ist nur blödsinniges Pseudogewäsch bezahlter Natur!"

    Legt mal nen Takt mehr auf deinen Prozessor! Daher mal an Rat an
    Dich "Erst Denken, dann Posten!"

    /* Sonst könnten Dich andere für reichlich Dumm halten. */







Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office möglich)
  2. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Etribes Connect GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ + Versand
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  3. 299,00€
  4. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
    Katamaran Energy Observer
    Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

    Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
    2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
    3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
    Mobile-Games-Auslese
    Games-Kunstwerke für die Hosentasche

    Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
    Von Rainer Sigl

    1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
    2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

    3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
      Vodafone
      Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

      Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


    1. 12:12

    2. 11:53

    3. 11:35

    4. 14:56

    5. 13:54

    6. 12:41

    7. 16:15

    8. 15:45