1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ReiserFS-Programmierer wegen Mordes…

Sorry aber ... WTF ?!!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sorry aber ... WTF ?!!?

    Autor: Sir Jective 29.04.08 - 13:46

    Aufgrund von was ist Reiser jetzt verurteilt worden? Ist da der Artikel unvollständig oder waren das wirklich nur so ein paar Indizien? Keine Leiche? Was ist mit seinem "Freund", der 8 Morde gestanden hat?
    BEWEISE?!? HALLO?!?!

  2. Re: Sorry aber ... WTF ?!!?

    Autor: hmhmhm 29.04.08 - 15:43

    Sir Jective schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aufgrund von was ist Reiser jetzt verurteilt
    > worden? Ist da der Artikel unvollständig oder
    > waren das wirklich nur so ein paar Indizien?
    Zugegeben, es waren wohl nur Indizien, die zu einer Verurteilung geführt haben, aber aus meiner Sicht ist die Summe dieser Indizien, dann doch schon recht schwerwiegend. Zumal die Erklärungsversuche des Herrn Reiser, sich dann doch recht kläglich anhören. Sitz ausbauen um im Wagen zu schlafen ist gut. Mache ich auch immer so :D Ist sehr bequem in einem so modifizierten Honda CRX zu liegen. Achja, normal ist es auch, das man den Sitz dann so weglegt, das er nicht mehr gefundern werden kann, und man ihn selber auch nicht mehr findet......

    > Keine Leiche?
    Ohne Leiche kein Verbrechen? Wenn es so einfach wäre, würden wohl wesentlich mehr Fälle nicht aufzuklären zu sein.

    > Was ist mit seinem "Freund", der 8 Morde
    > gestanden hat?
    Der war ja nicht angeklagt. Zumal es auch keinen Sinn macht, 8 Morde zu gestehen, und den 9 zu leugnen!

    > BEWEISE?!? HALLO?!?!
    Was willst Du denn für Beweise? Das ein Mord vor laufenden Kameras beim Super Bowl in der Pause auf dem Feld stattfindet?


  3. Re: Sorry aber ... WTF ?!!?

    Autor: Olaf 29.04.08 - 15:55

    > > BEWEISE?!? HALLO?!?!
    > Was willst Du denn für Beweise? Das ein Mord vor
    > laufenden Kameras beim Super Bowl in der Pause auf
    > dem Feld stattfindet?

    Naja ein guter Strafverteidiger kriegt das auch noch hingebogen. In USA.

  4. Re: Sorry aber ... WTF ?!!?

    Autor: Sir Jective 30.04.08 - 00:50

    hmhmhm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sir Jective schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aufgrund von was ist Reiser jetzt
    > verurteilt
    > worden? Ist da der Artikel
    > unvollständig oder
    > waren das wirklich nur so
    > ein paar Indizien?
    > Zugegeben, es waren wohl nur Indizien, die zu
    > einer Verurteilung geführt haben, aber aus meiner
    > Sicht ist die Summe dieser Indizien, dann doch
    > schon recht schwerwiegend. Zumal die
    > Erklärungsversuche des Herrn Reiser, sich dann
    > doch recht kläglich anhören. Sitz ausbauen um im
    > Wagen zu schlafen ist gut. Mache ich auch immer so
    > :D Ist sehr bequem in einem so modifizierten Honda
    > CRX zu liegen. Achja, normal ist es auch, das man
    > den Sitz dann so weglegt, das er nicht mehr
    > gefundern werden kann, und man ihn selber auch
    > nicht mehr findet......
    Wie wär's mit der Erklärung "Es ist seine Karre und da kann er Sitze ausbauen und wegschmeißen bis die Hölle gefriert".
    Vielleicht war er auch einfach nur arrogant und erlag dem Irrglauben, daß Unschuld vor Strafe schützt; und hat deshalb keine gescheiten Erklärungen abgegeben.

    >
    > > Keine Leiche?
    > Ohne Leiche kein Verbrechen? Wenn es so einfach
    > wäre, würden wohl wesentlich mehr Fälle nicht
    > aufzuklären zu sein.
    Da liegen immer noch Welten zwischen erdrückenden Beweisen trotz fehlender Leiche und diesen Wischiwaschi-Indizien hier.

    >
    > > Was ist mit seinem "Freund", der 8 Morde
    >
    > gestanden hat?
    > Der war ja nicht angeklagt. Zumal es auch keinen
    > Sinn macht, 8 Morde zu gestehen, und den 9 zu
    > leugnen!
    Doch, um ihn gezielt in die Scheiße zu reiten.

    >
    > > BEWEISE?!? HALLO?!?!
    > Was willst Du denn für Beweise? Das ein Mord vor
    > laufenden Kameras beim Super Bowl in der Pause auf
    > dem Feld stattfindet?
    >
    Andersherum gefragt: Wie leicht, glaubst du, ist es solche Indizien zu fälschen? Ich würde sagen, für eine Gruppe von endlich vielen Menschen aus seinem direkten Umfeld wäre es trivial. Motiv? Sagen wir mal, zum Beispiel, den eigenen Tod vortäuschen und es jemandem (Reiser) in die Schuhe schieben?
    Es sollte eigentlich gelten "in dubio pro reo", und die Beweislage ist mindestens dubios.

  5. Apfelkomplott

    Autor: Johnny Walker 01.05.08 - 06:33

    Raff ich auch nicht. Mglw. wurde Reiser von seiner Frau intrigiert. 'n Apfelkomplott sozusagen. Who knows?

  6. Re: Sorry aber ... WTF ?!!?

    Autor: Stevie 16.05.08 - 02:08

    in den USA gilt nicht "im zweifel für den engeklagten".
    dort wird erst mal angenommen, dass du schuldig bist und
    man muss das gegenteil beweisen. ist in deutschland genau
    umgekehrt.

  7. Re: Sorry aber ... WTF ?!!?

    Autor: Der Kaiser! 01.01.09 - 22:19

    > In den USA gilt nicht "im Zweifel für den Angeklagten". Dort wird erst mal angenommen, dass du schuldig bist und man muss das Gegenteil beweisen. Das ist in Deutschland genau umgekehrt.
    Vielen Dank für ihren Fehlerbericht. Dieser Fehler wird in Deutschland 2.0 behoben werden.


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  3. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  4. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 91,99€
  3. 29€
  4. 29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19