1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Telekommunikation
  4. Mobilfun…

E-Plus startet UMTS für Privatkunden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. E-Plus startet UMTS für Privatkunden

    Autor: Golem.de 26.07.04 - 09:52

    Ab dem 16. August 2004 will E-Plus UMTS auch für Privatkunden anbieten und nimmt zwei UMTS-Handys ins Programm. Bei der Vermarktung der neuen Dienste setzt E-Plus vor allem auf das Thema Video. Auch i-mode wird dabei UMTS-fähig.

    https://www.golem.de/0407/32558.html

  2. kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: Denker 26.07.04 - 10:25

    Kann man später mit VoiP über UMTS telefonieren? Und wie teuer ist UMTS, wird es nach Übertragenes Mbyte oder nach Zeit abgerechnet?

  3. Re: kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: sagmal... 26.07.04 - 10:30

    was hat umts genau mit voip zu tun?

  4. Re: kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: Chris 26.07.04 - 10:34

    UMTS bietet die Bandbreite die für VoIP nötig ist ...

  5. Re: kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: Venkman 26.07.04 - 11:05

    Ich tippe auf Volumen.
    Leider kann ich in dem Artikel nicht einen wirklichen nützlichen Hinweis entdecken, denn dort werden nur die hauseigenen Dienste promotet (Videotelefoniererei und Videos über i-Mode schauen).

    Die "grosszügigen" 5 MB Inklusivvolumen bekomme ich übrigens bereits locker mit einer GPRS-Verbindung im Monat zusammen, bin mal gespannt, wie die "wirklichen" Volumenkosten aussehen.

    Venk

  6. @Golem: Preise fuer Datenuebertragung / Internetzugang?

    Autor: Christian Koehler 26.07.04 - 11:41

    Wuerde viele Leute warscheinlich mehr interessieren, was muss man zahlen wenn man darueber mit nem Notebook ins Internet geht?

    Zumindest das Nokia hat ja Bluetooth, das wuerde sich also rein technisch anbieten, und weil es gleichzeitig noch ein Telefon ist, finde ich es flexibler als eine reine Datenkarte, das koennte auch fuer "professionelle" Anwender sinnvoll sein.

    War dazu nichts zu erfahren?
    Oder will man gar den MArkt trennen ? (Internet nur fuer Geschaeftskunden mit Laptop Karte, Privatkunden mit Spielzeug wie Video Telefonie?)

    Chr.

  7. die passende Werbung

    Autor: Hetzer 26.07.04 - 11:51

    Wo es mir gerade auffällt ... dieser rtikel und dann die Werbeeinblendung von O2 für UMTS bei denen

    +lol+

  8. UMTS nutzt SIP ...

    Autor: Klardenker 26.07.04 - 13:08

    sagmal... schrieb:
    >
    > was hat umts genau mit voip zu tun?#

    Sehr viel. SIP ist ein "Abfallprodukt" von UMTS oder umgekehrt. Wie mans sieht.

  9. Re: die passende Werbung

    Autor: javalexG 26.07.04 - 13:09

    Hallo!

    Datentarife, etwa für UMTS-Surfen mit Notebook und Handy gibt es schon länger: http://www.eplus.de/frame.asp?go=http%3A//www.eplus.de/tarife/6/6_3/6_3.asp

    Gruß

  10. Re: kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: Michael - alt 26.07.04 - 13:29

    Das reicht aber nicht. QoS ist nötig und das gibts nur in IPv6. Daher werden alle Netze für Voice over IP private IP-Netze sein müssen, sonst kann man den Dreck nicht nutzen.

    Es gibt eben einen Unterschied zwischen einer Vision und der Realität.

  11. Re: kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: Klardenker 26.07.04 - 14:31

    Michael - alt schrieb:
    >
    > Das reicht aber nicht. QoS ist nötig und das
    > gibts nur in IPv6. Daher werden alle Netze für
    > Voice over IP private IP-Netze sein müssen,
    > sonst kann man den Dreck nicht nutzen.
    >
    > Es gibt eben einen Unterschied zwischen einer
    > Vision und der Realität.

    Joh. Michael-alt der IT-Profi aus der 6. Klasse wieder mal.

    > Das reicht aber nicht. QoS ist nötig und das
    > gibts nur in IPv6.

    Ja, und Bier gints nur von Beck's. UMTS hat auch QoS.

    >Daher werden alle Netze für
    > Voice over IP private IP-Netze sein müssen,

    UMTS ist eng an VoIP angelehnt realisiert worden, da die Betreiber IPv6 über UMTS fahren wollen. Das jetzige Protokoll kann auch QoS. Die Sprachverbindungen kommen sogar per SIP wie bei VoIP zustande.


    >Daher werden alle Netze für
    > Voice over IP private IP-Netze sein müssen,

    Klar. So wahr wie Michael-alt sich mit IT auskennt.

  12. Re: kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: Michael - alt 26.07.04 - 15:47

    >Ja, und Bier gints nur von Beck's. UMTS hat auch QoS.
    Na Du Profi? was nützt das, wenn Du QoS nicht im gesamten IP-Pfad hast? Sollte man aber eigentlich wissen, wenn man große Töne spuckt.... Genau deswegen bauen die Telekom-Companies extra dedizierte IP-Lines.

    >UMTS ist eng an VoIP angelehnt realisiert worden, da die Betreiber
    >IPv6 über UMTS fahren wollen. Das jetzige Protokoll kann auch QoS.
    >Die Sprachverbindungen kommen sogar per SIP wie bei VoIP zustande.
    Das bestreitet ja keiner oder? Nur gehen noch viele Calls über GSM und viele Calls ins Festnetz.....

    >Klar. So wahr wie Michael-alt sich mit IT auskennt.
    Du scheinbar nicht. Das bauen nämlich die großen Telekoms in Europa gerade aus. Und deren VoIP-Leute sind alles Dummköpfe gell?

    Aber beruhige Dich, arrogante Ärsche schmeiße ich aus meinen Projekten schneller raus als sie reingekommen sind.

  13. Re: E-Plus startet UMTS für Privatkunden

    Autor: Thomas Behling 26.07.04 - 16:19

    Ich finde UMTS und Videoanwendungen richtig toll:

    1. ich kann beim telefonieren meim Ohr filmen und
    2. ich kann Video gucken, wenn ich auf den Sachbearbeiter beim Arbeitsamt warte

    Supi!

    Thomas

  14. Re: kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: Klödenshinterrad 26.07.04 - 20:47

    Michael - alt schrieb:
    >
    > Aber beruhige Dich, arrogante Ärsche schmeiße
    > ich aus meinen Projekten schneller raus als sie
    > reingekommen sind.

    Wieso weisen die 'verkannten' IT-Profies nach mehr oder weniger sachlicher Kritik fast immer darauf hin welche tollen hechte sie doch sind und mindestens Projektleitertätigkeiten ausführen wenn nicht sogar die eigene Firma im Ausland besitzen und nur noch aus Nächstenliebe die daheimgebliebenen an ihrer Weisheit teilhaben zu lassen... déjà vu?

  15. Re: E-Plus startet UMTS für Privatkunden

    Autor: Jack 27.07.04 - 00:27

    Hallo!
    Ja bei usn hier in österreich,gibts umts schon ein paar monaten,aber nur in den Haupstätten,und noch lange nicht flächendeckend,ich glaube kaum ,das die die Kosten jemals wieder hereinholen werden?,da die leute nicht bereit sind zu zahlen,wieivel millionen hat deutschland eigentlich nochmal für die lizenz gezhalt ?
    und wer bekommt eigentlich das geld?

    Ja das Nokia 7600,gibts seit heute bei unserem 5.Mobilfunkanbieter www.drei.at um 0€ muß ich mir gleich eins holen,aber das ganze Mutiert zimlich schnell zur Kostenfalle,den gprs Flatrate gibts bei uns auf jedenfall noch keine :(

  16. Re: kommt VoIP mit UMTS ???

    Autor: Michael - alt 27.07.04 - 09:30

    Lies lieber den Unsinn, den der "Herr" Klardenker zum Thema VoIP geschrieben hat und ohne Grund sehr persönlich wurde. Der Herr hat nämlich offenkundig keine Ahnung. Zu VoIP wird QoS notwendig und VoIP nur alleine in einem UMTS Netz ist ziemlich sinnlos.

    Um es Dir auch klar rüberzubringen: Kritik ist nicht nur gewünscht, sondern verlangt. Aber sie muß substantiiert sein. Oder willst Du Dich davon etwa distanzieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Integration Solution Engineer (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Software Engineer (w/m/d)
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee, Konstanz, Singen
  3. Anforderungsmanager für Produktkonfiguratoren (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Referent Digitalisierung und Prozessoptimierung (m/w/d) Versicherungen
    Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 419,99€
  3. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de