Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Release-Candidate von Wine 1…

Powershell

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Powershell

    Autor: 3R 10.05.08 - 11:39

    läuft Windows Powershell mit wine? Kann es mir ja eigentlich nicht vorstellen

    oder kennt ihr linux alternativen?

  2. Re: Powershell

    Autor: 3R 10.05.08 - 11:41

    3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > läuft Windows Powershell mit wine? Kann es mir ja
    > eigentlich nicht vorstellen
    >
    > oder kennt ihr linux alternativen?
    >

    bzw hat jemand Erfahrungen mit HotwireShell ?


  3. Re: Powershell

    Autor: Hanns 10.05.08 - 11:47

    3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 3R schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > läuft Windows Powershell mit wine? Kann es
    > mir ja
    > eigentlich nicht vorstellen
    >
    > oder kennt ihr linux alternativen?
    >
    > bzw hat jemand Erfahrungen mit HotwireShell ?
    >
    >

    Ähm, war Powershell nicht das Ding, das MS aus dem Hut zaubert, um Admins ein vergleichbares Werkzeug zu jeder *nix-Shell zu liefern? Im Zweifelsfall bash, csh, zsh... nehmen

  4. Re: Powershell

    Autor: Älän Karr 10.05.08 - 11:57

    Hanns schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 3R schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 3R schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > läuft Windows Powershell mit
    > wine? Kann es
    > mir ja
    > eigentlich nicht
    > vorstellen
    >
    > oder kennt ihr linux
    > alternativen?
    >
    > bzw hat jemand
    > Erfahrungen mit HotwireShell ?
    >
    > Ähm, war Powershell nicht das Ding, das MS aus dem
    > Hut zaubert, um Admins ein vergleichbares Werkzeug
    > zu jeder *nix-Shell zu liefern? Im Zweifelsfall
    > bash, csh, zsh... nehmen
    >
    >

    Nur im Zweifelsfall? Ich find die Frage "Gibts eine Powershell Alternative für Linux?" schon unglaubwürdig. Wer startet via wine die Powershell statt ne normale Bash/csh/tcsh/zsh/etc zu verwenden? Da hat das Wort "Wahnsinn" seine Definition gefunden ...

  5. Re: Powershell

    Autor: anonym 10.05.08 - 12:00

    Älän Karr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur im Zweifelsfall? Ich find die Frage "Gibts
    > eine Powershell Alternative für Linux?" schon
    > unglaubwürdig. Wer startet via wine die Powershell
    > statt ne normale Bash/csh/tcsh/zsh/etc zu
    > verwenden? Da hat das Wort "Wahnsinn" seine
    > Definition gefunden ...

    Naja, die PowerShell hat schon ein leicht anderes Konzept und ist sehr mächtig.
    Ich finde das Konzept nicht gut (oder bin zu festgefahren in der Standard-Shell-Denkweise) aber andere können das durchaus besser finden.

  6. Re: Powershell

    Autor: anonym 10.05.08 - 12:01

    Ergänzung: Eine Windows-Shell mit Wine zu nutzen, halte ich natürlich auch für Quatsch. Vorallem würde man nicht viel machen können.
    Aber einen adäquaten Ersatz zu suchen halte ich für legitim.

  7. Re: Powershell

    Autor: Rainer Haessner 10.05.08 - 12:07


    > oder kennt ihr linux alternativen?

    Python?

  8. Re: Powershell

    Autor: fischx 10.05.08 - 12:43

    Du kennst zsh nicht...

  9. Re: Powershell

    Autor: Hello_World 10.05.08 - 13:31

    Skriptsprachen gibt es doch nun wirklich genug, z. B. Python oder Perl.

  10. ist die Frage Dein Ernst?

    Autor: MS-Admin 10.05.08 - 14:39

    3R schrieb:

    > oder kennt ihr linux alternativen?

    Siehst Du den Wald vor lauter Bäumen nicht?

  11. Ein Scherzkeks...

    Autor: rooofl 10.05.08 - 14:41

    3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > läuft Windows Powershell mit wine? Kann es mir ja
    > eigentlich nicht vorstellen
    >
    > oder kennt ihr linux alternativen?
    >
    Gibs schob zu, Du weisst weder was die Powershell ist noch was Linux ist..

  12. Re: Ein Scherzkeks...

    Autor: 3R 10.05.08 - 15:04

    ok,ok war nicht ganz ernst gemeint

    rooofl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 3R schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > läuft Windows Powershell mit wine? Kann es
    > mir ja
    > eigentlich nicht vorstellen
    >
    > oder kennt ihr linux alternativen?
    >
    > Gibs schob zu, Du weisst weder was die Powershell
    > ist noch was Linux ist..
    >
    >


  13. Re: Powershell

    Autor: Käsereibe 10.05.08 - 16:13

    fischx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du kennst zsh nicht...

    Und ich glaube: du kennst die PowerShell nicht :-P Der Ansatz ist völlig anders als der einer *ix-Shell. Ich halte den zwar auch nicht für besonders gelungen, aber er ist anders.

  14. Re: Powershell

    Autor: autor 10.05.08 - 16:38

    3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bzw hat jemand Erfahrungen mit HotwireShell ?

    Hatte die mal ausprobiert. Kommt dem Konzept der Powershell am nächsten, wenn nicht gar das bessere Konzept. Brauch sowas aber eigentlich nicht, daher wieder deinstalliert.

  15. Re: Powershell

    Autor: antiprofi 10.05.08 - 17:38

    3R schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > läuft Windows Powershell mit wine? Kann es mir ja
    > eigentlich nicht vorstellen
    >
    > oder kennt ihr linux alternativen?
    >


    Ja, ist doch eh bei Perl etc abgekupfert oder? :-D

  16. Re: Powershell

    Autor: 4654645 10.05.08 - 18:45

    anonym schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, die PowerShell hat schon ein leicht anderes
    > Konzept und ist sehr mächtig.
    > Ich finde das Konzept nicht gut (oder bin zu
    > festgefahren in der Standard-Shell-Denkweise) aber
    > andere können das durchaus besser finden.

    Ich finde das Konzept nicht schlecht, vorallem, dass kein Textstring zurückgegeben wird, sondern ein Objekt. Auch sich in 5 min. eigene Befehle zu basteln, die z.B. über WMI Verwaltungsaufgaben erledigen, und miteinander zu verknüpfen kommt bash und co. schon ziemlich nahe.
    Aber:
    1.) Hätte das mit Vista verteilt werden müssen, um sich durchzusetzen
    2.) Sind die noch Jahre davon entfernt mit powershell und mmc2 den Windows-Server ohne GUI bedienbar zu machen.
    3.) Sollten die nicht an der cmd.exe festhalten. Allein schon die Tatsache, dass icht nicht einen beliebigen vorherigen Befehl markieren kann, sondern immer nur ein Viereck ziehen kann, regt micht immer auf.
    Ausserdem fehlen min. 50 weitere Features einer modernen Konsole

  17. Re: Powershell / ipython

    Autor: Schlangem 11.05.08 - 04:58

    anonym schrieb:

    >
    > Naja, die PowerShell hat schon ein leicht anderes
    > Konzept und ist sehr mächtig.
    > Ich finde das Konzept nicht gut (oder bin zu
    > festgefahren in der Standard-Shell-Denkweise) aber
    > andere können das durchaus besser finden.


    Wie wäre es mit ipython (oder einer anderen Python Shell) - damit hast du auch ein anderes Konzept als die klassiche Pipe basierte Shell und zudem ein sehr mächtiges Werkzeug an der Hand.

  18. Re: Powershell / ipython

    Autor: Holly 11.05.08 - 13:46

    Schlangem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie wäre es mit ipython

    Scheitert am mangel äquivalenter Funktionen/Klassen. Im besten Fall muss man sich alles selbst zusammen suchen/schreiben.

    > (oder einer anderen Python Shell)

    Welche wären? Pythons interaktiver Modus ist noch schlechter als Ipython. Hotwire(?) wäre ein alternative, aber ist noch stark in der Entwicklung.

  19. Re: Powershell

    Autor: Holly 11.05.08 - 13:47

    Hanns schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ähm, war Powershell nicht das Ding, das MS aus dem
    > Hut zaubert, um Admins ein vergleichbares Werkzeug
    > zu jeder *nix-Shell zu liefern?

    Nein, Powershell war das Ding das eine konsequente neuentwicklung der Kommandozeile mit modernen Paradigmen darstellt.

    > Im Zweifelsfall bash, csh, zsh... nehmen

    Alt.


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Josef Kränzle GmbH & Co. KG, Illertissen
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster, Hagen
  4. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-91%) 5,25€
  3. 2,99€
  4. 2,22€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00