1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schneller surfen per TV-Kabel

Wenig ueberzeugend

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenig ueberzeugend

    Autor: Rainer Haessner 19.03.05 - 17:33

    Kabelangebote gibt es dort, wo auch DSL moeglich ist.
    Und zwar vorzugsweise auch noch DSL-Angebote von Stadtnetz-
    betreibern a la Hansenet, m-net, Versatel, usw.
    Gemessen an deren Angeboten ist der Kabelanschluss sehr teuer.
    Dazu kommt noch das shared Medium Kabel. Ich weiss jetzt gar
    nicht ganz genau, was so ein Kabelsegment maximal verkraftet.
    So weit ich mich entsinne irgendwas um 30 MBit/s (up *und* down),
    Korrekturen sind aber jederzeit willkommen. Soll heissen,
    die genannte Bandbreite steht bestenfalls 4 Nutzern gleichzeitig
    bereit.
    Die resultierenden Probleme sind aus dem Land der massenhaften
    Kabelmodems als "cable network traffic jam" bestens bekannt.

  2. Re: Wenig ueberzeugend

    Autor: Anastasiuss 19.03.05 - 21:05

    es gibt aber, auch z.B. noch in Berlin, Ecken in denen kein DSL verfügbar ist. Wohl aber Kabelmodem. Da bin ich doch froh, wenn es eine halbwechs vernünftige Flat gibt.

    Hab hier in nem 11Geschosser keine Probleme, das mitt andere Mieter meine Bandbreite "klaun" vieleicht hängen auch nicht allzuviele an dem Kabelsegment hier bei mir

  3. Re: Wenig ueberzeugend

    Autor: The Judge 19.03.05 - 22:04

    Anastasiuss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es gibt aber, auch z.B. noch in Berlin, Ecken in
    > denen kein DSL verfügbar ist. Wohl aber
    > Kabelmodem. Da bin ich doch froh, wenn es eine
    > halbwechs vernünftige Flat gibt.
    >
    > Hab hier in nem 11Geschosser keine Probleme, das
    > mitt andere Mieter meine Bandbreite "klaun"
    > vieleicht hängen auch nicht allzuviele an dem
    > Kabelsegment hier bei mir

    Ich sage nur: Stralsund! Nen Kollegen von mir hats im Stile von "back to the Roots" dahin verschlagen. Kein DSL möglich. Der is froh wie'n zweites A-Loch daß er die Kabel-Option hat! In den neuen Bundesländern ist das doch meines Wissens eh ein generelles Problem mit DSL, weil seinerzeit beim nachrüsten eines Telefonnetzes <insert Fachwissen here>, was DSL in unserer bekannten Form unmöglich macht.

  4. Re: Wenig ueberzeugend

    Autor: BingoBongo 20.03.05 - 10:04

    Es ist durchaus interessant für Mieter die einen Zwangskabelanschluß haben und nicht noch extra für einen Zwangstelefonanschluss bezahlen wollen.

  5. Re: Wenig ueberzeugend

    Autor: Butcher 20.03.05 - 22:03

    Ich bin auch einer der armen Menschen, die keine Möglichkeit haben DSL zu bekommen. Und das in einer Stadt wie Mannheim... Eigentlich ein Unding, aber ich habe mir dann auch einen Ast gefreut, daß Kabel BW Internet per Kabel anbietet. Das spart wohl einige Euros, wenn man nicht das allerschnellste Paket haben will. Ansonsten sind bis zu 10MBit Downstream drin... Fehlt nur noch der Server, der mir die Daten zuschickt ;)

    Ist aber doch im Allgemeinen gut, wenn es mehr Alternativen gibt. Dann kann sich jeder aussuchen, was ihm gefällt.

  6. Keine Netzabdeckung/ kein Service!

    Autor: Ghostrider 05.04.05 - 13:03

    Das Problem ist nur, dass es zumindest in Baden-Württemberg nahezu keine Stadt gibt, in der dieses Angebot von Kabel Deutschland bzw. Kabel BW wahrgenommen werden kann, da die Infrastruktur noch nicht bereitgestellt ist.

    Das viel Schlimmere ist noch: Man erfährt auch nichts hinsichtlich einer Bereitstellung (z. B. in Freiburg). Auf Anfrage bei Kabel BW kam nur eine seltsame Standardantwort zurück ("schauen Sie auf unserer HP, wir informieren dort...") die in keinster Weise auf die Anfrage einging...

    ...ein böses Omen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  3. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  4. IT-Servicemanager / Bachelor Informatik (m/w/d)
    Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG, Lahr

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,99€
  2. (u. a. Battlefield 2042 für 53,99€), Wochenangebote (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege...
  3. PC-Hardware, Zubehör, TV, Werkzeug, Haushalt und vieles mehr
  4. (u. a. Google Pixel 4a 128GB für 315€, Google Nest Hub für 99,99€, Google Chromecast für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de