1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sun schickt OpenSolaris 2008.05…

Falsche News: Sun zudem die OpenSolaris-Website überarbeitet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falsche News: Sun zudem die OpenSolaris-Website überarbeitet

    Autor: Ferren 05.05.08 - 20:15

    Das stimmt nicht. Die Opensolariswebsite:
    http://www.opensolaris.org/os/

    Sieht immer noch genau so aus, wie sie vor drei Jahren aussah.
    Lediglich eine neue Seite (opensolaris.COM) isthinzugekommen. Dass nicht alle Seiten zum Thema Solaris gleich aussehen ist ja wohl irgendwie logisch, oder?

    P.S.: Immer mehr Schwachsinn, Qualitätsmängel, Falschaussagen und sehr wenig technisch interessante Artikel auf golem.de. Kennt jemand eine Alternative (außer h31s3)?

  2. Re: Falsche News: Sun zudem die OpenSolaris-Website überarbeitet

    Autor: huahuahua 05.05.08 - 21:28

    Ferren schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das stimmt nicht. Die Opensolariswebsite:
    > www.opensolaris.org
    >
    > Sieht immer noch genau so aus, wie sie vor drei
    > Jahren aussah.
    > Lediglich eine neue Seite (opensolaris.COM)
    > isthinzugekommen. Dass nicht alle Seiten zum Thema
    > Solaris gleich aussehen ist ja wohl irgendwie
    > logisch, oder?
    >
    ----------------------------------------------------

    > P.S.: Immer mehr Schwachsinn, Qualitätsmängel,
    > Falschaussagen und sehr wenig technisch
    > interessante Artikel auf golem.de. Kennt jemand
    > eine Alternative (außer h31s3)?


    Jau, das ist goldrichtig beobachtet!
    Ich will auch endlich wieder solide recherchierte News lesen und nicht diesen oberflächlichen und immer öfter auch inhaltlich fehlerhaften Siff, den Golem.de in letzter Zeit seinen Lesern anbietet.

    Wie ich sehe, sind die Werbeeinblendungen qualitativ immer hochwertiger und viele Artikel sind nicht viel mehr als (oft schlecht) verkappte Werbung, da sollte also genug Geld fließen, um qualifizierte Redakteure zu beschäftigen.

    Sorry@Golem.de aber ihr seid mit den Jahren und vor allem in den letzten zwei Jahren immer schlechter geworden. Da muss doch noch was gehen?!

  3. Re: Falsche News: Sun zudem die OpenSolaris-Website überarbeitet

    Autor: EdeNilno 05.05.08 - 22:21

    Ferren schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das stimmt nicht. Die Opensolariswebsite:
    > www.opensolaris.org
    >
    > Sieht immer noch genau so aus, wie sie vor drei
    > Jahren aussah.
    > Lediglich eine neue Seite (opensolaris.COM)
    > isthinzugekommen. Dass nicht alle Seiten zum Thema
    > Solaris gleich aussehen ist ja wohl irgendwie
    > logisch, oder?
    >
    > P.S.: Immer mehr Schwachsinn, Qualitätsmängel,
    > Falschaussagen und sehr wenig technisch
    > interessante Artikel auf golem.de. Kennt jemand
    > eine Alternative (außer h31s3)?


    Ach, wenn Ihr doch alle einfach die klappe halten wolltet und nur dann, ganz allein dann etwas dazugebt, wenn es eine bereicherung ist. Mein vorschlag an golem:

    Bitte, bitte die kommentare einfach abschalten!

    8:]Ede

  4. Re: Falsche News: Sun zudem die OpenSolaris-Website überarbeitet

    Autor: promi 06.05.08 - 10:54

    Klugscheißern wollen, aber dann doch falsch machen? Peinlich! Wenn man früher opensolaris.org eingegeben hat, kam man auf die von dir verlinkte Seite. Seit kurzem aber ist das anders, man kommt auf eine Seite, wo auf opensolaris.org/os und opensolaris.com verlinkt ist.

    Ferren schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das stimmt nicht. Die Opensolariswebsite:
    > www.opensolaris.org
    >
    > Sieht immer noch genau so aus, wie sie vor drei
    > Jahren aussah.
    > Lediglich eine neue Seite (opensolaris.COM)
    > isthinzugekommen. Dass nicht alle Seiten zum Thema
    > Solaris gleich aussehen ist ja wohl irgendwie
    > logisch, oder?
    >
    > P.S.: Immer mehr Schwachsinn, Qualitätsmängel,
    > Falschaussagen und sehr wenig technisch
    > interessante Artikel auf golem.de. Kennt jemand
    > eine Alternative (außer h31s3)?


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Köln, Köln
  2. Möbel Martin GmbH & Co. KG, Saarbrücken
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner