Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinebankraub: 1.000 Euro für…

Ich nutze ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich nutze ...

    Autor: genau deshalb 09.05.08 - 13:26

    kein OnlineBanking und vermeide es wie die Pest mich irgendwo unnützerweiße zu registrieren. Ich musste schon einmal meine email adresse ändern bzw. einstampfen weil ich danach mit super tollen Angeboten zu gebombt wurde.

    Alles was ich mache ist Barkauf, Nachnahme und hinterlasse nur meine Adresse und meinen Namen.

    mfg

  2. Re: Ich nutze ...

    Autor: kurmelchen 09.05.08 - 13:35

    genau deshalb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kein OnlineBanking und vermeide es wie die Pest
    > mich irgendwo unnützerweiße zu registrieren. Ich
    > musste schon einmal meine email adresse ändern
    > bzw. einstampfen weil ich danach mit super tollen
    > Angeboten zu gebombt wurde.
    >
    > Alles was ich mache ist Barkauf, Nachnahme und
    > hinterlasse nur meine Adresse und meinen Namen.
    >
    > mfg


    Viel Spaß in der Steinzeit! Der richtige Umgang mit solchen Daten will natürlich gelernt sein, aber mit ein bisschen Hirn lässt sich so etwas leicht vermeiden.

  3. Re: Ich nutze ...

    Autor: versteher 09.05.08 - 13:37

    genau deshalb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kein OnlineBanking und vermeide es wie die Pest
    > mich irgendwo unnützerweiße zu registrieren. Ich
    > musste schon einmal meine email adresse ändern
    > bzw. einstampfen weil ich danach mit super tollen
    > Angeboten zu gebombt wurde.
    >
    > Alles was ich mache ist Barkauf, Nachnahme und
    > hinterlasse nur meine Adresse und meinen Namen.
    >
    > mfg


    Genau! Und zum anonymisierten Surfen benutze ich FreeNet und zum anonymisierten Download benutze ich BitTorrent, aber ansonsten kann mir dieser ganze Neutechnische Müll eh gestohlen bleiben...

    Weiter so - armes Deutschland!

  4. sooo anonym sind Torrents nun auch nicht... (kT)

    Autor: Clokwork 09.05.08 - 14:55

    Wie gesagt, kT

  5. Re: sooo anonym sind Torrents nun auch nicht... (kT)

    Autor: Bibabuzzelmann 09.05.08 - 15:16

    Clokwork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie gesagt, kT

    Eigentlich sieht da praktisch jeder deine Anschrift, eben nur in Form der IP lol
    Da würd ich noch eher den Mule nutzen, da bekommt man glaub ich ne extra IP über deren Server, oder so, also die Echte wird da glaub ich nie angezeigt beim Saugen....naja, aber was ist denn schon sicher *g
    Am besten immer nen Server wählen, bei dem noch viele viele andre Menschen vertreten sind, dann fällt man vieleicht nicht so schnell auf :)
    Naja, aber wenn die MIFIa selbst bei bestimmten Menschen downloadet, dann hat man sie schon fast im Haus ^^

    Direktdownloads sind da glaub ich immer noch am Sichersten...

  6. Ironie?

    Autor: hmmm 09.05.08 - 15:20

    Irgendwie find ich den Comment von versteher eher ironisch aber vielleicht bin ich ja auch doof... 8-)

  7. Re: Ironie?

    Autor: King K. Litzchen 09.05.08 - 15:22

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgendwie find ich den Comment von versteher eher
    > ironisch aber vielleicht bin ich ja auch doof...
    > 8-)


    Hehe. Für einige Leute muss man halt vorher den "Ironiemodus" ankündigen.

    Schönes Wochenende euch allen!

  8. Re: Ironie?

    Autor: hmm2 09.05.08 - 15:27

    Achja, da freu ich mich doch, dass ich sowas noch aus der Schulzeit mitgenommen habe :-)

  9. Re: Ironie?

    Autor: Bibabuzzelmann 09.05.08 - 16:17

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgendwie find ich den Comment von versteher eher
    > ironisch aber vielleicht bin ich ja auch doof...
    > 8-)

    Den hab ich ja auch nicht angeschrieben, war mir auch net ganz sicher :)

  10. Re: Ironie?

    Autor: Private Paula 10.05.08 - 11:02

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgendwie find ich den Comment von versteher eher
    > ironisch aber vielleicht bin ich ja auch doof...
    > 8-)

    Ist Ironie das, was ich in den Toaster schiebe?

    Ist schon traurig, dass bei 99,99% der Deutschen der Ironie Detektor defekt ist.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  11. Re: Ich nutze ...

    Autor: Denker 2.0 10.05.08 - 16:43

    versteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau! Und zum anonymisierten Surfen benutze ich
    > FreeNet

    Mit Freenet kann man nicht anonym surfen.
    Zumindest nicht im Internet, sondern nur im Freenet.

    > und zum anonymisierten Download benutze
    > ich BitTorrent

    Benutze lieber dafür Freenet :p
    oder I2PSnark <- anonymes Bittorrent
    oder MUTE <- Anonymer Download
    oder GnuNET <- EIn Zwischending aus dem ganzen Anonymen zeug. Datenübertragung sogar über andere Protokoll, wie e-Mail möglich!

    oder: Lass es lieber!


  12. Re: Ich nutze ...

    Autor: Neo der Hacker 12.05.08 - 21:24

    kurmelchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau deshalb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kein OnlineBanking und vermeide es wie die
    > Pest
    > mich irgendwo unnützerweiße zu
    > registrieren. Ich
    > musste schon einmal meine
    > email adresse ändern
    > bzw. einstampfen weil
    > ich danach mit super tollen
    > Angeboten zu
    > gebombt wurde.
    >
    > Alles was ich mache ist
    > Barkauf, Nachnahme und
    > hinterlasse nur meine
    > Adresse und meinen Namen.
    >
    > mfg
    >
    > Viel Spaß in der Steinzeit! Der richtige Umgang
    > mit solchen Daten will natürlich gelernt sein,
    > aber mit ein bisschen Hirn lässt sich so etwas
    > leicht vermeiden.

    Du? Willst richtig mit Daten umgehen können ?
    *Kopfschüttel*



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr
  3. Dataport, Magdeburg, Halle (Saale)
  4. BWI GmbH, Stetten am kalten Markt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 17,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27