1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows XP SP3: Was beim Internet…

Golem: "MS-News für Admins"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: Chefkoch 06.05.08 - 15:51

    Sorry aber ich finde diese übergroßen Microsoft-Artikel sind nicht nur überflüssig sondern einfach nur noch nervig.

    Service Pack hier, Xbox360 da, ständig der Internet Explorer... es reicht!

    Mich würde mal interessieren wieviel Prozent der Golem-Leser Windows als primäre Plattform einsetzen und auch selbst administrieren (z.B. privat).

  2. Re: Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: TimTim 06.05.08 - 16:20

    Chefkoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Mich würde mal interessieren wieviel Prozent der
    > Golem-Leser Windows als primäre Plattform
    > einsetzen und auch selbst administrieren (z.B.
    > privat).
    >
    >
    99%??? Und warum nur privat...? Viele sind hier doch auch so wie ich Entwickler, Administrator oder was auch immer.
    Microsoft ist nunmal der weltgrößte Softwarekonzern. Ich find solche Nachrichten auf jeden Fall wesentlich lesenswerter, als dass es einen neuen "pinken" iPod von Apple gibt...

  3. Re: Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: Chefkoch 06.05.08 - 16:43


    > 99%??? Und warum nur privat...? Viele sind hier
    > doch auch so wie ich Entwickler, Administrator
    > oder was auch immer.

    Toll! 99% aller großen Unternehmen setzen auch SAP R/3 oder Oracle ein. Wo sind die Artikel hierzu? Jeder "IT-Profi" wird irgendwann mit SAP zu tun haben. Wo bleiben die ausführlichen Golem-Artikel und Installationshilfen zu diesem Thema?

    Windows ist nicht der Mittelpunkt der Welt!

    Die meißten Administratoren sind eher im UNIX und Linux bereich anzusiedeln, vor allem bei Web-Admins usw. Gleiches gilt für Web-Entwicklung (Perl, PHP, Ruby, MySQL usw). Windows spielt eher in Front-End Bereich eine Rolle (MS Office usw.) und bei Hobby-Anwendern.

    Ich würde es verstehen, wenn es sich um ein neues Windows-Release handelt. Aber eine "Sammlung von Fehlerkorrekturen" hier großartig mit einer umfassenden Installationsanleitung zu begleiten finde einfach overkill. Die Leute würden sich genauso aufregen, wenn hier nach einem Update für PHP oder Oracle noch eine Installationsanleitung hier als Artikel erscheint.


  4. Re: Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: TimTim 06.05.08 - 17:58

    Chefkoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > 99%??? Und warum nur privat...? Viele sind
    > hier
    > doch auch so wie ich Entwickler,
    > Administrator
    > oder was auch immer.
    >
    > Toll! 99% aller großen Unternehmen setzen auch SAP
    > R/3 oder Oracle ein. Wo sind die Artikel hierzu?
    > Jeder "IT-Profi" wird irgendwann mit SAP zu tun
    > haben. Wo bleiben die ausführlichen Golem-Artikel
    > und Installationshilfen zu diesem Thema?
    >
    > Windows ist nicht der Mittelpunkt der Welt!
    >
    > Die meißten Administratoren sind eher im UNIX und
    > Linux bereich anzusiedeln, vor allem bei
    > Web-Admins usw. Gleiches gilt für Web-Entwicklung
    > (Perl, PHP, Ruby, MySQL usw). Windows spielt eher
    > in Front-End Bereich eine Rolle (MS Office usw.)
    > und bei Hobby-Anwendern.
    >
    > Ich würde es verstehen, wenn es sich um ein neues
    > Windows-Release handelt. Aber eine "Sammlung von
    > Fehlerkorrekturen" hier großartig mit einer
    > umfassenden Installationsanleitung zu begleiten
    > finde einfach overkill. Die Leute würden sich
    > genauso aufregen, wenn hier nach einem Update für
    > PHP oder Oracle noch eine Installationsanleitung
    > hier als Artikel erscheint.
    >
    >

    Der große Unterschied ist aber, dass hier fast jeder Anwender Windows XP auch privat einsetzt. Bis auf ein paar Ausnahmen vielleicht, die wirklich total auf Linux, OS2 oder was auch immer setzen.

    Die wenigsten Menschen arbeiten übrigens bei den großen Firmen. Ich arbeite auch bei einer kleinen Softwarefirma, die dafür aber hochspezialisiert ist. Ich hatte beruflich auch sicherlich schon mit Oracle und SAP zu tun. Aber bei Oracle Datenbanken fällt mir nur ein Dokument zu ein, welches ich mal gelesen habe... Offene sicherheitsrelevante Punkte in Oracle Datenbanken über 200... bei Microsoft SQL Server nicht ein einziger bekannt... Also sooo schlecht ist Microsoft gar nicht, wie hier viele immer tun. Klar hat Microsoft keinen guten Ruf, aber den hat soweit ich weiß kein Softwareunternehmen. Schließlich merkt man sich Probleme immer mehr, als wenn sie einwandfrei läuft. Diese Leute melden sich ja auch nie bei einem. Kenn ich bei meiner Arbeit ja nicht anders...

    Übrigens gibts doch auch viele Foren zu SAP, allerdings ist SAP nunmal spezieller und da sie in ihrem Bereich quasi ebenso ein Monopol haben wie Microsoft, ebenso gehasst...

    Übrigens bin ich unter anderem Web-Applikationen-Entwickler und das basierend auf ASPX. Klar ist zur Zeit PHP dort noch führend, ASPX holt aber sehr stark auf.

  5. Re: Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: Catology 06.05.08 - 18:09

    http://marketshare.hitslink.com/report.aspx?qprid=10

  6. Re: Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: devarni 06.05.08 - 18:13

    Wir kennen ja nicht die Server-Logs von Golem :) Wenn es aber ähnlich sein sollte wie bei anderen IT lastigen Seiten wie Heise, dürfte der Firefox bei ca. 60% liegen. Zumindest wäre dann das Problem mit dem IE, für viele eher kein Problem.

  7. Re: Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: tosser@wanking.net 06.05.08 - 20:51

    TimTim schrieb:
    ---------------------------------------------------------------------------------
    >Offene sicherheitsrelevante Punkte in Oracle Datenbanken über 200... bei >Microsoft SQL Server nicht ein einziger bekannt...

    Ist nicht dein ernst oder?
    >Microsoft SQL Server sqldmo.dll ActiveX Buffer Overflow Vulnerability

  8. Re: Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: Wow! 07.05.08 - 10:18

    Cool! Auf knapp 8 Prozent ist der Mac mittlerweile. Bald benutzt jeder Zehnte einen Macintosh.

    Das freut mich, weil es vor einiger Zeit mal anders aussah. Ein hoch auf die (besseren) Alternativen.

  9. Re: Golem: "MS-News für Admins"

    Autor: DerDieDas_ 07.05.08 - 10:33

    > Der große Unterschied ist aber, dass hier fast
    > jeder Anwender Windows XP auch privat einsetzt.

    Naja wie wir gerade weiter unten im Thread gesehen haben, benutzt fast jeder Zehnte mittlerweile einen Mac.
    Im meinem Umfeld kenne ich niemanden mehr, der ernsthaft noch Windows 95 oder höher einsetzt. Die Zukunft liegt nun mal bei den UNIX-basierten Systemen (Linux, Mac OS X) und im Embedded Bereich (iPhone, iPod, Java).
    Wer jetzt nicht auf den Zug aufspringt und entsprechenden Service anbietet, wird später ein Problem haben. Man sollte sich sowieso nie auf nur eine Plattform beschränken als Entwickler.

    > ... Ich hatte beruflich auch sicherlich schon mit
    > Oracle und SAP zu tun.

    Eben! Und warum erwartest Du dann nicht auch Golem-Artikel zu diesem wichtigem Thema?

    > Also sooo
    > schlecht ist Microsoft gar nicht, wie hier viele
    > immer tun.

    Stimmt! Aber eben auch nicht wirklich gut. Alles eine Frage des Anspruchs.

    > Übrigens gibts doch auch viele Foren zu SAP,
    > allerdings ist SAP nunmal spezieller und da sie in
    > ihrem Bereich quasi ebenso ein Monopol haben wie
    > Microsoft, ebenso gehasst...

    Ich denke es gibt tausend mal mehr Foren zu irgendwelchen Windows-Themen wie: "Hilfe ich hab meine Registry zerstört" oder "Wo bekomme ich HELL32.DLL her?"


    > Übrigens bin ich unter anderem
    > Web-Applikationen-Entwickler und das basierend auf
    > ASPX. Klar ist zur Zeit PHP dort noch führend,
    > ASPX holt aber sehr stark auf.

    Das ist schonmal gut. Ich würde dir aber empfehlen mehr in Richtig J2EE zu gehen. Das wird deutlich mehr nachgefragt (kam kürzlich ein Heise-Artikel dazu).



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DZ HYP AG, Hamburg
  2. AWEK GmbH, Region Südbayern
  3. HCD Consulting GmbH, Rödermark
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  2. 299,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Chieftec CI-01B-OP Gehäuse für 37,90€, Emtec SpeedIN Pro 128 GB microSDXC für17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
    Verkehr
    Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

    Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
    Von Rainer Klose

    1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
    3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

    Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
    2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
    3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    1. BSI-Forderung: Smartphones sollten fünf Jahre lang Updates erhalten
      BSI-Forderung
      Smartphones sollten fünf Jahre lang Updates erhalten

      Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Forderungskatalog für die Sicherheit und Langlebigkeit von Smartphones veröffentlicht. So werden Sicherheitsupdates für mindestens fünf Jahre verlangt. Damit soll ein öffentlicher Diskurs angestoßen werden.

    2. Vor dem Deutschlandstart von Disney+: Disney-Chef Bob Iger tritt zurück
      Vor dem Deutschlandstart von Disney+
      Disney-Chef Bob Iger tritt zurück

      Bei Walt Disney endet eine Ära: Der langjährige Vorstandschef Bob Iger tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Nachfolger wird Disney-Manager Bob Chapek, der zuletzt für die Vergnügungspark-Sparte zuständig gewesen ist. Die Wahl Chapeks wirft Fragen auf.

    3. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
      Everspin ST-MRAM
      256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

      Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.


    1. 08:40

    2. 07:31

    3. 22:10

    4. 18:08

    5. 18:01

    6. 17:07

    7. 16:18

    8. 15:59