Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GVU: Über 2.600 Verfahren gegen…

Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: War10r 21.03.05 - 11:34

    Selber schuld die junx. ich habe jetzt hunderte Gigabytes verschlüsselt. Getauscht wird nur über Cat5 oder IPSec. Kleine Gruppen, keine Mitgliederfluktuation. Reallife-Kenn-Zwang.

    Die glauben doch nicht, dass das nicht passiert.

    Viva la revulution!

  2. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: Stefan Steinecke 21.03.05 - 11:36

    Es war klar, daß die irgendwann in die Knie gezwungen würden! Mein Hero!

    War10r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selber schuld die junx. ich habe jetzt hunderte
    > Gigabytes verschlüsselt. Getauscht wird nur über
    > Cat5 oder IPSec. Kleine Gruppen, keine
    > Mitgliederfluktuation. Reallife-Kenn-Zwang.
    >
    > Die glauben doch nicht, dass das nicht passiert.
    >
    > Viva la revulution!


  3. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: Stefan Steinecke 21.03.05 - 11:37

    Auch nett, daß du (minimal verändert) Hitler zitierst.

    War10r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selber schuld die junx. ich habe jetzt hunderte
    > Gigabytes verschlüsselt. Getauscht wird nur über
    > Cat5 oder IPSec. Kleine Gruppen, keine
    > Mitgliederfluktuation. Reallife-Kenn-Zwang.
    >
    > Die glauben doch nicht, dass das nicht passiert.
    >
    > Viva la revulution!


  4. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: ist harmlos 21.03.05 - 11:51

    War10r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selber schuld die junx. ich habe jetzt hunderte
    > Gigabytes verschlüsselt.
    > Die glauben doch nicht, dass das nicht passiert.

    Tja... dann gibt's wohl Beugehaft, bis du plauderst wie ein Talkshow-Gast bei Vera ;-)



  5. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: Bender 21.03.05 - 11:55

    bam!

    ist harmlos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War10r schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Selber schuld die junx. ich habe jetzt
    > hunderte
    > Gigabytes verschlüsselt.
    > Die
    > glauben doch nicht, dass das nicht passiert.
    >
    > Tja... dann gibt's wohl Beugehaft, bis du
    > plauderst wie ein Talkshow-Gast bei Vera ;-)
    >
    >


  6. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: War10r 21.03.05 - 12:03

    lol.

    Totaler Krieg ist doch kein eingetragens Warenzeichen des 3. Reiches. Ist nur eine Steigerung.

    Ich kann es auch so formulieren: Es ist mein Ji-Had (gibts davon ne richtige Schreibweise?)

    So, genug polarisiert für heute :P

    War ja nicht bös gemeint!

  7. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: War10r 21.03.05 - 12:05

    :P

    Sollte das reichen um die Daten von meinem Provider und von Golem zu erzwingen habe isch auch fertig mit DLand. Und dem Richter werde ich was blasen....

  8. Seit 11:31 wird nachgesessen!

    Autor: Degreco 21.03.05 - 12:06

    Endlösung? Du Obertroll, geh zu deinen Gesinnungsgenossen, oder besser: Geh mal in die Schule bzw. hol mal per Bildungsurlaub ein paar geschichtliche Fakten nach, damit du mal ein Gefühl für eine angemessene Terminologie kriegst.
    Ich hinterfrage normalerweise auch kritisch so manche Aktion der MI und deren Politik, aber mit Leuten wie dir möchte ich ganz sicher nicht in einem Boot sitzen.

    Und btw, im Ernstfall rückst du auch dein Masterpasswort für die ach so dolle Verschlüsselung heraus, wenn es zum Gerichtsfall kommt und du mit deinem Rechtsanwalt die Alternativen durchspielst. So wie bei hundert ähnlichen Fällen bereits geschehen.





    War10r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aus meiner Sicht hat die Musik/Film-Lobby den
    > totalen Krieg verdient. Endlösung der Lizenz-Frage
    > sozusagen.


  9. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: War10r0r 21.03.05 - 12:07

    Jetzt hast du mich doch glatt 3 Threads gekostet....

    *radikaleres Forum such* ;)

  10. Obertroll

    Autor: Degreco 21.03.05 - 12:08

    Geh doch bitte zu deinen Gesinnungsgenossen, oder besser: Geh mal in die Schule bzw. hol mal per Bildungsurlaub ein paar geschichtliche Fakten nach, damit du mal ein Gefühl für eine angemessene Terminologie kriegst. Wer so einen Mist postet, gehört gebannt!

    Ich hinterfrage normalerweise auch kritisch so manche Aktion der MI und deren Politik, aber mit Leuten wie dir möchte ich ganz sicher nicht in einem Boot sitzen.

    Und btw, du Oberschlaumeier: Im Ernstfall rückst du auch dein Masterpasswort für die ach so dolle Verschlüsselung heraus, wenn es zum Gerichtsfall kommt und du mit deinem Rechtsanwalt die Alternativen durchspielst. So wie bei hundert ähnlichen Fällen bereits geschehen.



  11. Re: Obertroll

    Autor: War10r 21.03.05 - 12:10

    jede antwort darauf würde in löschung resultieren.

    aber hast recht: getrollt war das.

  12. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: Stefan Steinecke 21.03.05 - 12:22

    Du machst dich mit manchen Äußerungen schlicht strafbar. Es ist doch in deinem Interesse, wenn die rechtzeitig entfernt werden!

    War10r0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt hast du mich doch glatt 3 Threads
    > gekostet....
    >
    > *radikaleres Forum such* ;)


  13. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: War10r 21.03.05 - 12:57

    Genau da liegt der Knackpunkt.

    Vergleiche zu dieser Epoche zu ziehen ist in Ordnung! Ich finde es wird zu wenig darüber geredet.

    Im Moment etwas anders wegen Schily.

    Nichts desto trotz: Entschuldige bitte meine Äusserungen falls du darin einen Bezug zum Holocaust siehst.

    Ich finde es muss auch möglich sein, überspitzt über solche sachen zu reden.

    Langes Thema! Andern mal :P

    PS: Bloß nicht vergessen! (Nicht nur den fast-Genozid, sondern auch die politische und rechtliche Situation damals)

    </ThreadClosed>

  14. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: Stefan Steinecke 21.03.05 - 12:59

    Als Überschrift nimmst du ein Hitlerzitat. Dann machst du dich über Millionen Ermordete lustig. Dann drohst du mit Selbstmordanschlägen. Du mußt ein ungezogenes Kind sein.

    War10r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau da liegt der Knackpunkt.
    >
    > Vergleiche zu dieser Epoche zu ziehen ist in
    > Ordnung! Ich finde es wird zu wenig darüber
    > geredet.
    >
    > Im Moment etwas anders wegen Schily.
    >
    > Nichts desto trotz: Entschuldige bitte meine
    > Äusserungen falls du darin einen Bezug zum
    > Holocaust siehst.
    >
    > Ich finde es muss auch möglich sein, überspitzt
    > über solche sachen zu reden.
    >
    > Langes Thema! Andern mal :P
    >
    > PS: Bloß nicht vergessen! (Nicht nur den
    > fast-Genozid, sondern auch die politische und
    > rechtliche Situation damals)
    >
    > </ThreadClosed>


  15. Re: Obertroll

    Autor: fckyu 21.03.05 - 14:21

    ähem...schon gut

    Ohne persönlich werden zu wollen, und glaubt mir, das fällt mir ziemlich schwer, washabt ihr alle gegen den?
    Ich meine, vielleicht liegt es ja an mir, aber ich verstehe das ganze hier irgendwie nicht.
    Soweit ich das dem Ganzem hier entnehmen kommte, fing es damit an, dass er angeblich ein Hitler-Zitat verwendet haben soll.

    Sollte wohl eine Anspielung auf "ab 5 Uhr irgendwas wird zurückgeschossen" sein. Na ja, von mir aus, ich will ja keinen in seiner Paranoia stören.

    Er hat ja gesagt, dass er keine Parallelen zum Holocaust ziehen wollte.
    Glaubt mir, ihr habt KEINE AHNUNG vom Holocaust, von der wirklichen diabolischen Maschinerie, die da im Gang war. Ich glaube keiner von uns sollte sich Anmaßen, so zu tun, als ob er mal live dabei gewesen wäre. Nur meine Meinung, wie gesagt.

    Wenn sich hier einer über Hitler-Opfer lustig macht, dann seid doch ihr es.

    Wird jetzt hier schon jeder ohne den geringsten Beweis als Nazi abgestempelt, oder was? Einmal was zweideutiges gesagt, mei hat sich doch entschuldigt. Man ist ja auch nicht Paranoid in Deutschland.




    Degreco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geh doch bitte zu deinen Gesinnungsgenossen, oder
    > besser: Geh mal in die Schule bzw. hol mal per
    > Bildungsurlaub ein paar geschichtliche Fakten
    > nach, damit du mal ein Gefühl für eine angemessene
    > Terminologie kriegst. Wer so einen Mist postet,
    > gehört gebannt!
    >
    > Ich hinterfrage normalerweise auch kritisch so
    > manche Aktion der MI und deren Politik, aber mit
    > Leuten wie dir möchte ich ganz sicher nicht in
    > einem Boot sitzen.
    >
    > Und btw, du Oberschlaumeier: Im Ernstfall rückst
    > du auch dein Masterpasswort für die ach so dolle
    > Verschlüsselung heraus, wenn es zum Gerichtsfall
    > kommt und du mit deinem Rechtsanwalt die
    > Alternativen durchspielst. So wie bei hundert
    > ähnlichen Fällen bereits geschehen.
    >
    >


  16. Re: Obertroll

    Autor: Peter Pan 21.03.05 - 14:22

    sagt mal habt ihr langeweile? aus jedem Furz ne politische diskussion zu machen.
    also entweder habt ihr ein riesen geltungsbedürfnis oder ihr seid so drauf wie der Netzwerk-IT-Homo, dem es nur ums provozieren geht!

  17. Re: Obertroll

    Autor: Wayne Static 21.03.05 - 17:33

    Degreco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geh doch bitte zu deinen Gesinnungsgenossen, oder
    > besser: Geh mal in die Schule bzw. hol mal per
    > Bildungsurlaub ein paar geschichtliche Fakten
    > nach, damit du mal ein Gefühl für eine angemessene
    > Terminologie kriegst. Wer so einen Mist postet,
    > gehört gebannt!
    >
    > Ich hinterfrage normalerweise auch kritisch so
    > manche Aktion der MI und deren Politik, aber mit
    > Leuten wie dir möchte ich ganz sicher nicht in
    > einem Boot sitzen.
    >
    > Und btw, du Oberschlaumeier: Im Ernstfall rückst
    > du auch dein Masterpasswort für die ach so dolle
    > Verschlüsselung heraus, wenn es zum Gerichtsfall
    > kommt und du mit deinem Rechtsanwalt die
    > Alternativen durchspielst. So wie bei hundert
    > ähnlichen Fällen bereits geschehen.
    >
    >


    Ich finde, dass man über sowas durchaus Witze machen kann, wenn man nur nicht vergisst was die Nazis damals gemacht haben...

  18. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: JudgeDredd 21.03.05 - 19:42

    ist harmlos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja... dann gibt's wohl Beugehaft, bis du
    > plauderst wie ein Talkshow-Gast bei Vera ;-)

    wayne ? auch die beugehaft ist zeitlich begrenzt und solange kann man ja mit dem laptop und sky dsl aus der zelle weiteroperieren oder einfach mal die seele baumeln lassen ;)
    was will man schon gegen jemanden machen der den key für seine verschlüsselten daten vergessen hat ? eben...

  19. Re: Seit 11:31 wird zurückverschlüsselt!

    Autor: Stefan Steinecke 21.03.05 - 19:43

    Hast du eine Ahnung...

    JudgeDredd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist harmlos schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja... dann gibt's wohl Beugehaft, bis
    > du
    > plauderst wie ein Talkshow-Gast bei Vera
    > ;-)
    >
    > wayne ? auch die beugehaft ist zeitlich begrenzt
    > und solange kann man ja mit dem laptop und sky dsl
    > aus der zelle weiteroperieren oder einfach mal die
    > seele baumeln lassen ;)
    > was will man schon gegen jemanden machen der den
    > key für seine verschlüsselten daten vergessen hat
    > ? eben...


  20. Re: Obertroll

    Autor: JudgeDredd 21.03.05 - 19:50

    Degreco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und btw, du Oberschlaumeier: Im Ernstfall rückst
    > du auch dein Masterpasswort für die ach so dolle
    > Verschlüsselung heraus, wenn es zum Gerichtsfall
    > kommt und du mit deinem Rechtsanwalt die
    > Alternativen durchspielst. So wie bei hundert
    > ähnlichen Fällen bereits geschehen.
    nope , das passwort ist bedauerlicherweise für immer vergessen und damit leider die daten (auch durch beugehaft) nicht wiederherstellbar ... wie jetz? andere beweise ausser die (unverschlüsselten) daten für eine schuld gibt es garnicht ?
    ---> freispruch

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30