Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Zak McKracken 2 - Kostenlos…
  6. Thema

Linux Version?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Linux Version?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.04.08 - 17:53

    Flow77 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > viele 3d-spiele nativ unter linux?
    > welche denn? enemyterritory ist wohl eine
    > ausnahme, wegen id-software.
    >

    Quake 1-4, Alle UT, Nexuiz, Serious Sam, Duke3D (Eduke Version), Doom 3, Postal 2, ...
    Die fallen mir spontan ein.

  2. Re: Linux Version?

    Autor: kendon 28.04.08 - 18:24

    3D!!! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BernZürichPopper schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Nachdems da 3D-Szenen gibt, wirds wohl
    > eher nicht
    > laufen. IIRC ist aber eine
    > Linux-Version geplant.
    >
    > Viele 3D-Spiele laufen nativ unter Linux!!!
    > Auch die neuesten, wie zum Beispiel
    > www.enemyterritory.com

    jo, die antwort davor war net unbedingt ausführlich formuliert, ich tippe mal er wollte sagen

    "Nachdems da 3D-Szenen gibt, wirds wohl eher nicht [in wine] laufen."

    da es aber (noch) keine native version von zack mckracken 2 für linux gibt, nutzt uns die info über et auch nix. definitiv gehts hier um windows-spiele unter linux mittels wine, falls du mal gucken möchtest in welchem thread wir hier sind...

  3. Re: Linux Version?

    Autor: we435uoh 28.04.08 - 18:51

    gz, du hast dich grad zum deppen gemacht ...

  4. Re: Linux Version?

    Autor: Christ Of Steel 28.04.08 - 18:59

    Alle UT teile leider nicht... ich warte immernoch auf den UT3 Linuxclient...
    Ansonsten könnt man noch Savage2 hinzufügen...
    Aber "viele" sind das leider immernochnicht...

  5. Re: noch ne Antwort

    Autor: robinx 28.04.08 - 19:24


    > Also bei der Installation hab ich gesehen, dass
    > DSL in irgendeiner Weise genutzt wird. Ein
    > Linux-Port sollte also möglich sein.
    > Und zu Wine: Man sieht halt nur teilweise die
    > Objekte des Spielfelds, der Rest ist schwarz. Also
    > ist jedenfalls bei mir so und es ist unspielbar.
    >
    Also bei der Wine Version welche mit der aktuellen Ubuntu gekommen ist 0.9.59 läuft das spiel sehr gut und flüssig, leider werden die xvid videos welche als Zwischen Sequenz (+intro) dienen nicht angezeigt.
    Nachdem ich ein Update auf 0.9.60 (mittels der Methode http://www.winehq.org/site/download-deb) gemacht hatte habe ich den effekt dass der Großteil des Bildes schwarz ist und nur wenige Objekte richtig dargestellt wurden.

  6. Re: Linux Version?

    Autor: Unwichtig 28.04.08 - 21:51

    Macianer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts eigentlich sowas wie Parallels (Mac) auch
    > für Linux?


    VirtualBox der VMWare fallen mir da gerade ein.

  7. Re: Linux Version?

    Autor: Riot 28.04.08 - 22:24

    Unwichtig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Macianer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibts eigentlich sowas wie Parallels (Mac)
    > auch
    > für Linux?
    >
    > VirtualBox der VMWare fallen mir da gerade ein.

    Den Parallels Desktop gibt es auch für Linux, angesehen habe ich ihn mir bereits wobei ich denke das VMWare und VirtualBox besser an Linux angepasst sind

  8. Re: Linux Version?

    Autor: Der Tester 28.04.08 - 23:27

    Hat sich bei mir mit mit wine aufgehangen. Also wartet man wohl lieber auf die Linuxversion.

  9. Re: noch ne Antwort

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.08 - 02:24

    robinx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also bei der Wine Version welche mit der aktuellen
    > Ubuntu gekommen ist 0.9.59 läuft das spiel sehr
    > gut und flüssig, leider werden die xvid videos
    > welche als Zwischen Sequenz (+intro) dienen nicht
    > angezeigt.
    > Nachdem ich ein Update auf 0.9.60 (mittels der
    > Methode www.winehq.org) gemacht hatte habe ich den
    > effekt dass der Großteil des Bildes schwarz ist
    > und nur wenige Objekte richtig dargestellt
    > wurden.

    Ja, habe hier auch wine-0.9.60 und die gleichen Probleme.


  10. Re: Linux Version?

    Autor: asdfg 29.04.08 - 10:51

    Christ Of Steel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alle UT teile leider nicht... ich warte immernoch
    > auf den UT3 Linuxclient...
    > Ansonsten könnt man noch Savage2 hinzufügen...
    > Aber "viele" sind das leider immernochnicht...


    Hä? UT3 Spielte ich schon mit suse 8.1 auf linux mit dem Linuxclient... suchst wohl nicht gescheit -.-

  11. Re: Linux Version?

    Autor: linuxjünger 01.05.08 - 10:41

    Latin Vistalover schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > thenktor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist da auch eine Linux Version geplant oder
    > läuft
    > das Spiel mit Wine?
    >
    > SCHEISS AUF LINUX!!!

    <((00))><

  12. Re: noch ne Antwort

    Autor: Stevie 16.05.08 - 00:33

    mittlerweile gibts wine 1.0 rc. hat das mal jemand damit probiert?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Herrenberg
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. INNEO Solutions GmbH, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 39,99€
  3. 3,99€
  4. 0,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. ML-Processor: ARMs Smartphone-NPU schafft 5 Teraops pro Watt
    ML-Processor
    ARMs Smartphone-NPU schafft 5 Teraops pro Watt

    Computex 2019 Der ML-Processor ist, der Name impliziert es bereits, für Machine Learning gedacht: Der Funktionsblock von ARM soll neben CPU/GPU in Smartphone-Chips stecken und dort aufwendige Berechnungen bei hochauflösenden Fotos durchführen oder bei der Entsperrung per Gesicht helfen.

  2. Mali-G77: ARMs Valhall-Grafikeinheit ist 40 Prozent flotter
    Mali-G77
    ARMs Valhall-Grafikeinheit ist 40 Prozent flotter

    Computex 2019 Valhall- statt Bifrost-Architektur: ARMs Mali-G77 nutzt eine massiv veränderte Technik mit deutlich breiteren Ausführungseinheiten und eine zusätzliche Cache-Stufe. Daher laufen Spiele gleich 40 Prozent flotter und Machine Learning wird gar um 60 Prozent schneller berechnet.

  3. Cortex-A77: ARM-Kern hat 20 Prozent mehr Leistung pro Takt
    Cortex-A77
    ARM-Kern hat 20 Prozent mehr Leistung pro Takt

    Computex 2019 Mit dem Cortex-A77 hat ARM einen CPU-Kern für das 7-nm-Verfahren entwickelt, der teils ein Drittel flotter ist als der Cortex-A76. Ein Fünftel davon macht die IPC aus, denn der Kern wurde deutlich breiter als bisher.


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 03:45

  5. 20:12

  6. 11:31

  7. 11:17

  8. 10:57