Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Make Love, not Warcraft

unerfahren und haben keinen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unerfahren und haben keinen...

    Autor: spieler 08.05.08 - 23:49

    ...sex, diese beiden seltsamten figuren da auf den screenshots. ein paar nerds, die kein freizeit haben und nicht mal wissen, was "frau" überhaupt bedeutet sind komplett unattraktiv für das weibliche geschlecht, da sie ausser ihrer nerdheit nichts bieten können. noch nie mal richtig eine muschi geleckt, keinen weiblichen orgasmus erlebt und selbst bisher nur onaniert - das ist die computerelite von morgen, meine damen und herren!

    prost, mahlzeit.

  2. Re: unerfahren und haben keinen...

    Autor: waswasmascho 09.05.08 - 11:35

    spieler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...sex, diese beiden seltsamten figuren da auf den
    > screenshots. ein paar nerds, die kein freizeit
    > haben und nicht mal wissen, was "frau" überhaupt
    > bedeutet sind komplett unattraktiv für das
    > weibliche geschlecht, da sie ausser ihrer nerdheit
    > nichts bieten können. noch nie mal richtig eine
    > muschi geleckt, keinen weiblichen orgasmus erlebt
    > und selbst bisher nur onaniert - das ist die
    > computerelite von morgen, meine damen und herren!
    >
    > prost, mahlzeit.
    >


    wer weiss, vielleicht sind die einfach gay und gehören zur popogalopp-fraktion? :)

  3. Re: unerfahren und haben keinen...

    Autor: Dâx 19.05.08 - 14:10

    spieler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...sex, diese beiden seltsamten figuren da auf den
    > screenshots. ein paar nerds, die kein freizeit
    > haben und nicht mal wissen, was "frau" überhaupt
    > bedeutet sind komplett unattraktiv für das
    > weibliche geschlecht, da sie ausser ihrer nerdheit
    > nichts bieten können. noch nie mal richtig eine
    > muschi geleckt, keinen weiblichen orgasmus erlebt
    > und selbst bisher nur onaniert - das ist die
    > computerelite von morgen, meine damen und herren!
    >
    > prost, mahlzeit.
    >


    totaler schwachsinn...
    du pauschalisierst 10 millionen spieler auf einen spielertypus, und das absoluter blödsinn...
    ich behaupte, das der großteil der spieler ein ganz normales leben führen mit familie/freundin/etc, und wow als hobby betreiben...
    nur weil du nicht zu den oberpwnern gehörst (glaube neid ist bei solchen aussagen immer die treibende kraft), diskriminierst du hier eine ganze community...
    wenn du mal den kopf einschaltest, und überlegst das auf einem server im shcnitt 8000 spieler spielen, aber nur ca. 10-20 TOP raids mit 30-40 mitgliedern existieren (und das ist schon sehr viel, nicht alle server haben eine solche zahl an high end content usern) dann kommst du auf 800 menschen, die deiner meinung nach "nerds" sind (bei manchen mag es zutreffen), das sind 10% der serverbelegschaft... 10%... wow, du weißt echt wie man aus ner randgruppe nen massenphänomen macht...
    der rest der spieler sind "namenlose" casuals, die das spiel nur ein paar stunden die woche zur entspannung zocken...
    gratulation zu deiner geistigen reife...
    so long...
    munterbleiben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stade
  3. BWI GmbH, Meckenheim, München, deutschlandweit
  4. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 149,90€ + Versand
  4. 449€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    1. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
      Roli Lumi
      Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

      Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen, darauf Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.

    2. Auslagerung: US-Chiphersteller umgehen Trumps Embargo gegen Huawei
      Auslagerung
      US-Chiphersteller umgehen Trumps Embargo gegen Huawei

      US-Konzerne wie Intel oder Micron haben zuerst verschreckt auf das Embargo gegen Huawei reagiert. Nun haben sie herausgefunden, wie ein großer Teil der Geschäfte weiterläuft, notfalls mit Verlagerungen aus den USA.

    3. Schnittstellen-Standard: Displayport 2.0 schafft 8K bei 60 Hz mit HDR10
      Schnittstellen-Standard
      Displayport 2.0 schafft 8K bei 60 Hz mit HDR10

      Gut drei Jahre nach Displayport 1.4 erscheint Displayport 2.0: Der Standard liefert bis zu 16K bei 60 Hz samt High Dynamic Range, ohne Kompression immer noch 8K60 mit HDR. Wie schon USB 4 setzt auch Displayport 2.0 auf Thunderbolt 3 als Interface, USB-C als Stecker ist optional.


    1. 17:39

    2. 17:10

    3. 16:45

    4. 16:31

    5. 15:40

    6. 15:27

    7. 14:40

    8. 14:25