Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ticket-Verwaltung OTRS mit neuer…

Erfahrung mit OTRS ITSM?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erfahrung mit OTRS ITSM?

    Autor: popivoda 06.05.08 - 16:34

    Hat jemand schon Erfahrung mit der ITIL-fähigen Version von OTRS gesammelt? Ist der Umstieg von OTRS sehr kompliziert oder halt ein Upgrade, mit dem man zusätzliche Module bekommt, aber sie nicht nutzen muss?

  2. OTRS

    Autor: MartinB. 10.09.08 - 15:32



    Hallo,
    Ich nutze geschäftlich das Ticketsystem von OTRS für die Bearbeitung von Kundenanfragen in meinem Betrieb. Nun habe ich seit längerem das Problem, dass ich keine geeignete Schnittstelle finde, um OTRS generierte Daten auch in anderen Programmen nutzen zu können. Ich muss deshalb auf extrem umständlichem Wege alle Rechnungen extra per Excel erstellen und verliere somit viel Zeit durch unnötige Computerarbeit.
    Kennt vielleicht jemand ein geeignetes Programm, das eine OTRS-Schnittstelle besitzt und in dem womöglich sogar Rechnungen und andere Kundendaten bearbeitet werden können und mit OTRS kombinierbar sind?
    Danke für Eure/ Ihre Ideen!

  3. Re: OTRS

    Autor: MartinB. 18.09.08 - 10:35

    MartinB. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Hallo,
    > Ich nutze geschäftlich das Ticketsystem von OTRS
    > für die Bearbeitung von Kundenanfragen in meinem
    > Betrieb. Nun habe ich seit längerem das Problem,
    > dass ich keine geeignete Schnittstelle finde, um
    > OTRS generierte Daten auch in anderen Programmen
    > nutzen zu können. Ich muss deshalb auf extrem
    > umständlichem Wege alle Rechnungen extra per Excel
    > erstellen und verliere somit viel Zeit durch
    > unnötige Computerarbeit.
    > Kennt vielleicht jemand ein geeignetes Programm,
    > das eine OTRS-Schnittstelle besitzt und in dem
    > womöglich sogar Rechnungen und andere Kundendaten
    > bearbeitet werden können und mit OTRS kombinierbar
    > sind?
    > Danke für Eure/ Ihre Ideen!
    >

    Habe neulich Groupion entdeckt, könnte was für dich sein. Das ist eine Groupwarelösung, mit der man OTRS-Ticket-Daten ganz schnell in Rechnungen überführen kann. Auch die Evaluation von Serviceleistungen wird damit viel einfacher und: es kann für bis zu 3 Mitarbeiter deines Unternehmens oder für Projektteams kostenlos genutzt werden. Schaus dir mal unter www.groupion.de an!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  3. Dataport, Magdeburg, Halle (Saale)
  4. Hays AG, Raum Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. 279,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27