Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hitachi: Notebook-Platte mit 320…

und wieder ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wieder ...

    Autor: tribal-sunrise 08.05.08 - 10:39

    ... bleiben wir armen IDE Kunden ausm vor

    *heul*

    EDIT: Gibts eigentlich Adapter 2,5" IDE auf SATA - sieht vielleicht bescheuert aus aber mich würde es ehrlich gesagt nicht stören wenn die Festplatte nen cm aus dem Notebook raussteht - da kann ich mir was aus GFK basteln das geht schon ...

  2. Re: und wieder ...

    Autor: Copperhead 08.05.08 - 10:43

    tribal-sunrise schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... bleiben wir armen IDE Kunden ausm vor

    Ich bin auch immer ganz traurig, dass ich nirgends mehr ISA-Graphikkarten finde.

  3. Re: und wieder ...

    Autor: damals 08.05.08 - 11:16

    Copperhead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tribal-sunrise schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... bleiben wir armen IDE Kunden ausm vor
    >
    > Ich bin auch immer ganz traurig, dass ich nirgends
    > mehr ISA-Graphikkarten finde.
    >

    Die guten alten Trident Karten :) Das waren Granaten!

  4. Re: und wieder ...

    Autor: Trident 08.05.08 - 11:35

    > > ... bleiben wir armen IDE
    > Kunden ausm vor
    >
    > Ich bin auch immer
    > ganz traurig, dass ich nirgends
    > mehr
    > ISA-Graphikkarten finde.
    >
    > Die guten alten Trident Karten :) Das waren
    > Granaten!

    guggst du hier:
    http://cgi.ebay.de/F%C3%BCr-Sammler!-Alte-Trident-ISA-Grafikkarte_W0QQitemZ360049420847QQcmdZViewItem?IMSfp=TL080505191a12685

  5. Re: und wieder ...

    Autor: fokka 08.05.08 - 15:59

    tribal-sunrise schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... bleiben wir armen IDE Kunden ausm vor
    >
    > *heul*
    >
    > EDIT: Gibts eigentlich Adapter 2,5" IDE auf SATA -
    > sieht vielleicht bescheuert aus aber mich würde es
    > ehrlich gesagt nicht stören wenn die Festplatte
    > nen cm aus dem Notebook raussteht - da kann ich
    > mir was aus GFK basteln das geht schon ...


    adapter sollte imho mahbar sein, musst halt mal suchen. ich finds auch unnötig, dass es die neuesten platten nur für sata gibt, denn zumindest für 320gb 5400er, wahrscheinlich sogar für die 7200er, würde die die ide bandbreite reichen und so weit ich weiß, ist ide sogar stromsparender - korrigiert mich, wenn ich falsch liege!

    ...so ist es halt blöd, wenn man etwas ältere geräte _ordentlich_ aufrüsten will...leider

  6. Re: und wieder ...

    Autor: rene-gade 08.05.08 - 21:06


    > adapter sollte imho mahbar sein, musst halt mal
    > suchen. ich finds auch unnötig, dass es die
    > neuesten platten nur für sata gibt, denn zumindest
    > für 320gb 5400er, wahrscheinlich sogar für die
    > 7200er, würde die die ide bandbreite reichen und
    > so weit ich weiß, ist ide sogar stromsparender -
    > korrigiert mich, wenn ich falsch liege!
    >
    > ...so ist es halt blöd, wenn man etwas ältere
    > geräte _ordentlich_ aufrüsten will...leider


    Also zu Zeiten als ich mir bei meinem Desktop Gerät noch überlegen musste ob S-ATA oder IDE hatten die vergleichbaren Modelle auch vergleichbare Leistungsaufnahmen, es sei denn sie hatten einen Brückenchip drin, aber das ist ja nicht mehr aktuell. Wie das allerdings bei Notebook Platten war, weiß ich nicht, hier bin ich immer noch armer IDE User :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. GK Software SE, Berlin, Hamburg
  3. Ledermann GmbH & Co. KG, Horb am Neckar
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...
  2. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  3. 43,99€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Asus Zenfone 5 Handy für 199,90€, Digitus DN-95330 Switch für 40,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27