1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angetestet: Archos…

ogg-Support

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ogg-Support

    Autor: Beobachter 30.04.08 - 19:40

    Siehe Thema: Warum hat er keinen? Für ein derart teures Gerät ist das peinlich. Von flac, ape, avi etc. brauch ich gar nicht zu sprechen.

  2. Re: ogg-Support

    Autor: Lall 30.04.08 - 20:17

    Beobachter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siehe Thema: Warum hat er keinen? Für ein derart
    > teures Gerät ist das peinlich. Von flac, ape, avi
    > etc. brauch ich gar nicht zu sprechen.

    Geh spielen... Nerd...

  3. Re: ogg-Support

    Autor: Mac Jack 30.04.08 - 20:24

    Tut mir Leid, aber kennst du ein Gerät das Avis unterstützt? Avi ist ein Container und kein Codec, da kann aller Scheiß drinnen sein, mp4, divx, xvid blablabla

    Warum wird vielleicht kein .ogg unterstützt? Weil ogg vorbis eine höhere komprimierung hat und damit mehr Rechenleistung frisst -> Akku hält nicht so lang, ich behaupte einfach mal dass eher die Minderheit ihre Musiksammlung in OGG hat, die meisten werden wohl mp3 haben.
    Die Tatsache, dass das Ding von Haus aus kein aac unterstützt ist eher fraglich, aac ist ein Standart und muss dazugekauft werden, mp3 kein standart -> von Anfang an verfügbar

    trotzdem feines Teil, hab damit schon viel Stargate unterwegs geguckt :)

    Beobachter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siehe Thema: Warum hat er keinen? Für ein derart
    > teures Gerät ist das peinlich. Von flac, ape, avi
    > etc. brauch ich gar nicht zu sprechen.




    * The president is a duck? *

  4. Re: ogg-Support

    Autor: Flow77 30.04.08 - 20:48

    Das ist ja mal ein super Grund warum das Teil keinen Ogg-Support hat. Selbst mein altes Siemens SX1 konnte mit einem Player Oggfiles abspielen. Die wenigsten haben haben wohl eine ogg-Sammlung, aber solange nicht einmal solche Geräte diese Files unterstützen wird sich daran auch nichts ändern.

    Mac Jack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tut mir Leid, aber kennst du ein Gerät das Avis
    > unterstützt? Avi ist ein Container und kein Codec,
    > da kann aller Scheiß drinnen sein, mp4, divx, xvid
    > blablabla
    >
    > Warum wird vielleicht kein .ogg unterstützt? Weil
    > ogg vorbis eine höhere komprimierung hat und damit
    > mehr Rechenleistung frisst -> Akku hält nicht
    > so lang, ich behaupte einfach mal dass eher die
    > Minderheit ihre Musiksammlung in OGG hat, die
    > meisten werden wohl mp3 haben.
    > Die Tatsache, dass das Ding von Haus aus kein aac
    > unterstützt ist eher fraglich, aac ist ein
    > Standart und muss dazugekauft werden, mp3 kein
    > standart -> von Anfang an verfügbar
    >
    > trotzdem feines Teil, hab damit schon viel
    > Stargate unterwegs geguckt :)
    >
    > Beobachter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Siehe Thema: Warum hat er keinen? Für ein
    > derart
    > teures Gerät ist das peinlich. Von
    > flac, ape, avi
    > etc. brauch ich gar nicht zu
    > sprechen.
    >
    >


  5. Re: ogg-Support

    Autor: achnee 30.04.08 - 22:56

    http://www.k-faktor.com/standart/

  6. SUPER GPS!!!

    Autor: zacko 30.04.08 - 23:40

    ogg-files -> Wurscht!

    viel mehr nervt mich die mangelnde photoverwaltung und teilweise noch unintuitve handhabe. aber da muss man wohl selbst programmieren.

    finde es aber klasse, das ich nun endlich ein günstiges navi bekommmen kann, was auch noch vieles mehr kann.

    !!!! SUPER IDEE !!!!

  7. Re: ogg-Support

    Autor: MxH 01.05.08 - 01:07

    Beobachter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siehe Thema: Warum hat er keinen? Für ein derart
    > teures Gerät ist das peinlich. Von flac, ape, avi
    > etc. brauch ich gar nicht zu sprechen.


    hmm ich kann alles abspielen (ausser M$ formate).
    man muss nur ebend die zusätze alle kaufen :(

    mit der dvr station schlägt das ding auch JEDEN festplattenrecorder, da man über usb auch externe hdds benutzen kann.

    ich bin mega zufrieden mit dem tei, da kann ipod und co einpacken.

    jemand meinte die fotoverwaltung is doof... nuja java..widget programieren :P
    würde mich auch intressieren :)


  8. Re: ogg-Support

    Autor: Mac Jack 01.05.08 - 18:36

    Jaja tut mir Leid, ich verwechsle die beiden immer

    achnee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.k-faktor.com




    * The president is a duck? *

  9. Re: ogg-Support

    Autor: Rockboxer 03.05.08 - 08:48

    Warte einfach auf nen Rockbox-Port für das Teil.

    Beobachter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siehe Thema: Warum hat er keinen? Für ein derart
    > teures Gerät ist das peinlich. Von flac, ape, avi
    > etc. brauch ich gar nicht zu sprechen.


  10. Re: ogg-Support

    Autor: nate 05.05.08 - 09:10

    > Warum wird vielleicht kein .ogg unterstützt? Weil
    > ogg vorbis eine höhere komprimierung hat und damit
    > mehr Rechenleistung frisst

    In erster Linie braucht Vorbis eine ganze Ecke mehr RAM, der Rechenzeitbedarf ist in etwa vergleichbar mit dem von MP3. Aber angesichts der Tatsache, dass das Gerät auch ein Videoplayer ist, kann man wohl davon ausgehen, dass sowohl RAM als auch CPU-Leistung in ausreichendem Maße verfügbar sind.

    > ich behaupte einfach mal dass eher die
    > Minderheit ihre Musiksammlung in OGG hat, die
    > meisten werden wohl mp3 haben.

    Das ist sicherlich richtig. Aber dennoch: Wenn ich einen Titel als Ogg-File kriege, will ich ihn doch nicht erst in MP3 umkonvertieren müssen.

    > Die Tatsache, dass das Ding von Haus aus kein aac
    > unterstützt ist eher fraglich, aac ist ein
    > Standart und muss dazugekauft werden, mp3 kein
    > standart

    Weder AAC noch MP3 sind Standarten, es sind aber beides Standards. (ISO 11193-3 und 14496-3, wenn ich mich recht entsinne.)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. Rödl & Partner, Nürnberg
  3. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth
  4. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. 53,99€
  3. 4,99€
  4. (-73%) 13,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Gigafactory: Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
    Gigafactory
    Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren

    Die Investition in die brandenburgische Gigafactory von Tesla soll rund 4 Milliarden Euro umfassen. Die staatlichen Zuschüsse würden sich, wenn die EU zustimmt, auf lediglich 300 Millionen Euro belaufen.

  2. Windows 10 on ARM: Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten
    Windows 10 on ARM
    Microsoft soll an x86-64-Bit-Emulation arbeiten

    Bisher können die Snapdragon-Chips unter Windows 10 on ARM nur native ARM64/ARM32-Apps ausführen und x86-Code mit 32 Bit, aber nicht mit 64 Bit emulieren. Das will Microsoft nun offenbar doch ändern.

  3. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.


  1. 16:45

  2. 16:26

  3. 16:28

  4. 15:32

  5. 15:27

  6. 14:32

  7. 14:09

  8. 13:06