Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hercules Cube: Robuster Flüster-PC…

zu teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu teuer

    Autor: eT 21.03.05 - 10:40

    schade.
    eT

  2. Re: zu teuer

    Autor: dakkar 21.03.05 - 10:42

    eT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schade.
    > eT

    jep... ein mini itx system, selber zusammen gebaut landet bei 300-600€ (je nach specs)

  3. Heul doch!

    Autor: Tom P 21.03.05 - 10:49

    Das Ding ist geil: Leise und schnell, durchaus auch fürs Wohnzimmer geeignet.

    Wenn Du es billig und laut haben willst, dann geh halt zu Aldi!


  4. Re: Heul doch!

    Autor: Alom 21.03.05 - 11:00

    Tom P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ding ist geil: Leise und schnell, durchaus
    > auch fürs Wohnzimmer geeignet.
    >
    > Wenn Du es billig und laut haben willst, dann geh
    > halt zu Aldi!
    >
    >
    Billiger und fast genauso leise kriegt man son dingen auch für maximal die hälfte hin .. man muss nur wissen wo man was kaufen muss. Und man sollte ein bischen erfahrung haben wo man sparen kann und wo man sich hinterher drüber ärgert ...

  5. Re: zu teuer

    Autor: Mo 21.03.05 - 11:10

    dakkar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eT schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > schade.
    > eT
    >
    > jep... ein mini itx system, selber zusammen gebaut
    > landet bei 300-600€ (je nach specs)
    >

    Erreicht aber auch nur 1/10 der Geschwindigkeit dieses Systems, es sei denn du nimmst ein Pentium M Mini ITX Board, aber dann wird es auch wieder richtig teuer.

  6. Re: zu teuer

    Autor: bobjob 21.03.05 - 11:58

    eT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schade.
    > eT

    Das Gerät ist ja auch nicht wirklich für den Heimanwender gedacht, zudem dürften
    die 5 Jahre Garatie auf Ersatzteile auch einiges kosten, von den Stückzahlen mal ganz abgesehen.


    bobjob


    bobjob

  7. Re: Heul doch!

    Autor: Karl Krause 21.03.05 - 13:22

    Tom P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ding ist geil: Leise und schnell, durchaus
    > auch fürs Wohnzimmer geeignet.

    Wer sich (außer Student oder Single) nen Rechner ins Wohnzimmer stellt, dem ist eh nicht mehr zu helfen...

  8. Re: zu teuer

    Autor: JemandAnderes 21.03.05 - 14:28

    Mo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erreicht aber auch nur 1/10 der Geschwindigkeit
    > dieses Systems, es sei denn du nimmst ein Pentium
    > M Mini ITX Board, aber dann wird es auch wieder
    > richtig teuer.

    Äh - den Cube gibts mit bis zu 1,4 GHz Pentium-M oder Celeron-M, so steht's zumindest im Artikel. Die Einsteigervariante kostet schon 2000€, also die Celeron-M Variante. Und ein Mini-ITX System mit Celeron-M (und wahrscheinlich ist es auch noch ein recht langsamer) kann wesentlich günstiger gebastelt werden als für 2000€.

  9. Re: Heul doch!

    Autor: Tomtom 21.03.05 - 15:49

    Tom P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ding ist geil: Leise und schnell, durchaus
    > auch fürs Wohnzimmer geeignet.
    >
    > Wenn Du es billig und laut haben willst, dann geh
    > halt zu Aldi!
    >


    Vielleicht will er es billig und leise? Vielleicht kann man mal zu Apple schielen und sich fragen, warum geht das eigentlich bei den Luxusbastlern aber nicht im ach so berühmten Low-Cost-PC-Markt?

  10. Re: zu teuer

    Autor: plattfuss 21.03.05 - 17:15

    Da kann ich mir doch gleich ein gutes Centrino-Notebook kaufen...
    Da hat man die Mobilität,Tastatur und Monitor dazu.
    Also ich kann allen nur zustimmen...Vieeeeeel zu teuer für den gegebenen Funktionsumfang und Leistung.
    Das wird ein totgeborendes Kind werden.....

  11. Re: zu teuer

    Autor: ichbindasarschloch 21.03.05 - 20:44

    ICH KANN DAS ALLES BESSER. ICH BIN DER GRÖßTE. MEINER KOSTET NUR 1€ UND KANN ALLES AM SCHNELLSTEN.

    äh,..... woruber wird hier überhaupt gesprochen???

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Bonn, Wilhelmshaven, Strausberg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Medienwerft GmbH, Hamburg
  4. Triaz GmbH, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  3. 169,00€
  4. 54,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Huawei-Gründer: Seine Familie nutzt weiter Apple-Produkte
    Huawei-Gründer
    Seine Familie nutzt weiter Apple-Produkte

    Huawei-Chef Ren Zhengfei und seine Familie nutzen trotz US-Boykott privat weiter Apple-Produkte. Zudem sind Details zu einem eigenen Betriebssystem bekanntgeworden.

  2. Ancestors The Humankind Odyssey: Die Evolution der Menschheit beginnt August 2019
    Ancestors The Humankind Odyssey
    Die Evolution der Menschheit beginnt August 2019

    Am 27. August 2019 erscheint mit Ancestors - The Humankind Odyssey ein Titel, der eine Zeitspanne von Millionen Jahren umfasst: Der Spieler steuert eine Gruppe Primaten und lenkt deren Geschicke durch die Evolution der Menschheit. Ancestors für PC ist Epic-exklusiv für ein Jahr.

  3. CD Projekt: Gog Galaxy 2.0 soll PC- und Konsolenspieler zusammenbringen
    CD Projekt
    Gog Galaxy 2.0 soll PC- und Konsolenspieler zusammenbringen

    Epic Games Store, Origin oder Steam - egal: Das Entwicklerstudio CD Projekt hat Version 2.0 von Gog Galaxy angekündigt. Erfolge und Spielzeiten sowie andere Daten sollen auf Wunsch auch von Konsolen erfasst werden.


  1. 11:42

  2. 11:26

  3. 11:20

  4. 11:12

  5. 10:47

  6. 10:35

  7. 10:22

  8. 10:05