1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Killzone 2 kommt erst 2009

Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: *TripleDouble* 08.05.08 - 08:18

    Ich finde mittlerweile das die Presse recht hat, immer nur Shooter die das Killen von Leuten heraufbeschwören. Und jetzt steht es schon offiziell im Namen.

  2. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Trollversteher 08.05.08 - 08:28

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde mittlerweile das die Presse recht hat,
    > immer nur Shooter die das Killen von Leuten
    > heraufbeschwören. Und jetzt steht es schon
    > offiziell im Namen.

    Klar gibt's die. Hier z.B:

    http://gamersyde.com/stream_7080_en.html

  3. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Ploski 08.05.08 - 08:45

    Trollversteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *TripleDouble* schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde mittlerweile das die Presse recht
    > hat,
    > immer nur Shooter die das Killen von
    > Leuten
    > heraufbeschwören. Und jetzt steht es
    > schon
    > offiziell im Namen.
    >
    > Klar gibt's die. Hier z.B:
    >
    > gamersyde.com
    >
    >
    Was habt ihr alle gegen die Shooter! Das sind Spiele wie jedes andere. Nur so Grüne Anhänger glauben, dass solche Spiele aggressiv machen. Spiel ist und bleibt nun mal Spiel. Warum versteht das einfach niemand...

  4. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: *TripleDouble* 08.05.08 - 08:48

    Ploski schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > *TripleDouble* schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich finde mittlerweile das
    > die Presse recht
    > hat,
    > immer nur Shooter
    > die das Killen von
    > Leuten
    >
    > heraufbeschwören. Und jetzt steht es
    >
    > schon
    > offiziell im Namen.
    >
    > Klar
    > gibt's die. Hier z.B:
    >
    > gamersyde.com
    >
    > Was habt ihr alle gegen die Shooter! Das sind
    > Spiele wie jedes andere. Nur so Grüne Anhänger
    > glauben, dass solche Spiele aggressiv machen.
    > Spiel ist und bleibt nun mal Spiel. Warum versteht
    > das einfach niemand...
    >
    >


    Du willst aber nicht ernsthaft bezweifeln das die Agressivität von kleinen Rotzlöffeln usw auf der Straße auch von solchen Spielen herzieht. Es geht ums Töten, Töten und nochmal Töten... daher kommen Spiele wie Simulationen und Gesellschaftspiele viel zu kurz.


    Oder auch Onlinespiele wie WOW die das miteinander fördern!

  5. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Trollversteher 08.05.08 - 08:50

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ploski schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Trollversteher schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > *TripleDouble*
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich finde mittlerweile
    > das
    > die Presse recht
    > hat,
    > immer nur
    > Shooter
    > die das Killen von
    >
    > Leuten
    >
    > heraufbeschwören. Und jetzt steht
    > es
    >
    > schon
    > offiziell im Namen.
    >
    > Klar
    > gibt's die. Hier z.B:
    >
    > gamersyde.com
    >
    > Was habt
    > ihr alle gegen die Shooter! Das sind
    > Spiele
    > wie jedes andere. Nur so Grüne Anhänger
    >
    > glauben, dass solche Spiele aggressiv machen.
    >
    > Spiel ist und bleibt nun mal Spiel. Warum
    > versteht
    > das einfach niemand...
    >
    > Du willst aber nicht ernsthaft bezweifeln das die
    > Agressivität von kleinen Rotzlöffeln usw auf der
    > Straße auch von solchen Spielen herzieht. Es geht
    > ums Töten, Töten und nochmal Töten... daher kommen
    > Spiele wie Simulationen und Gesellschaftspiele
    > viel zu kurz.
    >
    > Oder auch Onlinespiele wie WOW die das miteinander
    > fördern!

    Man muss allerdings dazu sagen, dass solche Spiele nicht umsonst eine Altersfreigabe haben, dies von vielen Eltern aber noch nicht wirklich Ernst genommen wird.

  6. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Ploski 08.05.08 - 08:50

    > Du willst aber nicht ernsthaft bezweifeln das die
    > Agressivität von kleinen Rotzlöffeln usw auf der
    > Straße auch von solchen Spielen herzieht. Es geht
    > ums Töten, Töten und nochmal Töten... daher kommen
    > Spiele wie Simulationen und Gesellschaftspiele
    > viel zu kurz.
    >
    > Oder auch Onlinespiele wie WOW die das miteinander
    > fördern!

    Das war klar...so ein möchtergern Held in seiner WoW Welt! Komm mal wieder klar und versuch mal neue Freunde im richtigen Life zu finden! Solche Spiele sind nämlich wirklich gefährlich!

  7. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Ekelpack 08.05.08 - 08:55

    Ploski schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > *TripleDouble* schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich finde mittlerweile das
    > die Presse recht
    > hat,
    > immer nur Shooter
    > die das Killen von
    > Leuten
    >
    > heraufbeschwören. Und jetzt steht es
    >
    > schon
    > offiziell im Namen.
    >
    > Klar
    > gibt's die. Hier z.B:
    >
    > gamersyde.com
    >
    > Was habt ihr alle gegen die Shooter! Das sind
    > Spiele wie jedes andere. Nur so Grüne Anhänger
    > glauben, dass solche Spiele aggressiv machen.
    > Spiel ist und bleibt nun mal Spiel. Warum versteht
    > das einfach niemand...
    >
    >

    Es ist auf dauer einfach langweilig. Immer nur töten, sprengen (ohne dass die Umwelt etwas abkriegt) und eine lahme Schützengrabenromantik.

    Wenn ich hätte töten wollen, wäre ich Soldat geworden.

  8. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: ~jaja~ 08.05.08 - 08:55

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du willst aber nicht ernsthaft bezweifeln das die
    > Agressivität von kleinen Rotzlöffeln usw auf der
    > Straße auch von solchen Spielen herzieht.

    Ich bezweifle das, und nicht nur ich: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,548754,00.html

    :-)


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: the_spacewürm 08.05.08 - 09:20

    Ploski schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was habt ihr alle gegen die Shooter! Das sind
    > Spiele wie jedes andere. Nur so Grüne Anhänger
    > glauben, dass solche Spiele aggressiv machen.

    Oha, diverse CSU Poltiker sind also Anhänger der Grünen? Ich rieche einen Skandal!!!

  10. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Hurz 08.05.08 - 09:26

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Du willst aber nicht ernsthaft bezweifeln das die
    > Agressivität von kleinen Rotzlöffeln usw auf der
    > Straße auch von solchen Spielen herzieht. Es geht
    > ums Töten, Töten und nochmal Töten... daher kommen
    > Spiele wie Simulationen und Gesellschaftspiele
    > viel zu kurz.

    Liest du hier: http://www.hartware.de/news_44724.html

    Und ja, ich bezweifle das sehr stark! :)

  11. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Hurz 08.05.08 - 09:31

    the_spacewürm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ploski schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was habt ihr alle gegen die Shooter! Das
    > sind
    > Spiele wie jedes andere. Nur so Grüne
    > Anhänger
    > glauben, dass solche Spiele
    > aggressiv machen.
    >
    > Oha, diverse CSU Poltiker sind also Anhänger der
    > Grünen? Ich rieche einen Skandal!!!
    >

    In diesem Punkt würde ich eher sagen, sind die Grünen offener und verständnisvoller, da eine eher junge Partei, wohingegen die CSU von alten Schnarchsäcken bevökert wird, deren Faltenzahl nur von einem gut eingestaubten Akkordeon übertroffen wird.

  12. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: *TripleDouble* 08.05.08 - 09:42

    Ploski schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Du willst aber nicht ernsthaft bezweifeln das
    > die
    > Agressivität von kleinen Rotzlöffeln usw
    > auf der
    > Straße auch von solchen Spielen
    > herzieht. Es geht
    > ums Töten, Töten und
    > nochmal Töten... daher kommen
    > Spiele wie
    > Simulationen und Gesellschaftspiele
    > viel zu
    > kurz.
    >
    > Oder auch Onlinespiele wie
    > WOW die das miteinander
    > fördern!
    >
    > Das war klar...so ein möchtergern Held in seiner
    > WoW Welt! Komm mal wieder klar und versuch mal
    > neue Freunde im richtigen Life zu finden! Solche
    > Spiele sind nämlich wirklich gefährlich!
    >


    "Just call a Taxi"


    Jeder hat sein Hobby, und was machst du? CS spielen garantiert und deine SChule in nem Editor nachbauen.


    Man 14 müsste man nochmal sein.

  13. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: The Hatter 08.05.08 - 09:50

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ploski schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Du willst aber nicht ernsthaft
    > bezweifeln das
    > die
    > Agressivität von
    > kleinen Rotzlöffeln usw
    > auf der
    > Straße
    > auch von solchen Spielen
    > herzieht. Es
    > geht
    > ums Töten, Töten und
    > nochmal
    > Töten... daher kommen
    > Spiele wie
    >
    > Simulationen und Gesellschaftspiele
    > viel
    > zu
    > kurz.
    >
    > Oder auch
    > Onlinespiele wie
    > WOW die das miteinander
    >
    > fördern!
    >
    > Das war klar...so ein
    > möchtergern Held in seiner
    > WoW Welt! Komm mal
    > wieder klar und versuch mal
    > neue Freunde im
    > richtigen Life zu finden! Solche
    > Spiele sind
    > nämlich wirklich gefährlich!
    >
    > "Just call a Taxi"
    >
    > Jeder hat sein Hobby, und was machst du? CS
    > spielen garantiert und deine SChule in nem Editor
    > nachbauen.
    >
    > Man 14 müsste man nochmal sein.


    Freako, echt mann, wow ist der letzte Dreck

  14. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Hurz 08.05.08 - 09:54

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Jeder hat sein Hobby, und was machst du? CS
    > spielen garantiert und deine SChule in nem Editor
    > nachbauen.

    Was ist daran schlimm? Wir haben damals auch unseren Jugendclub nachgebaut und sind dann virtuell dort hindurch gehuscht, während wir in besagtem Jugendclub ein LAN-Party abhielten.
    WoW'ler sitzen halt gern allein daheim und vergessen vor lauter "geraide", dass es noch eine echte Welt gibt. Blümchen sammeln ist doch auf Dauer auch öde *g*


  15. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: *TripleDouble* 08.05.08 - 10:04

    Hurz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *TripleDouble* schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Jeder hat sein Hobby, und was machst du?
    > CS
    > spielen garantiert und deine SChule in nem
    > Editor
    > nachbauen.
    >
    > Was ist daran schlimm? Wir haben damals auch
    > unseren Jugendclub nachgebaut und sind dann
    > virtuell dort hindurch gehuscht, während wir in
    > besagtem Jugendclub ein LAN-Party abhielten.
    > WoW'ler sitzen halt gern allein daheim und
    > vergessen vor lauter "geraide", dass es noch eine
    > echte Welt gibt. Blümchen sammeln ist doch auf
    > Dauer auch öde *g*
    >
    >

    Was daran schlimm ist, Waffen und Granaten aus CS in die reale Welt zu transportieren, wie bei den Amokläufern dieser Welt. Bislang war jeder von denen ein Shooterfreak, wieviele davon haben Blümchen gepflückt bei WOW.

    Außerdem sitze ich persönlich nicht nur vorm PC und farme oder raide mir den Arsch ab. Sondern pflege zudem noch Kontakte um mich herum.

  16. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Ploski 08.05.08 - 10:07

    > Was daran schlimm ist, Waffen und Granaten aus CS
    > in die reale Welt zu transportieren, wie bei den
    > Amokläufern dieser Welt. Bislang war jeder von
    > denen ein Shooterfreak, wieviele davon haben
    > Blümchen gepflückt bei WOW.
    >
    > Außerdem sitze ich persönlich nicht nur vorm PC
    > und farme oder raide mir den Arsch ab. Sondern
    > pflege zudem noch Kontakte um mich herum.
    >


    Naja, wers glaubt! Die Leute, die ich kenne, hängen den ganzen Tag nur vor dem PC und hauen auf viel zu große Gegner. Aber naja, wenn du wirklich meinst, zum Arbeitsamt zu gehen wäre sowas wir Kontakte pflegen dann hast du wahrscheinlich Recht...

  17. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: *TripleDouble* 08.05.08 - 10:12

    Ploski schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Was daran schlimm ist, Waffen und Granaten
    > aus CS
    > in die reale Welt zu transportieren,
    > wie bei den
    > Amokläufern dieser Welt. Bislang
    > war jeder von
    > denen ein Shooterfreak,
    > wieviele davon haben
    > Blümchen gepflückt bei
    > WOW.
    >
    > Außerdem sitze ich persönlich
    > nicht nur vorm PC
    > und farme oder raide mir
    > den Arsch ab. Sondern
    > pflege zudem noch
    > Kontakte um mich herum.
    >
    > Naja, wers glaubt! Die Leute, die ich kenne,
    > hängen den ganzen Tag nur vor dem PC und hauen auf
    > viel zu große Gegner. Aber naja, wenn du wirklich
    > meinst, zum Arbeitsamt zu gehen wäre sowas wir
    > Kontakte pflegen dann hast du wahrscheinlich
    > Recht...


    Pedophil, Nekrophil und du bist wohl Armiphil oder wie habe ich das zu verstehen?

    Ich habe einen guten Job und verdiene unter Garantie mehr als du Wehrpflichtiger Heini

  18. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: FranUnFine 08.05.08 - 10:13

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bislang war jeder von
    > denen ein Shooterfreak

    Manches Gerücht hält sich wirklich erschreckend lang.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  19. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: Trollversteher 08.05.08 - 10:16

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hurz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > *TripleDouble* schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Jeder hat sein Hobby,
    > und was machst du?
    > CS
    > spielen garantiert
    > und deine SChule in nem
    > Editor
    >
    > nachbauen.
    >
    > Was ist daran schlimm? Wir
    > haben damals auch
    > unseren Jugendclub
    > nachgebaut und sind dann
    > virtuell dort
    > hindurch gehuscht, während wir in
    > besagtem
    > Jugendclub ein LAN-Party abhielten.
    > WoW'ler
    > sitzen halt gern allein daheim und
    > vergessen
    > vor lauter "geraide", dass es noch eine
    > echte
    > Welt gibt. Blümchen sammeln ist doch auf
    >
    > Dauer auch öde *g*
    >
    > Was daran schlimm ist, Waffen und Granaten aus CS
    > in die reale Welt zu transportieren, wie bei den
    > Amokläufern dieser Welt. Bislang war jeder von
    > denen ein Shooterfreak,

    Das ist Unsinn. Erscheint Dir nur so, weil die Presse natürlich als erstes danach sucht, und dann wieder eine riesige "Killerspieler"-Kampagne daraus macht. Bringt halt Auflage.

    Übrigens: Jeder dieser Amokläufer hat auch Schuhe getragen. Ich finde, wir sollten diese grausamen Killerlatschern verbieten, und jeden als Perversling brandmarken, der noch welche trägt...

    > Außerdem sitze ich persönlich nicht nur vorm PC
    > und farme oder raide mir den Arsch ab. Sondern
    > pflege zudem noch Kontakte um mich herum.

    Jeder wie er will und kann. Die Gefahr, die von WoW ausgeht ist allerdings nachweislich höher als die, die eines 08-15 Shooters. Auch wenn WoW zugegebenrmassen ein tolles game ist (oder gerade deswegen?).



  20. Re: Gibt es mal keine vernünftigen Spiele? Immer Killergames

    Autor: ~jaja~ 08.05.08 - 10:23

    *TripleDouble* schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pedophil, Nekrophil und du bist wohl Armiphil oder
    > wie habe ich das zu verstehen?

    Pädophil, es ist noch nicht alles durch Anglizismen ersetzt.





    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CP Erfolgspartner AG, Köln
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim
  3. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg
  4. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 19,99
  3. (-80%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39