1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Telekommunikation
  4. Mobilfun…

Warum muß mit Aunruf SMS kostenpflichtig sein (Vegleich Vodafone - T-Mobile)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum muß mit Aunruf SMS kostenpflichtig sein (Vegleich Vodafone - T-Mobile)

    Autor: Benny 25.01.04 - 13:33

    Hallo ihr Handynutzer,

    mir ist etwas aufgefallen wass auch schon Presse und Fernsehn behandelt worden ist.

    Das liebe Thema Vodafone Anrufinfo:

    1. Vodafone richtet es allen Kunden ohne vorher zu fragen ob Sie es möcten ein, mit der Begründung die Kunden haben keine Mailbox genutzt.

    Das ist ja schön und gut allerding kommt für den Anrufer eine kurze KOSTENPFLICHTIGE Verbindung zu stande. Und was die einen kosten kann sagt nur das Beispiel eines Anrufers aus einem Anderen Mobilfunknetz zur Hauptzeit am besten noch Prepaid mit 60/1 Taktung. also kann der Spass einen Euro mal locker kosten.

    Anders geht es bei Erzrivale und Marktführer T-Mobile.

    Dort bekommt der Handybesitzer auch eine SMS wenn die Rufnummer des Anrufers bekannt ist allerdings hört der Anrufer die ganz normale Ansage dass der Teilnehmer nicht erreichbar ist und es kommt keine kostenpflichtige Verbindung zu stande.

    Fazit: Um die Rufnummer eines Anrufers zu ermitteln ist es nicht erforderlich dass eine Verbing zu stande kommt (Info Vodafone Kundenbetreuung) sondern es geht auch so.

    Also ambesten weg von den Vodaabzockern und hin zu T-Mobile.

    P.S.: Habe beide Varianten mit beiden Netzen getestet und bei Anruf auf Vodafone geht gleich der Zeitzähler am Handy los und bei Anruf zu T-Mobile kommt die Anzeige Verbindung nicht mögl. und kein Zeitzähler.

    Gruß

    Benny

  2. Korrektur: Warum muß mit Aunruf SMS kostenpflichtig sein (Vegleich Vodafone - T-Mobile)

    Autor: Benny 25.01.04 - 13:39

    >Fazit: Um die Rufnummer eines Anrufers zu ermitteln ist es nicht erforderlich dass eine Verbing zu stande kommt (Info Vodafone Kundenbetreuung) sondern es geht auch so.
    --------------------------------------

    Info laut Vodafone Kundenbetreuung hieß: "Eine aktive (und somit kostenpflichtige) Verbindung sei notwendig um die Rufnummer des Anrufers speichern zu können."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Materna Information & Communications SE, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. cargo support GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Sikla GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 14,99€
  3. 3,99€
  4. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer