1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kaufabsage: Börse straft Yahoo ab…

wo MS überall die finger drin hat...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wo MS überall die finger drin hat...

    Autor: f.oO 05.05.08 - 15:17

    Selbst wenn hier keine Gelder geflossen sind, so zeigt sich hier in einem besonders extremen fall wie die meisten Unternehmen von MS abhängig sind. Die Yahoo Aktie würde wohl nicht so stark fallen wenn nicht min >90% der Anteilseigner MS Software einsetzen

    Ich wette wenn sich ein Herr Balmer hinstellt und sagt: Wir mögen keine BMWs würde schlagartig am tag drauf die BMW Aktie fallen. Dem müsste mal wirklich ein Riegel vorgeschoben werden.

  2. Re: wo MS überall die finger drin hat...

    Autor: mercalli12 05.05.08 - 15:39

    f.oO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selbst wenn hier keine Gelder geflossen sind, so
    > zeigt sich hier in einem besonders extremen fall
    > wie die meisten Unternehmen von MS abhängig sind.
    > Die Yahoo Aktie würde wohl nicht so stark fallen
    > wenn nicht min >90% der Anteilseigner MS
    > Software einsetzen
    >
    > Ich wette wenn sich ein Herr Balmer hinstellt und
    > sagt: Wir mögen keine BMWs würde schlagartig am
    > tag drauf die BMW Aktie fallen. Dem müsste mal
    > wirklich ein Riegel vorgeschoben werden.

    und wenn MS sagt: "springt aus dem fenser", dann werden sicher viele arbeitsplätze frei, oder wie?





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.05.08 15:40 durch mercalli12.

  3. Re: wo MS überall die finger drin hat...

    Autor: BeBa 05.05.08 - 15:43

    f.oO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selbst wenn hier keine Gelder geflossen sind, so
    > zeigt sich hier in einem besonders extremen fall
    > wie die meisten Unternehmen von MS abhängig sind.
    > Die Yahoo Aktie würde wohl nicht so stark fallen
    > wenn nicht min >90% der Anteilseigner MS
    > Software einsetzen
    >
    > Ich wette wenn sich ein Herr Balmer hinstellt und
    > sagt: Wir mögen keine BMWs würde schlagartig am
    > tag drauf die BMW Aktie fallen. Dem müsste mal
    > wirklich ein Riegel vorgeschoben werden.

    Selten so einen Blödsinn gelesen .. nur weil MS sagt die sind böse vernichten jetzt die Anleger ihr Geld??????

  4. Er hat Jehova gesagt!

    Autor: KönigIch 05.05.08 - 15:49

    BeBa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > f.oO schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Selbst wenn hier keine Gelder geflossen sind,
    > so
    > zeigt sich hier in einem besonders
    > extremen fall
    > wie die meisten Unternehmen von
    > MS abhängig sind.
    > Die Yahoo Aktie würde wohl
    > nicht so stark fallen
    > wenn nicht min >90%
    > der Anteilseigner MS
    > Software einsetzen
    >
    > Ich wette wenn sich ein Herr Balmer
    > hinstellt und
    > sagt: Wir mögen keine BMWs
    > würde schlagartig am
    > tag drauf die BMW Aktie
    > fallen. Dem müsste mal
    > wirklich ein Riegel
    > vorgeschoben werden.
    >
    > Selten so einen Blödsinn gelesen .. nur weil MS
    > sagt die sind böse vernichten jetzt die Anleger
    > ihr Geld??????

    STEINIGT IHN! Er hat Jehova gesagt!

  5. Re: Er hat Jehova gesagt!

    Autor: EinSackKies 05.05.08 - 15:50

    KönigIch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BeBa schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > f.oO schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Selbst wenn hier keine
    > Gelder geflossen sind,
    > so
    > zeigt sich
    > hier in einem besonders
    > extremen fall
    >
    > wie die meisten Unternehmen von
    > MS abhängig
    > sind.
    > Die Yahoo Aktie würde wohl
    > nicht
    > so stark fallen
    > wenn nicht min >90%
    >
    > der Anteilseigner MS
    > Software
    > einsetzen
    >
    > Ich wette wenn sich ein
    > Herr Balmer
    > hinstellt und
    > sagt: Wir
    > mögen keine BMWs
    > würde schlagartig am
    >
    > tag drauf die BMW Aktie
    > fallen. Dem müsste
    > mal
    > wirklich ein Riegel
    > vorgeschoben
    > werden.
    >
    > Selten so einen Blödsinn
    > gelesen .. nur weil MS
    > sagt die sind böse
    > vernichten jetzt die Anleger
    > ihr Geld??????
    >
    > STEINIGT IHN! Er hat Jehova gesagt!

    Niemand wird hier gesteinigt, selbst wenn und ich sage es noch einmal, selbst wenn jemand Jehova sagt!

  6. Re: wo MS überall die finger drin hat...

    Autor: mark 05.05.08 - 16:30

    > Selten so einen Blödsinn gelesen .. nur weil MS
    > sagt die sind böse vernichten jetzt die Anleger
    > ihr Geld??????

    das nennt sich Spekulation. Da haben große Fonds wie blöd eingekauft als die Übernahmegerüchte rauskamen, und jetzt sehen sie das sie kurzfristig keinen Gewinn mit Yahoo mehr machen können. Also stoßen sie es wieder ab, weil sie wissen die anderen tun das auch um den kurzfristigen Verlust (wenn überhaupt) zu minimieren und morgen kaufen sie die Aktien wieder ein, weil sie so tief gefallen sind. So funktioniert nunmal der Aktienmarkt und ist ganz und gar nicht blöd, sondern die scheffeln Milliarden mit solchen spielchen.

  7. Re: Er hat Jehova gesagt!

    Autor: linuxjünger 05.05.08 - 22:11

    EinSackKies schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Niemand wird hier gesteinigt, selbst wenn und ich
    > sage es noch einmal, selbst wenn jemand Jehova
    > sagt!

    *Stein wirft*

  8. Re: wo MS überall die finger drin hat...

    Autor: TimTim 06.05.08 - 10:42

    f.oO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selbst wenn hier keine Gelder geflossen sind, so
    > zeigt sich hier in einem besonders extremen fall
    > wie die meisten Unternehmen von MS abhängig sind.
    > Die Yahoo Aktie würde wohl nicht so stark fallen
    > wenn nicht min >90% der Anteilseigner MS
    > Software einsetzen


    Ähhh, irre ich mich oder steht die Yahoo-Aktie heute über dem Wert an dem Tag, an dem Microsoft die Übernahmepläne ankündigte? Da lag der Wert soweit ich weiß, bei ca. 19 Dollar, was etwa 12 Euro entspricht. Danach ist die Aktie natürlich schlagartig gestiegen, weil Microsoft ja wesentlich mehr bot, als die Aktie zu der Zeit wert war. Jetzt wo die Übernahme vom Tisch ist, geht der Kurs natürlich wieder in die ursprüngliche Richtung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. dSPACE GmbH, Wolfsburg
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  4. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen besser im Internet geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen besser im Internet geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  2. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.

  3. K-ZE: Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten
    K-ZE
    Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten

    Renault will den eigentlich nur für den chinesischen Markt gedachten Elektro-Mini-SUV K-ZE über seine Marke Dacia auch nach Europa bringen. Es könnte das günstigste vollwertige Elektroauto auf dem deutschen Markt werden.


  1. 15:19

  2. 15:03

  3. 14:26

  4. 13:27

  5. 13:02

  6. 22:22

  7. 18:19

  8. 16:34