Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EA rudert beim Kopierschutz von Spore…

Aber nur 3 mal aktivierbar!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber nur 3 mal aktivierbar!

    Autor: SirFartALot 13.05.08 - 22:42

    Das wurde im Posting nicht erwaehnt. Nach 3 Aktivierungen muss das Spiel man EA kontaktieren, wenn man ein 4. mal das Spiel aktivieren will. Jede signifikante Hardwareaenderung erfordert eine Neuaktivierung. Bei gleichbleibender Hardwarekonfiguration wird keine weitere 'verbraucht'. Schoene feine DRM Welt.

  2. Re: Aber nur 3 mal aktivierbar!

    Autor: DocOc 15.05.08 - 21:44

    Da hilft einfach nur, das Spiel zu ignorieren!

  3. Re: Aber nur 3 mal aktivierbar!

    Autor: MatrixRetoasted 17.06.08 - 09:27

    SirFartALot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wurde im Posting nicht erwaehnt. Nach 3
    > Aktivierungen muss das Spiel man EA kontaktieren,
    > wenn man ein 4. mal das Spiel aktivieren will.
    > Jede signifikante Hardwareaenderung erfordert eine
    > Neuaktivierung. Bei gleichbleibender
    > Hardwarekonfiguration wird keine weitere
    > 'verbraucht'. Schoene feine DRM Welt.


    Ich wette das es genau so wie bei Bioshock ein Revoke Tool gibt, welches die Freischaltung vor der deinstallierung des Spiels wieder freigibt.
    Aber das war zumindest bei Bioshock nicht im Deinstallationsprozess integriert sondern man musste sich das Tool noch selbst besorgen.

  4. Re: Aber nur 3 mal aktivierbar!

    Autor: MOO2_fan 04.09.08 - 12:08

    MatrixRetoasted schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SirFartALot schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wurde im Posting nicht erwaehnt. Nach
    > 3
    > Aktivierungen muss das Spiel man EA
    > kontaktieren,
    > wenn man ein 4. mal das Spiel
    > aktivieren will.
    > Jede signifikante
    > Hardwareaenderung erfordert eine
    >
    > Neuaktivierung. Bei gleichbleibender
    >
    > Hardwarekonfiguration wird keine weitere
    >
    > 'verbraucht'. Schoene feine DRM Welt.
    >
    > Ich wette das es genau so wie bei Bioshock ein
    > Revoke Tool gibt, welches die Freischaltung vor
    > der deinstallierung des Spiels wieder freigibt.
    > Aber das war zumindest bei Bioshock nicht im
    > Deinstallationsprozess integriert sondern man
    > musste sich das Tool noch selbst besorgen.


    Ja super, ich habs gekauft und am Ende spiel ich es dann
    doch über einen "activation Patch" weil ich nunmal hobby
    seitig viel rumbastle. Ergo, alle 5 aktivierungen nach
    einem halben jahr "verbrannt" weil ich mich auf die
    Anleitung verlassen habe, daß bei der Deinstallation
    die Aktivierung automatisch zurückgesetzt würde.
    Jetzt soll ich ne kostenpflichtige Hotline anrufen
    um MEIN teuer gekauftes Bioshock wieder offiziell frei-
    schalten zu lassen?! Am Arsch.

    Da warte ich bei Spore halt bis
    es das Spiel in 5 Jahren im Value Pack mit SIMS3 für
    5,€ gibt, ohne online Aktivierungsschnulli.
    Verbraucher können geduldig sein, gut Geiz braucht Weile,
    dann lernen sie es. (Siehe Gothic3, hat auch keinen
    Kopierschutz mehr)

    Außerdem steigt so der Anteil derer, die es dann
    frustriert kopieren, das bringt EA dann auch nichts,
    es sei den sie können mit Abmahnungen mehr verdienen.
    Schade eigentlich, Oblivion (habe ich gekauft + Erweiterung)
    läuft auch ohne Kopierschutz, vorallem lief so der Verkauf
    gut! Die Zahlen sprechen da für sich. Ich kenne sogar leute die es erst kopiert und dann gekauft haben, weil es sein Geld wert ist.
    Ich denke das Spore von den Spielern ebenfalls gekauft würde
    weil es einfach genial ist und alle es haben wollen, selbst
    für 55 €, was verdammt teuer scheint für solch eine
    Verbrauchergänelei. Das schreckt mich dann doch schon ab,
    ohne Witz, ich wollte es heute kaufen, auch zum "Hammerpreis",
    aber nach dem Lesen der EULA wurde mir dann doch ganz anders...
    Egal ich kann warten...für 10€ lasse ich vieleicht auch
    die Aktivierungsgrütze über mich ergehen, aber nicht für 55€!!!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. d.velop Life Sciences GmbH, Gescher
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  3. ERGO Group AG, Hamburg
  4. CHECK24 Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 2,22€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
      5G-Auktion
      Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

      Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
      Eine Analyse von Achim Sawall

      1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
      2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
      3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

      1. Schnittstelle: PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate
        Schnittstelle
        PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

        Während es bald die erste Consumer-Plattform von AMD mit PCIe Gen4 gibt und 2021 bereits CPUs mit PCIe Gen5 erscheinen sollen, befindet sich PCIe Gen6 in Arbeit: Die Schnittstelle soll 64 GT/s pro Lane erreichen, was 128 GByte/s bei einem x16-Slot für Grafikkarten entspricht.

      2. Simone Giertz: Pickup aus Tesla Model 3 selbst gebaut
        Simone Giertz
        Pickup aus Tesla Model 3 selbst gebaut

        Tesla plant zwar einen elektrischen Pickup, doch die Youtuberin Simone Giertz hat schon jetzt ein Model 3 zu einem Elektroauto mit Pritsche umgebaut.

      3. Verkauf: Siemens steigt bei elektrischen Flugzeugmotoren aus
        Verkauf
        Siemens steigt bei elektrischen Flugzeugmotoren aus

        Siemens verkauft sein Startup eAircraft, das elektrische Flugzeugmotoren entwickelt. Welche Konsequenzen das für das Lufttaxiprojekt von Airbus hat, ist nicht abzusehen. Der neue Besitzer ist jedoch eng mit Airbus verbandelt.


      1. 08:38

      2. 08:03

      3. 07:18

      4. 18:14

      5. 17:13

      6. 17:01

      7. 16:39

      8. 16:24