Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Zak McKracken 2 - Kostenlos…

2 GIGABYTE???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 GIGABYTE???

    Autor: cdjm 28.04.08 - 17:27

    Ich stelle mir gerade mal vor, wie viele Disketten das früher gewesen wären?
    Wie kommen die denn auf 2 GB mit dem Spiel?
    Ich meine Sprachausgabe hin und her, aber die hatte "The Dig" auch schon, und das auf einer nicht ganz vollen CD.

    MfG
    CDJM

  2. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: myName 28.04.08 - 17:30

    cdjm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stelle mir gerade mal vor, wie viele Disketten
    > das früher gewesen wären?
    > Wie kommen die denn auf 2 GB mit dem Spiel?
    > Ich meine Sprachausgabe hin und her, aber die
    > hatte "The Dig" auch schon, und das auf einer
    > nicht ganz vollen CD.

    Videosequenzen


  3. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: 386dx2 28.04.08 - 17:31

    cdjm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stelle mir gerade mal vor, wie viele Disketten
    > das früher gewesen wären?
    > Wie kommen die denn auf 2 GB mit dem Spiel?
    > Ich meine Sprachausgabe hin und her, aber die
    > hatte "The Dig" auch schon, und das auf einer
    > nicht ganz vollen CD.
    >
    > MfG
    > CDJM

    Tja, die werden alle total doof sein.

  4. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: cdjm 28.04.08 - 17:34

    myName schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Videosequenzen
    >

    OK. Ist ein Argument :-)

    MFG
    CDJM

  5. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: omg...~ 28.04.08 - 17:48

    scheiss meckerbolzen! so wie du daherschwätzt bist du son typisches gamermoddingkind.

    herrje, lass endlich gehirn regnen...

    cdjm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stelle mir gerade mal vor, wie viele Disketten
    > das früher gewesen wären?
    > Wie kommen die denn auf 2 GB mit dem Spiel?
    > Ich meine Sprachausgabe hin und her, aber die
    > hatte "The Dig" auch schon, und das auf einer
    > nicht ganz vollen CD.
    >
    > MfG
    > CDJM


  6. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: It's me, Mario 28.04.08 - 17:49

    Sprachausgabe / Musik (das ist heute nicht mehr MIDI...)

    cdjm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > myName schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Videosequenzen
    >
    > OK. Ist ein Argument :-)
    >
    > MFG
    > CDJM
    >
    >


  7. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Calibrator 28.04.08 - 17:51

    cdjm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stelle mir gerade mal vor, wie viele Disketten
    > das früher gewesen wären?

    Das Spiel selbst "wäre" damals nicht gewesen.

    > Wie kommen die denn auf 2 GB mit dem Spiel?
    > Ich meine Sprachausgabe hin und her, aber die
    > hatte "The Dig" auch schon, und das auf einer
    > nicht ganz vollen CD.

    Wie schon geschrieben: Hauptsächlich sicherlich die Videos.
    Die Sprachausgabe sind vielleicht 100-200 MB, je nach Kompression. Musik vielleicht die Hälfte.

    Das Programm selbst ist vernachlässigbar klein. ;-)

    Gruß,
    Calibrator



  8. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Flow77 28.04.08 - 17:53

    Das hat verschiedene Gründe. Ich habe mich nicht näher mit dem verwendeten Framework beschäftigt, aber ich denke die verwenden erstens irgendwelche standardlibs die zusammen mit den heutigen Compilern extremen overhead produzieren. Für das erste Zak haben die ja wohl sicher alles selbst geschrieben und so sicher versucht auch alles sehr klein zu halten. Dazu kommt noch die bessere Qualität der Bilder, Musik, Videos,...

    Dos hat früehr auch auf eine Diskette gepasst, heute braucht ein Betriebsystem schonmal eine DVD.

    cdjm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stelle mir gerade mal vor, wie viele Disketten
    > das früher gewesen wären?
    > Wie kommen die denn auf 2 GB mit dem Spiel?
    > Ich meine Sprachausgabe hin und her, aber die
    > hatte "The Dig" auch schon, und das auf einer
    > nicht ganz vollen CD.
    >
    > MfG
    > CDJM


  9. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: we435uoh 28.04.08 - 18:55

    >
    > Dos hat früehr auch auf eine Diskette gepasst,
    > heute braucht ein Betriebsystem schonmal eine
    > DVD.
    >
    > cdjm schrieb:
    > --------------------------------------------------

    du meinst sicher das OS vom Weltmarktführer?

  10. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Walter Wemheuer 28.04.08 - 19:04

    Bei Deiner Ausdrucksweise scheinst Du aber auch nichts besseres zu sein :/

    omg...~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > scheiss meckerbolzen! so wie du daherschwätzt bist
    > du son typisches gamermoddingkind.
    >
    > herrje, lass endlich gehirn regnen...

  11. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: creaslob 28.04.08 - 19:12

    cdjm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich stelle mir gerade mal vor, wie viele Disketten
    > das früher gewesen wären?
    > Wie kommen die denn auf 2 GB mit dem Spiel?
    > Ich meine Sprachausgabe hin und her, aber die
    > hatte "The Dig" auch schon, und das auf einer
    > nicht ganz vollen CD.
    >
    > MfG
    > CDJM


    The Dig *seufz*
    Was waren das für schöne Spielstunden mit wirklich tollen Adventures.

    creaslob

  12. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Göbelz 28.04.08 - 19:13

    we435uoh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Dos hat früehr auch auf eine Diskette
    > gepasst,
    > heute braucht ein Betriebsystem
    > schonmal eine
    > DVD.
    >
    > cdjm
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > du meinst sicher das OS vom Weltmarktführer?

    Führer triffts.

  13. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Lucasfart 28.04.08 - 19:17

    creaslob schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cdjm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich stelle mir gerade mal vor, wie viele
    > Disketten
    > das früher gewesen wären?
    > Wie
    > kommen die denn auf 2 GB mit dem Spiel?
    > Ich
    > meine Sprachausgabe hin und her, aber die
    >
    > hatte "The Dig" auch schon, und das auf einer
    >
    > nicht ganz vollen CD.
    >
    > MfG
    > CDJM
    >
    > The Dig *seufz*
    > Was waren das für schöne Spielstunden mit wirklich
    > tollen Adventures.
    >
    > creaslob

    ..und Monkey 1 und 2, aber 3 und 4 war nur noch schlecht. Ach was vermiss ich diese Pixelgrafik

  14. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Nasenjunges 28.04.08 - 19:28

    Nach der Aussage kann ich nicht glauben dass du jemals MI 3 gespielt hast ...


  15. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: myName 28.04.08 - 19:38

    Nasenjunges schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach der Aussage kann ich nicht glauben dass du
    > jemals MI 3 gespielt hast ...

    Also ich fand MI 3 auch nicht so toll.
    Guybrush ist zu einem Milchbubi zurückmutiert und die Grafiken wurden viel zu comichaft.

  16. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Lucasfart 28.04.08 - 19:47

    Nasenjunges schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach der Aussage kann ich nicht glauben dass du
    > jemals MI 3 gespielt hast ...
    >
    >
    Glaub mir ich habe alle 4 Teile durchgespielt und auch alles andere an Lucasfilm Adventures
    die alten noch auf einem Amiga. Aber Monkey 3 und 4 war nur noch übel. Zuerst Komisch-Comics-Style und dann 3D-Weisichwas.

  17. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: myName 28.04.08 - 20:11

    Lucasfart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zuerst Komisch-Comics-Style und dann 3D-Weisichwas.

    Mir hätte eher eine Grafik im Stil der Packungs-Covers gefallen:

    http://www.mobygames.com/images/covers/large/938066494-00.jpg

    Monkey Island 3 und 4 dagegen:

    http://www.tentakelvilla.de/mi3/mi3-cover.jpg
    http://www.tentakelvilla.de/news/monkey4cover.jpg

  18. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Rainman 28.04.08 - 22:19

    Walter Wemheuer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei Deiner Ausdrucksweise scheinst Du aber auch
    > nichts besseres zu sein :/
    >
    > omg...~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > scheiss meckerbolzen! so wie du daherschwätzt
    > bist
    > du son typisches gamermoddingkind.
    >
    > herrje, lass endlich gehirn regnen...
    >


    Er bittet doch schon um Abhilfe.
    Ich habe das nicht als Vorwurf von cdjm verstanden. Und ich schätze wenn omg dann endlich mit Hirn überschüttet würde wäre er auch nicht mehr so schnell angepisst. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen - wenns auch wenig wahrscheinlich ist.

  19. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: Xav 28.04.08 - 22:32

    Lucasfart schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > creaslob schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > cdjm schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich stelle mir gerade mal
    > vor, wie viele
    > Disketten
    > das früher
    > gewesen wären?
    > Wie
    > kommen die denn auf 2
    > GB mit dem Spiel?
    > Ich
    > meine
    > Sprachausgabe hin und her, aber die
    >
    > hatte "The Dig" auch schon, und das auf
    > einer
    >
    > nicht ganz vollen CD.
    >
    > MfG
    > CDJM
    >
    > The Dig *seufz*
    >
    > Was waren das für schöne Spielstunden mit
    > wirklich
    > tollen Adventures.
    >
    > creaslob
    >
    > ..und Monkey 1 und 2, aber 3 und 4 war nur noch
    > schlecht. Ach was vermiss ich diese Pixelgrafik
    >
    >


    http://patrimonium.amberfisharts.com/de/news ?

  20. Re: 2 GIGABYTE???

    Autor: hbar 29.04.08 - 02:36

    Bei MI4 stimme ich zu aber MI3 war einfach genial. Mein liebster Teil der Serie.
    Ok, der Comic Stil muss nicht jedem gefallen ... aber Spiel / Rätsel waren einfach toll, wesentlich besser als die in MI1 (verglichen mit MI2 ist es zwar knapper aber MI3 gewinnt immernoch).

    Imho: MI3 >= MI2 > MI1 > MI4

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Regensburg
  2. Hays AG, Wiesbaden (Home-Office möglich)
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
      Europawahlen
      Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

      Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

    2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


    1. 20:12

    2. 11:31

    3. 11:17

    4. 10:57

    5. 13:20

    6. 12:11

    7. 11:40

    8. 11:11