1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP SP3: Was beim Internet…

Meine Erfahrung mit SP3 :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: root_tux_linux 06.05.08 - 14:44

    Obwohl ich Linux'er bin muss sogar ich ab und an auf XP zurückgreifen vorallem dann wenn die Spielehersteller nur Spiele entwicklen die mit DX funzen.

    Zwar gibts Cedega, Wine usw usf jedoch lauft selbst da nicht jedes Spiel.

    Also zu meiner Erfahrung mit SP3.

    Bei Winfuture.de gabs einen Artikel mit dem Download zu Final von SP3.
    Diesen hab ich auch gleich genutzt und SP3 installiert.

    Installation lief reibungslos, doch hab ich gleich nach dem Reboot bemerkt das es jetzt bis zu 5 Minuten dauert bis mein Netzwerk bzw die Netzwerkkarten genutzt werden können.

    Zwei Tage später musste ich noch feststellen das meine Laufwerke nicht mehr funktionieren.
    Sprich: Man legt eine z.B. DVD ein und es tut sich nichts.
    Kenner würden jetzt behaupten Autorun wäre deaktiviert doch leider ist dem nicht so. Ein Blick in den Arbeitsplatz verriet das XP garnicht erkannt hat das eine DVD eingelegt wurde, selbst der Doppelklick auf das Laufwerk weigerte die DVD zu lesen.

    Jetzt könnte man sagen das DVD Laufwerk ist hin über doch geschiet das selbe auch bei den zwei restlichen Laufwerken und unter Linux funktionieren sie einwandfrei.

    Absurd ist wenn man eine DVD einlegt und Windows neustartet das diese dann erkannt wird, beim Wechsel der DVD wird sie jedoch nicht mehr erkannt.

    Anscheinend ist irgendwie der Dienst gestört der solche Ereignise beobachtet.

    Mein Rat: Finger weg von SP3 bevor es nicht von anderen getestet wurde ;)

  2. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: Pro Linux 06.05.08 - 14:57

    Vermutlich einfach nur absicht um die Leute so zu nerven das sie auf Vista umsteigen.



  3. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: wintux 06.05.08 - 16:15

    Pro Linux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vermutlich einfach nur absicht um die Leute so zu
    > nerven das sie auf Vista umsteigen.
    >
    >

    Seltsam, hatte mit dem (finalen) SP1 von Vista ein ähnliches Problem. Dort wurde das DVD-Laufwerk aber einfach nicht mehr erkannt. In der Geräteliste tauchte das DVD-Laufwerk als unbekanntes Gerät auf. Habe dann das SP1 wieder deinstalliert. Für den NEC-DVD-Brenner eine neue Firmware installiert und anschließend ging mittels Autoupdate der Umstieg auf SP1. Ob es an der Firmware lag oder am anderen Weg der Installation für das SP1 kann ich leider nicht sagen... Aber war mir auch als langjähriger Windows und Linux-User neu, dass nach Installation eines Servicepakets auf einmal ein Laufwerk nicht mehr erkannt wird...

  4. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: tosser@wanking.net 06.05.08 - 21:02

    Also diese Probleme kann ich nicht bestätigen, habe auch das Final SP3 von einer Microsoft Seite. Bisher läuft alles ohne Probs, brennen tut auch so wie eigentlich alles was ich bis jetzt gemacht habe. Was mich nervt das es keine Liste gibt mit KB`s die inkludiert wurden, frage mich zb. ob das KB welches probs mit Dual Core CPU`s behebt inkludiert ist.

    >Hashish->WindowsXP-KB936929-SP3-x86-ENU.exe | 316 MB (331.805.736 bytes)

    >CRC32 : DAA911C4

    >MD5 : BB25707C919DD835A9D9706B5725AF58

    >SHA1 : C81472F7EEEA2ECA421E116CD4C03E2300EBFDE4

    >SHA256 : 62E524A552DB9F6FD22D469010EA4D7E28EE06FA615A1C34362129F808916654

    Offtopic: Was mich grad bei Ubuntu nervt ist das xbinkeys nicht beim starten ausgeführt wird obwohl ich es in rc.local geschrieben habe...

  5. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: beowulf 06.05.08 - 21:25

    tosser@wanking.net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also diese Probleme kann ich nicht bestätigen,
    > habe auch das Final SP3 von einer Microsoft Seite.
    > Bisher läuft alles ohne Probs, brennen tut auch so
    > wie eigentlich alles was ich bis jetzt gemacht
    > habe. Was mich nervt das es keine Liste gibt mit
    > KB`s die inkludiert wurden, frage mich zb. ob das
    > KB welches probs mit Dual Core CPU`s behebt
    > inkludiert ist.
    >
    > >Hashish->WindowsXP-KB936929-SP3-x86-ENU.exe
    > | 316 MB (331.805.736 bytes)
    >
    > >CRC32 : DAA911C4
    >
    > >MD5 : BB25707C919DD835A9D9706B5725AF58
    >
    > >SHA1 :
    > C81472F7EEEA2ECA421E116CD4C03E2300EBFDE4
    >
    > >SHA256 :
    > 62E524A552DB9F6FD22D469010EA4D7E28EE06FA615A1C3436
    > 2129F808916654
    >
    > Offtopic: Was mich grad bei Ubuntu nervt ist das
    > xbinkeys nicht beim starten ausgeführt wird obwohl
    > ich es in rc.local geschrieben habe...

    Probiers mal mit der .xsession oder im Autostart von Gnome-session, oder startup von fluxbox tralala whatever. Ich glaub xbindkeys braucht erstmal den xserver des Benutzers.

  6. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: Ottmar Freudenberger 06.05.08 - 21:58

    tosser@wanking.net schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Was mich nervt das es keine Liste gibt mit
    > KB`s die inkludiert wurden,

    http://support.microsoft.com/kb/946480/en-us
    http://patch-info.de/artikel/2008/05/06/470 ist vielleicht auch nicht ganz für die Katz.

    Bye,
    Freudi

  7. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: ich und ich 06.05.08 - 22:14

    beowulf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Offtopic: Was mich
    > grad bei Ubuntu nervt ist das
    > xbinkeys nicht
    > beim starten ausgeführt wird obwohl
    > ich es in
    > rc.local geschrieben habe...
    >
    > Probiers mal mit der .xsession oder im Autostart
    > von Gnome-session, oder startup von fluxbox
    > tralala whatever. Ich glaub xbindkeys braucht
    > erstmal den xserver des Benutzers.

    hört sich schlüssig an da eigentlich alle Programme die ich kenne die mit einem x anfangen auch einen laufendes X brauchen.

  8. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: computermönch 06.05.08 - 22:28

    wintux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pro Linux schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vermutlich einfach nur absicht um die Leute
    > so zu
    > nerven das sie auf Vista
    > umsteigen.
    >
    > Seltsam, hatte mit dem (finalen) SP1 von Vista ein
    > ähnliches Problem. Dort wurde das DVD-Laufwerk
    > aber einfach nicht mehr erkannt. In der
    > Geräteliste tauchte das DVD-Laufwerk als
    > unbekanntes Gerät auf. Habe dann das SP1 wieder
    > deinstalliert. Für den NEC-DVD-Brenner eine neue
    > Firmware installiert und anschließend ging mittels
    > Autoupdate der Umstieg auf SP1. Ob es an der
    > Firmware lag oder am anderen Weg der Installation
    > für das SP1 kann ich leider nicht sagen... Aber
    > war mir auch als langjähriger Windows und
    > Linux-User neu, dass nach Installation eines
    > Servicepakets auf einmal ein Laufwerk nicht mehr
    > erkannt wird...
    >


    Das ist pures "Plug and Pray (TM)"

  9. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :) :(

    Autor: beLu 06.05.08 - 23:47

    Habe SP3 Installiert und hinterher konnte sich outlook2003 nicht mehr auf einem Exchange-Server einloggen. Falls Jemand weiß, woran das liegen könnte, wäre ich für einen Tip dankbar. Ansonsten das als Warnung: Lieber nicht aufspielen ohne direkt davor ein Image gemacht zu haben (hat mir den Tag gerettet!)

    Jetzt warte ich erst mal ab....

    BeLu

  10. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: Vollhorst 06.05.08 - 23:56

    ich und ich schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > hört sich schlüssig an da eigentlich alle
    > Programme die ich kenne die mit einem x anfangen
    > auch einen laufendes X brauchen.

    Nö, der xinetd nicht :)

    Aber in dem Fall stimmts definitiv, xbindkeys arbeitet user-spezifisch, muss also unter einem laufenden X-Server mit dem Benutzeraccount für den es gelten soll gestartet werden.

  11. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: Yoghurt453 07.05.08 - 00:43

    Habe ein ähnliches Problem seit der letzten Neuinstallation allerdings mit SP2.

    CDs und DVDs werden nicht erkannt wenn ich sie einlege, das einzige was hilft ist, den Arbeitsplatz kurz nach dem Moment zu öffnen nach dem man die CD-Lade schließt, so dass er direkt die Laufwerke aktualisiert beim Laden des Fensters.

  12. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: tosser@wanking.net 07.05.08 - 01:38

    beowulf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Probiers mal mit der .xsession oder im Autostart
    > von Gnome-session, oder startup von fluxbox
    > tralala whatever. Ich glaub xbindkeys braucht
    > erstmal den xserver des Benutzers.
    Ok habs jetzt geschnallt das X erst laufen muss macht ja auch Sinn irgendwie. Habe es über System>Einstellungen>Sitzungen eingetragen.

  13. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: tosser@wanking.net 07.05.08 - 01:44

    Ottmar Freudenberger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tosser@wanking.net schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Was mich nervt das es keine Liste gibt
    > mit
    > KB`s die inkludiert wurden,
    >
    > support.microsoft.com
    > patch-info.de ist vielleicht auch nicht ganz für
    > die Katz.
    >
    > Bye,
    > Freudi
    Danke für die Links, KB896256 ist auf jedenfall dabei.

  14. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: Darq 07.05.08 - 03:43

    tosser@wanking.net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ottmar Freudenberger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > tosser@wanking.net schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Was mich nervt das es
    > keine Liste gibt
    > mit
    > KB`s die inkludiert
    > wurden,
    >
    > support.microsoft.com
    >
    > patch-info.de ist vielleicht auch nicht ganz
    > für
    > die Katz.
    >
    > Bye,
    > Freudi
    > Danke für die Links, KB896256 ist auf jedenfall
    > dabei.
    >
    >

    Kaum ist mal gutes Wetter sind alle freundlich zueinander und helfen sich :) Macht richtig Spass so die Kommentare zu lesen

  15. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: Warmduscher 07.05.08 - 07:26

    Yoghurt453 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe ein ähnliches Problem seit der letzten
    > Neuinstallation allerdings mit SP2.
    >
    > CDs und DVDs werden nicht erkannt wenn ich sie
    > einlege, das einzige was hilft ist, den
    > Arbeitsplatz kurz nach dem Moment zu öffnen nach
    > dem man die CD-Lade schließt, so dass er direkt
    > die Laufwerke aktualisiert beim Laden des
    > Fensters.

    http://www.uwe-sieber.de/files/autorunsettings.zip

    Schau mal nach, ob das SP3 die "Auto insert notification" ausgeknipst hat.





  16. Re: Meine Erfahrung mit SP3 :)

    Autor: Fenster Zukunft 07.05.08 - 08:11

    Selber Schuld wer beim Winfuture Kindergarten was saugt hats nicht anders verdient. Also als Tip(p) immer Updates bei Microsoft saugen.

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=5b33b5a8-5e76-401f-be08-1e1555d4f3d4



    root_tux_linux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Obwohl ich Linux'er bin muss sogar ich ab und an
    > auf XP zurückgreifen vorallem dann wenn die
    > Spielehersteller nur Spiele entwicklen die mit DX
    > funzen.
    >
    > Zwar gibts Cedega, Wine usw usf jedoch lauft
    > selbst da nicht jedes Spiel.
    >
    > Also zu meiner Erfahrung mit SP3.
    >
    > Bei Winfuture.de gabs einen Artikel mit dem
    > Download zu Final von SP3.
    > Diesen hab ich auch gleich genutzt und SP3
    > installiert.
    >
    > Installation lief reibungslos, doch hab ich gleich
    > nach dem Reboot bemerkt das es jetzt bis zu 5
    > Minuten dauert bis mein Netzwerk bzw die
    > Netzwerkkarten genutzt werden können.
    >
    > Zwei Tage später musste ich noch feststellen das
    > meine Laufwerke nicht mehr funktionieren.
    > Sprich: Man legt eine z.B. DVD ein und es tut sich
    > nichts.
    > Kenner würden jetzt behaupten Autorun wäre
    > deaktiviert doch leider ist dem nicht so. Ein
    > Blick in den Arbeitsplatz verriet das XP garnicht
    > erkannt hat das eine DVD eingelegt wurde, selbst
    > der Doppelklick auf das Laufwerk weigerte die DVD
    > zu lesen.
    >
    > Jetzt könnte man sagen das DVD Laufwerk ist hin
    > über doch geschiet das selbe auch bei den zwei
    > restlichen Laufwerken und unter Linux
    > funktionieren sie einwandfrei.
    >
    > Absurd ist wenn man eine DVD einlegt und Windows
    > neustartet das diese dann erkannt wird, beim
    > Wechsel der DVD wird sie jedoch nicht mehr
    > erkannt.
    >
    > Anscheinend ist irgendwie der Dienst gestört der
    > solche Ereignise beobachtet.
    >
    > Mein Rat: Finger weg von SP3 bevor es nicht von
    > anderen getestet wurde ;)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  4. websedit AG, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-80%) 9,99€
  3. 2,49€
  4. (-74%) 15,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15