1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SPD geht auf Distanz zum…

Schaumschlägerei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schaumschlägerei

    Autor: Sir Jective 09.05.08 - 15:37

    Aus dem Artikel:
    > Es gebe "keinen guten Grund, das Pflichtdokument Personalausweis mit biometrischen Merkmalen einzuführen, das ist teuer und bringt keinen Sicherheitsgewinn"

    FULL ACK

    Trotzdem kommen die biometrischen Merkmale, früher oder später. Im Paß hat man sie ja schon.

    Notfalls bringt man halt ein paar Menschen um und schiebt es irgendwelchen Terroristen in die Schuhe. Dann läßt das Volk für einen gewissen Zeitraum wieder alles mit sich machen. Hat bei den Twintowers ja auch geklappt.

  2. Re: Schaumschlägerei

    Autor: Lümmel 09.05.08 - 15:43

    Das klappt wahrscheinlich so lange, bis die Herren und Damen in Berlin sich mal wieder ein Klatsche aus Karlsruhe einfangen.

    Bin ich froh, dass die ersten 19 Artikel des GG nicht geändert werden dürfen, wer weiß wie es hier sonst schon aussähe.

  3. Re: Schaumschlägerei

    Autor: SecIP 09.05.08 - 15:55

    Sir Jective schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aus dem Artikel:
    > > Es gebe "keinen guten Grund, das
    > Pflichtdokument Personalausweis mit biometrischen
    > Merkmalen einzuführen, das ist teuer und bringt
    > keinen Sicherheitsgewinn"
    >
    > FULL ACK

    Ebenso. Vor allem da nicht jeder der in D lebt einen deutschen PA hat bzw. bekommen kann. Wenn sich dann der gemeine Schurke mit Visa oder AT und seinem Heimatpass ausweist, welcher keine entsprechenden Merkmale hat, so ist der Nutzwert nahezu null.

    BTW: Wieso gibt's eigentlich auf dem deutschen PA das Feld "Nationalität"? Die Meldebehörde sagt zumindest dass sie meiner Frau keinen deutschen PA ausstellen kann, da sie keine Deutsche ist. Naja, muss sie eben immer ihren grossen Reisepass mitschleppen. Unsere Nachbarn sind da teils weiter...

  4. Re: Schaumschlägerei

    Autor: :-) 09.05.08 - 15:58

    Lümmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das klappt wahrscheinlich so lange, bis die Herren
    > und Damen in Berlin sich mal wieder ein Klatsche
    > aus Karlsruhe einfangen.
    >
    > Bin ich froh, dass die ersten 19 Artikel des GG
    > nicht geändert werden dürfen, wer weiß wie es hier
    > sonst schon aussähe.


    Das Problem bei den biometrischen Daten besteht ja darin, dass niemand in einem Dokument, das praktisch jederman einsehen kann, solche Daten von sich preisgeben möchte. Wenn der elektronische Träger solcher Daten immer in meinem Besitz bleibt und nie aus der Hand gegeben werden muß, dann genügt es ja, wenn die reinen Personendaten wie Name, Anschrift und dergleichen, im Pass stehen und mein elektronischer Speicher die Identität zwischen Pass und mir bestätigt.

    Alles andere wäre praktisch wie ein Nacktfoto im Reisepass :-)




  5. Re: Schaumschlägerei

    Autor: :-) 09.05.08 - 16:07

    Sir Jective schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aus dem Artikel:
    > > Es gebe "keinen guten Grund, das
    > Pflichtdokument Personalausweis mit biometrischen
    > Merkmalen einzuführen, das ist teuer und bringt
    > keinen Sicherheitsgewinn"
    >
    > FULL ACK
    >
    > Trotzdem kommen die biometrischen Merkmale, früher
    > oder später. Im Paß hat man sie ja schon.
    >
    > Notfalls bringt man halt ein paar Menschen um und
    > schiebt es irgendwelchen Terroristen in die
    > Schuhe. Dann läßt das Volk für einen gewissen
    > Zeitraum wieder alles mit sich machen. Hat bei den
    > Twintowers ja auch geklappt.
    >


    Was ist, wenn ich mich weigere, meine Fingerabdrücke nehmen zu lassen? Ok, dann bekomme ich keinen Reisepass. Dann aber hindert der Staat mich an meiner Reisefreiheit und die ist im Grundgesetzt verankert.

    Es gibt einfach Daten über mich, die den Staat überhaupt nichts angehen.

  6. Re: Schaumschlägerei

    Autor: Flying Circus 09.05.08 - 16:14

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist, wenn ich mich weigere, meine
    > Fingerabdrücke nehmen zu lassen?

    Sagst Du ja:

    > Ok, dann bekomme ich keinen Reisepass.

    > Dann aber hindert der Staat
    > mich an meiner Reisefreiheit und die ist im
    > Grundgesetzt verankert.

    Das tut der Staat aber nicht. Andere Staaten lassen Dich ohne Reisepaß eventell nicht einreisen, aber dafür kann keiner etwas, daß Du keinen Reisepaß willst.

    > Es gibt einfach Daten über mich, die den Staat
    > überhaupt nichts angehen.

    Das ist völlig ok, Du mußt dann eben mit den Konsequenzen leben. Sich auf das Grundgesetz zu berufen, wird Dir da nichts einbringen. Genausowenig, wie sich auf das Recht der freien Berufswahl zu berufen und ohne Ausbildung eine Praxis als niedergelassener Arzt aufmachen zu wollen.

  7. Re: Schaumschlägerei

    Autor: :-) 09.05.08 - 16:44

    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist, wenn ich mich weigere, meine
    >
    > Fingerabdrücke nehmen zu lassen?
    >
    > Sagst Du ja:
    >
    > > Ok, dann bekomme ich keinen Reisepass.
    >
    > > Dann aber hindert der Staat
    > mich an
    > meiner Reisefreiheit und die ist im
    >
    > Grundgesetzt verankert.
    >
    > Das tut der Staat aber nicht. Andere Staaten
    > lassen Dich ohne Reisepaß eventell nicht
    > einreisen, aber dafür kann keiner etwas, daß Du
    > keinen Reisepaß willst.
    >
    > > Es gibt einfach Daten über mich, die den
    > Staat
    > überhaupt nichts angehen.
    >
    > Das ist völlig ok, Du mußt dann eben mit den
    > Konsequenzen leben. Sich auf das Grundgesetz zu
    > berufen, wird Dir da nichts einbringen.
    > Genausowenig, wie sich auf das Recht der freien
    > Berufswahl zu berufen und ohne Ausbildung eine
    > Praxis als niedergelassener Arzt aufmachen zu
    > wollen.
    >


    Mal schauen, was die Richter dazu sagen werden. Und die werden sicher angerufen.


  8. Re: Schaumschlägerei

    Autor: tosser@wanking.net 09.05.08 - 17:35

    :-) schrieb:
    >
    > Was ist, wenn ich mich weigere, meine
    > Fingerabdrücke nehmen zu lassen? Ok, dann bekomme
    > ich keinen Reisepass. Dann aber hindert der Staat
    > mich an meiner Reisefreiheit und die ist im
    > Grundgesetzt verankert.
    >
    > Es gibt einfach Daten über mich, die den Staat
    > überhaupt nichts angehen.
    Bei mir zu spät wurden 94 illegal im Rahmen der Punkkartei genommen. ich werde aber die daten auf meinen neuen dokumkenten mithilfe einer mikrowelle vernichten!

  9. Re: Schaumschlägerei

    Autor: :-) 09.05.08 - 17:56

    tosser@wanking.net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-) schrieb:
    > >
    > Was ist, wenn ich mich weigere,
    > meine
    > Fingerabdrücke nehmen zu lassen? Ok,
    > dann bekomme
    > ich keinen Reisepass. Dann aber
    > hindert der Staat
    > mich an meiner
    > Reisefreiheit und die ist im
    > Grundgesetzt
    > verankert.
    >
    > Es gibt einfach Daten über
    > mich, die den Staat
    > überhaupt nichts angehen.
    >
    > Bei mir zu spät wurden 94 illegal im Rahmen der
    > Punkkartei genommen. ich werde aber die daten auf
    > meinen neuen dokumkenten mithilfe einer mikrowelle
    > vernichten!
    >
    >


    Dann wirst du auch nicht ausreisen können :-)

    Der wahre Grund für solche Maßnahmen liegt nicht wie vorgeben in der Kontrolle, sondern in der Einschränkung des Reiserechtes. Um es etwas zu überspitzen, so dass es klarer wird, was dahintersteckt: Man könnte ja auch eine Darmspiegelung an der Grenze verlangen. Das würde dann sicherlich ein großer Erfolg werden, weil dann praktisch niemand mehr verreisen möchte. Und schon ist die Regierung da, wo sie wirklich hin möchte. Nur sagen mag sie es nicht so deutlich.

    Glaubt denn ernsthaft jemand, dass nach den Fingerabdrücken Schluss ist?

  10. Re: Schaumschlägerei

    Autor: schön wärs 09.05.08 - 17:58

    Lümmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin ich froh, dass die ersten 19 Artikel des GG
    > nicht geändert werden dürfen, wer weiß wie es hier
    > sonst schon aussähe.


    Interessante Theorie, stimmt aber nicht. Die Grundrechte dürfen nur nicht ganz abgeschafft werden, ändern bzw. einschränken kann man die Artikel jedoch schon. Z.B. Art. 10 - Brief, Post und Fernmeldegeheimnis hat da schon so einige Änderungen hinter sich.

  11. Re: Schaumschlägerei

    Autor: Lümmel 09.05.08 - 18:36

    schön wärs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Interessante Theorie, stimmt aber nicht. Die
    > Grundrechte dürfen nur nicht ganz abgeschafft
    > werden, ändern bzw. einschränken kann man die
    > Artikel jedoch schon. Z.B. Art. 10 - Brief, Post
    > und Fernmeldegeheimnis hat da schon so einige
    > Änderungen hinter sich.

    Nein, die besagten Grundrechte dürfen in ihrer Bedeutung nicht verändert werden. Sie dürfen durch weitere Gesetze eingeschränkt, aber niemals aufgehoben werden.

    > Art 19 GG
    > (2) In keinem Falle darf ein Grundrecht in seinem
    > Wesensgehalt angetastet werden.

    Ich bezog mich in meiner Aussage darauf, dass die Grundrechte inhaltlich nicht verändert werden dürfen. Einschränkungen durch weitere Gesetze sind möglich, solange sie nicht dem Sinn der Grundrechte entgegen stehen.

  12. Re: Schaumschlägerei

    Autor: bla 09.05.08 - 20:53

    Lümmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin ich froh, dass die ersten 19 Artikel des GG
    > nicht geändert werden dürfen, wer weiß wie es hier
    > sonst schon aussähe.


    1 und 20 dürfen nicht geändert werden. 2 bis 19 schon.

  13. Re: Schaumschlägerei

    Autor: PG 09.05.08 - 23:59

    tosser@wanking.net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei mir zu spät wurden 94 illegal im Rahmen der
    > Punkkartei genommen. ich werde aber die daten auf
    > meinen neuen dokumkenten mithilfe einer mikrowelle
    > vernichten!
    Du magst der Besitzer der Dokumente sein, Eigentümer bleibt aber der Staat - wenn du sie beschädigst, ist das somit Sachbeschädigung.

  14. Re: Schaumschlägerei

    Autor: Lümmel 10.05.08 - 00:34

    bla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1 und 20 dürfen nicht geändert werden. 2 bis 19
    > schon.

    Das ist falsch, 1-19 stellen die Grundrechte dar und dürfen inhaltlich nicht verändert werden. Wirf einfach mal einen Blick in GG Art 19, oder schau ein paar Posts weiter oben.

  15. Re: Schaumschlägerei

    Autor: MarekP. 10.05.08 - 08:16

    Das bringt nicht viel wenn die Daten zentral gespeichert sind..
    Immerhin, falls der Perso dann ganz verbrennt kannste einfach einen neuen bestellen.. die Daten sind dann ja schon da.. :/

    tosser@wanking.net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-) schrieb:
    > >
    > Was ist, wenn ich mich weigere,
    > meine
    > Fingerabdrücke nehmen zu lassen? Ok,
    > dann bekomme
    > ich keinen Reisepass. Dann aber
    > hindert der Staat
    > mich an meiner
    > Reisefreiheit und die ist im
    > Grundgesetzt
    > verankert.
    >
    > Es gibt einfach Daten über
    > mich, die den Staat
    > überhaupt nichts angehen.
    >
    > Bei mir zu spät wurden 94 illegal im Rahmen der
    > Punkkartei genommen. ich werde aber die daten auf
    > meinen neuen dokumkenten mithilfe einer mikrowelle
    > vernichten!
    >
    >


  16. Re: Schaumschlägerei

    Autor: Sarkom 10.05.08 - 16:40

    Lümmel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bezog mich in meiner Aussage darauf, dass die
    > Grundrechte inhaltlich nicht verändert werden
    > dürfen. Einschränkungen durch weitere Gesetze sind
    > möglich, solange sie nicht dem Sinn der
    > Grundrechte entgegen stehen.

    Grau ist alle Theorie! Das ist doch alles dehnbarer Gummi!
    Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis wurde schon genannt, ich werfe jetzt einmal die Unverletzbarkeit der Wohnung ein. Und wenn es eines Beweises bedarf, dass diese sogenannten Grundrechte nur geduldiges Papier sind, zeigt doch die Wehrpflicht - wie steht es so schön im GG: "Niemand darf aufgrund seinese Geschlechtes..."
    Soso, m.W. gibt es diese Zwangsdienste nur für ein Geschlecht. Also geh' mir weg mit dieser Phrasensammlung Grundgesetz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


    Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
    Neuer Streamingdienst von Disney
    Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

    Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
    Von Ingo Pakalski

    1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
    2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
    3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    1. Intel Ponte Vecchio: Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node
      Intel Ponte Vecchio
      Sechs 7-nm-Xe-GPUs pro Aurora-Node

      Intel hat seine 7-nm-Xe-Grafikmodule erläutert: Die heißen intern Ponte Vecchio, nutzen diverse Packaging-Techniken sowie Stapelspeicher und werden in multipler Form gekoppelt. Zusammen mit Sapphire-Rapids-CPUs bilden sie die Basis des Aurora-Exaflops-Supercomputers.

    2. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen
      Abgeordnete
      CDU-Parteitag soll Huawei Verbot beschließen

      Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

    3. Zu niedrig: HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
      Zu niedrig
      HP lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab

      HP Inc sieht sich mit 33 Milliarden US-Dollar von Xerox stark unterbewertet. Der Verwaltungsrat ist aber offen, andere Optionen für ein Zusammengehen mit Xerox zu erörtern.


    1. 01:00

    2. 23:59

    3. 20:53

    4. 20:22

    5. 19:36

    6. 18:34

    7. 16:45

    8. 16:26