1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ark Linux - Die einfachste Linux…
  6. Thema

pakt mit dem teufel ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: pakt mit dem teufel ?

    Autor: Sir Dirk 25.03.05 - 14:41

    Dr. Pommes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm, meinst du ganz ehrlich, dass dieser Linux
    > Torwald bessere Programme programmieren kann als
    > die Profis von MS, die ja immerhin so gute
    > Profiprogramme wie das Profisurftool IE
    > hervorgebracht haben? Dann täte ich's mir
    > vielleicht mal überlegen tun.


    Selten so gelacht wie hier. Man, einige lassen sich aber auch verarschen

  2. Re: pakt mit dem teufel ?

    Autor: Hans 07.04.05 - 22:59

    Golem - Trollkindergarten?

  3. Re: pakt mit dem teufel ?

    Autor: Freeshadow 12.04.05 - 23:14

    > Ich bin nun wirklich kein Anfänger, aber allein
    > die total verhunzte GUI unter Linux ist für mich
    > schon ein Grund bei Windows zu bleiben.

    dan such Dir eine GUI die DIR passt. Unter Linux geht das ;)

  4. Re: pakt mit dem teufel ?

    Autor: cemper 25.07.07 - 15:34

    Virenanfälligkeit, den Mauszeiger (zumindestens laut Steve Ballmer, der Linux/KDE öffentlich verdammt hat, dass man seinem System den MAUSZEIGER geklaut hätte), unfaire Geschäftspraktiken, das Verbreiten von Lügen über die Konkurrenz und dann auf einmal wieder gut Freund sein mit der Konkurrenz (siehe Novell)...

    dirkey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch die TTF sind von Mac. Interessant! Was hat
    > Microsoft eigentlich erfunden? Das Big Business
    > vielleicht.
    >
    > c.b. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das ist ja bei Opensource
    > nun wahrlich
    > nichts
    > Neues, dass
    > erfolgreiche Software
    > prinzipiell
    >
    > abgekupfert und (schlecht)
    > nachgebaut wird.
    > Ohne
    > das Vorbild Windows
    > bestünde Linux
    > heute noch aus
    > Kernel und
    > Kommandozeile.
    > Aber dass das GUI nun
    > genauso
    > aussehen
    > muss, wie WindowsXP ist eine
    >
    > bodenlose
    > Frechheit unmd zeigt wiederum, wie
    >
    > zwindgend Softwarepatente nötig waren!
    >
    > >
    >
    > Mahlzeit:
    >
    > Dass Herr
    > Gates eine 64-K-Schublade inkl.
    > Vernetzung
    > von Unix geklaut und ein BS daraus
    > gefrickelt
    > hat, ist Dir wohl egal.
    > Dass weiterhin MS
    > grafische Oberflächen anderer
    > Systeme (Mac)
    > abgekupfert hat, ist Dir wohl egal.
    > Dass MS
    > das System untrennbar mit der grafischen
    >
    > Oberfläche verknüpft hat, um es so aussehen
    > zu
    > lassen, es wäre ein homogenes BS
    >
    > (widerum-Mac-like) ist auch egal.
    > Dass mit
    > dieser Methode EDV-Pflegern die Arbeit
    > (z.B.
    > Systemsicherung auf einfache Weise) tierisch
    >
    > erschwert, wenn nicht gar unmöglich gemacht
    > wurde
    > (ausser man bestelt mit Images
    >
    > rum...Frickelei...), ist auch egal.
    >
    > Ein
    > professionelles System auf IBM-Basis trennt
    >
    > solche Anwendungen.
    > Altes Sprichwort:
    > Windows95 ist Stand Mac 1990.
    > Und daran hat
    > sich nix, aber auch garnix
    > geändert.
    >
    > Am Besten, Du heiratest Herrn Gates.
    > Dein
    > schwarz-weiss-Denken (Du hast das sicher
    > schon
    > woanders gelesen...) hat hier nichts zu
    > suchen.
    >
    > gruss
    > c.b.
    >
    >


  5. Re: pakt mit dem teufel ?

    Autor: cemper 25.07.07 - 15:36

    Oh Gott...
    Schonmal was von Ironie gehört?
    Mal abgesehen davon ist vi(m) auch nicht grade praktisch.
    Und dass Paint, Notepad, Wordpad etc. unterste Schublade sind, weiß (fast) jeder.

    Lalaa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi Pommes,
    >
    > dein Problem ist etwas, dass du wahrscheinlich
    > noch nie mit Linux gearbeitet hast, sonst wüsstest
    > du, das es in Linux zum Beispiel Vi oder Emacs
    > gibt. Das ist nicht bloss ein Texteditor sondern
    > unterstützt zusätzlich auch noch Syntaxhighligting
    > zum scripten, sehr schnelle commands die auf der
    > Tastatur angewendet werden können usw.
    >
    > Paint? Ist das wirklich ein Profiprogramm? Hast du
    > mal mit Gimp gearbeitet? Das kommt fast an
    > Photoshop ran, bis auf ein paar wenige Funktionen
    > die du und ich sowieso nicht brauchen.
    >
    > Auch für Outlook gibts sehr gute alternativen,
    > fällt mir aber grade nicht mehr ein wie das Teil
    > heisst....
    >
    > Glaub mir, Linux ist schon sehr viel besser als es
    > du dir vorstellst. Probier es und bild dir eine
    > objektive Meinung.
    >
    > Wer weiss, vieleicht gefällts dir ja ;)
    >
    > Gruss Lalaa
    >
    > Dr. Pommes schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Lalaa schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > *lol* Pommes,
    > > der
    > war gut :)
    >
    > Profiprogramme (Paint,
    > Notepad) muahaha.....
    >
    > du kennst
    > dich ja super aus :P
    > > Na
    > ja... man
    > kann nicht alles wissen
    > > >
    > Gruss
    > Lalaa
    >
    > Also ich kann dich nicht
    > verstehen, was gibt es
    > denn an guten
    > Programmen wie Paint und Notepad
    > auszusetzen?
    > Die sind absolut genial,
    > bombensicher,
    > bugfrei und werden von MS
    > großzügigerweise
    > gratis beigelegt! Vergessen hatte
    > ich aber
    > noch die Profi-Power-Email-Software
    > Outlook
    > Express! Absolutes Spitzenprodukt, das
    > sich
    > nicht hinter dem IE zu verstecken braucht!
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. (Senior) Expert Development (m/w/d) Backend SAP-Commerce / Hybris
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf
  3. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  4. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 23,99€, Project Wingman für 18...
  2. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Ocean Plastic Mouse Microsoft baut Maus mit recyceltem Ozeanplastik
  2. Zephyr Pro Diese Maus hat einen RGB-Lüfter
  3. Razer Orochi V2 Kompakte Maus nutzt Bluetooth und Akku-Trick

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Digitales Geld vom Staat: Hast du mal nen E-Euro?
Digitales Geld vom Staat
Hast du mal nen E-Euro?

Die traditionelle Finanzwirtschaft bekommt zunehmend digitale Konkurrenz, demnächst auch von staatlicher Seite.
Von Dirk Koller

  1. Kryptowährung Kampf um Markenrechte an Dogecoin
  2. Litecoin Kryptowährung steigt nach gefälschter Pressemitteilung
  3. 19 Millionen Dollar weg Krypto-Plattform Cream Finance meldet Hacker-Angriff