Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onlinebankraub: 1.000 Euro für…

Ich nutze ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich nutze ...

    Autor: genau deshalb 09.05.08 - 13:26

    kein OnlineBanking und vermeide es wie die Pest mich irgendwo unnützerweiße zu registrieren. Ich musste schon einmal meine email adresse ändern bzw. einstampfen weil ich danach mit super tollen Angeboten zu gebombt wurde.

    Alles was ich mache ist Barkauf, Nachnahme und hinterlasse nur meine Adresse und meinen Namen.

    mfg

  2. Re: Ich nutze ...

    Autor: kurmelchen 09.05.08 - 13:35

    genau deshalb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kein OnlineBanking und vermeide es wie die Pest
    > mich irgendwo unnützerweiße zu registrieren. Ich
    > musste schon einmal meine email adresse ändern
    > bzw. einstampfen weil ich danach mit super tollen
    > Angeboten zu gebombt wurde.
    >
    > Alles was ich mache ist Barkauf, Nachnahme und
    > hinterlasse nur meine Adresse und meinen Namen.
    >
    > mfg


    Viel Spaß in der Steinzeit! Der richtige Umgang mit solchen Daten will natürlich gelernt sein, aber mit ein bisschen Hirn lässt sich so etwas leicht vermeiden.

  3. Re: Ich nutze ...

    Autor: versteher 09.05.08 - 13:37

    genau deshalb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kein OnlineBanking und vermeide es wie die Pest
    > mich irgendwo unnützerweiße zu registrieren. Ich
    > musste schon einmal meine email adresse ändern
    > bzw. einstampfen weil ich danach mit super tollen
    > Angeboten zu gebombt wurde.
    >
    > Alles was ich mache ist Barkauf, Nachnahme und
    > hinterlasse nur meine Adresse und meinen Namen.
    >
    > mfg


    Genau! Und zum anonymisierten Surfen benutze ich FreeNet und zum anonymisierten Download benutze ich BitTorrent, aber ansonsten kann mir dieser ganze Neutechnische Müll eh gestohlen bleiben...

    Weiter so - armes Deutschland!

  4. sooo anonym sind Torrents nun auch nicht... (kT)

    Autor: Clokwork 09.05.08 - 14:55

    Wie gesagt, kT

  5. Re: sooo anonym sind Torrents nun auch nicht... (kT)

    Autor: Bibabuzzelmann 09.05.08 - 15:16

    Clokwork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie gesagt, kT

    Eigentlich sieht da praktisch jeder deine Anschrift, eben nur in Form der IP lol
    Da würd ich noch eher den Mule nutzen, da bekommt man glaub ich ne extra IP über deren Server, oder so, also die Echte wird da glaub ich nie angezeigt beim Saugen....naja, aber was ist denn schon sicher *g
    Am besten immer nen Server wählen, bei dem noch viele viele andre Menschen vertreten sind, dann fällt man vieleicht nicht so schnell auf :)
    Naja, aber wenn die MIFIa selbst bei bestimmten Menschen downloadet, dann hat man sie schon fast im Haus ^^

    Direktdownloads sind da glaub ich immer noch am Sichersten...

  6. Ironie?

    Autor: hmmm 09.05.08 - 15:20

    Irgendwie find ich den Comment von versteher eher ironisch aber vielleicht bin ich ja auch doof... 8-)

  7. Re: Ironie?

    Autor: King K. Litzchen 09.05.08 - 15:22

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgendwie find ich den Comment von versteher eher
    > ironisch aber vielleicht bin ich ja auch doof...
    > 8-)


    Hehe. Für einige Leute muss man halt vorher den "Ironiemodus" ankündigen.

    Schönes Wochenende euch allen!

  8. Re: Ironie?

    Autor: hmm2 09.05.08 - 15:27

    Achja, da freu ich mich doch, dass ich sowas noch aus der Schulzeit mitgenommen habe :-)

  9. Re: Ironie?

    Autor: Bibabuzzelmann 09.05.08 - 16:17

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgendwie find ich den Comment von versteher eher
    > ironisch aber vielleicht bin ich ja auch doof...
    > 8-)

    Den hab ich ja auch nicht angeschrieben, war mir auch net ganz sicher :)

  10. Re: Ironie?

    Autor: Private Paula 10.05.08 - 11:02

    hmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Irgendwie find ich den Comment von versteher eher
    > ironisch aber vielleicht bin ich ja auch doof...
    > 8-)

    Ist Ironie das, was ich in den Toaster schiebe?

    Ist schon traurig, dass bei 99,99% der Deutschen der Ironie Detektor defekt ist.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  11. Re: Ich nutze ...

    Autor: Denker 2.0 10.05.08 - 16:43

    versteher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau! Und zum anonymisierten Surfen benutze ich
    > FreeNet

    Mit Freenet kann man nicht anonym surfen.
    Zumindest nicht im Internet, sondern nur im Freenet.

    > und zum anonymisierten Download benutze
    > ich BitTorrent

    Benutze lieber dafür Freenet :p
    oder I2PSnark <- anonymes Bittorrent
    oder MUTE <- Anonymer Download
    oder GnuNET <- EIn Zwischending aus dem ganzen Anonymen zeug. Datenübertragung sogar über andere Protokoll, wie e-Mail möglich!

    oder: Lass es lieber!


  12. Re: Ich nutze ...

    Autor: Neo der Hacker 12.05.08 - 21:24

    kurmelchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau deshalb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kein OnlineBanking und vermeide es wie die
    > Pest
    > mich irgendwo unnützerweiße zu
    > registrieren. Ich
    > musste schon einmal meine
    > email adresse ändern
    > bzw. einstampfen weil
    > ich danach mit super tollen
    > Angeboten zu
    > gebombt wurde.
    >
    > Alles was ich mache ist
    > Barkauf, Nachnahme und
    > hinterlasse nur meine
    > Adresse und meinen Namen.
    >
    > mfg
    >
    > Viel Spaß in der Steinzeit! Der richtige Umgang
    > mit solchen Daten will natürlich gelernt sein,
    > aber mit ein bisschen Hirn lässt sich so etwas
    > leicht vermeiden.

    Du? Willst richtig mit Daten umgehen können ?
    *Kopfschüttel*



Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-10%) 8,99€
  3. 2,99€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
    Katamaran Energy Observer
    Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

    Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
    2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
    3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
      US-Blacklist
      Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

      Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

    2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


    1. 00:03

    2. 12:12

    3. 11:53

    4. 11:35

    5. 14:56

    6. 13:54

    7. 12:41

    8. 16:15