1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ark Linux - Die einfachste…

Debian?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Debian?

    Autor: Gently 21.03.05 - 10:49

    Wurde Ark-Linux nicht von BeRo ins Leben gerufen, als er bei RedHat nicht mehr die Unterstützung für KDE bekam?
    Damals war Ark afaik RedHat basiert.

    Weiss jemand genaueres?

  2. Re: Debian?

    Autor: Markus78 21.03.05 - 10:55

    Gently schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wurde Ark-Linux nicht von BeRo ins Leben gerufen,
    > als er bei RedHat nicht mehr die Unterstützung für
    > KDE bekam?
    > Damals war Ark afaik RedHat basiert.
    >
    > Weiss jemand genaueres?

    ist soviel ich weiß immer noch so. zumindest ist die distro rpm basiert, also nix mit debian!

  3. Re: Debian?

    Autor: Markus78 21.03.05 - 11:03

    noch ein kleiner nachtrag! ark verwendet definitiv rpm in verbindung mit apt (http://distrowatch.com/table.php?distribution=ark .... da gibts auch reviews). ich hab mir mal durchgelesen und irgendwie verwenden die kein root bzw. sudo. entweder man muss als admin ala windows durch die gegend werken oder man richtet einen extra user ein, wobei sich das wieder gegen die anfänger und windowsumsteiger richtet, die ja die zielgruppe zu sein scheinen.


  4. Re: Debian?

    Autor: Gently 21.03.05 - 12:20

    Markus78 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist soviel ich weiß immer noch so. zumindest ist
    > die distro rpm basiert, also nix mit debian!


    Dann stimmt die Golem-Meldung nicht ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer Fullstack (Javascript Frameworks) IoT (m/w/d)
    Verder Scientific GmbH & Co. KG, Haan
  2. (Junior) Application Engineer Geo-Cloud (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning, Bonn
  3. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
  4. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    Compador Dienstleistungs GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 6,99€, Planet Coaster für 10,50€, Struggling für 5,85€)
  2. 22,49€
  3. 44,99€ (Release 28.10.)
  4. 21,24€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wissenschaft Zweibeiniger Straußenroboter joggt 5 Kilometer weit
  2. Automatisierung Brand in Lagerhaus nach Roboterkollision
  3. Pneumatik Weiche Roboterhand spielt ganzen Level von Super Mario Bros.

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
  2. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
  3. Google Pixel 6 soll 5 Jahre lang Updates erhalten