Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nachträglich Schärfentiefe in…

Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: Puh 13.05.08 - 08:40

    Herrje, sowas mach ich doch schon immer mit Boardmitteln von Photoshop, werd das gerne mal testen, aber schätze das Plugin ist absolut unnötig.

  2. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: Thomas Pönisch 13.05.08 - 08:44

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herrje, sowas mach ich doch schon immer mit
    > Boardmitteln von Photoshop, werd das gerne mal
    > testen, aber schätze das Plugin ist absolut
    > unnötig.


    Sollte man sich sowas nicht vor dem Auslösen bedenken? Ist Allemal besser als PS. Aber der geht natürlich auch ;-)

  3. Wer mit Photoshop umgehen ist doch froh, wenn...

    Autor: Musika 13.05.08 - 08:45

    ... solche Arbeiten durch ein Plugin vereinfacht werden oder nicht?

  4. Re: Wer mit Photoshop umgehen ist doch froh, wenn...

    Autor: ich :) 13.05.08 - 09:09

    Musika schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... solche Arbeiten durch ein Plugin vereinfacht
    > werden oder nicht?

    Seh ich auch so. Wenn man ne ganze Bilderserie hat nimmt einem das doch sicher ne menge Arbeit ab.

  5. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: _Thomas_ 13.05.08 - 09:13

    > Sollte man sich sowas nicht vor dem Auslösen
    > bedenken? Ist Allemal besser als PS. Aber der geht
    > natürlich auch ;-)

    Sicher sollte man das vorher bedenken, gibt aber tatsächlich Leute denen setzt die eigenen Linse gewisse Grenzen, schon vor dem auslösen ... F1.X F2.X gibts ja nicht unbedingt geschenkt?!

  6. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: new_media_junkie 13.05.08 - 09:15

    Wer auch nur ein bischen Ahnung von Fotografie hat weiß dass Schärfentiefe was anderes als einfach nur Weichzeichen ist (und das kann mal locker unterscheiden). Wenn das Tool ohne z-depth-map wirklich richtig tolle Tiefenschärfe hinbekommt, am besten noch mich schönem Bokeh dann respekt. Glaube ich aber nicht :P


    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herrje, sowas mach ich doch schon immer mit
    > Boardmitteln von Photoshop, werd das gerne mal
    > testen, aber schätze das Plugin ist absolut
    > unnötig.


  7. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: jl 13.05.08 - 09:19

    Von welchem Photoshop redest du? Ich hoffe mal nicht von CS, denn das ist ja unbezahlbar wenn man kein Profi ist.

  8. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: Herb Ritts 13.05.08 - 09:38

    jl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Von welchem Photoshop redest du? Ich hoffe mal
    > nicht von CS, denn das ist ja unbezahlbar wenn man
    > kein Profi ist.

    Puh trollt nur. Wenn der'n Photoshop-Wiz ist, fress ich meinen Mac

  9. Preis-Tipp: M42-Adapter und 1,8/50mm Oreston oder Pentacon Auto

    Autor: oni 13.05.08 - 09:52

    Das Oreston ist besser, und beide werden oft für 10-30 Euro bei eBay verkloppt.

  10. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: blablubla 13.05.08 - 09:55

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herrje, sowas mach ich doch schon immer mit
    > Boardmitteln von Photoshop, werd das gerne mal
    > testen, aber schätze das Plugin ist absolut
    > unnötig.


    Dieses Tool ist nun wirklich keine 160$ wert!
    Mehr als ein maskierter Weichzeichner wird da auch nicht angewendet.

    Ist ein Witz!

  11. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: Fotofuzzi 13.05.08 - 10:02

    _Thomas_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicher sollte man das vorher bedenken, gibt aber
    > tatsächlich Leute denen setzt die eigenen Linse
    > gewisse Grenzen, schon vor dem auslösen ... F1.X
    > F2.X gibts ja nicht unbedingt geschenkt?!

    Leider nur das Canon 50 1.8 :-)


  12. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: Murray 13.05.08 - 10:46

    Puh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Herrje, sowas mach ich doch schon immer mit
    > Boardmitteln von Photoshop, werd das gerne mal
    > testen, aber schätze das Plugin ist absolut
    > unnötig.


    Stimmt. Der Artikel liest sich fast wie eine Beschreibung für den "Tiefenschärfe abmildern" Filter in PS. Und der kostet nix extra...

  13. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: Salz 13.05.08 - 14:11

    Thomas Pönisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Puh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Herrje, sowas mach ich doch schon immer
    > mit
    > Boardmitteln von Photoshop

    Die aktuelleren Versionen haben sogar einen Filter dafür:
    Weichzeichnen/Tiefenschärfe abmildern.

    > Sollte man sich sowas nicht vor dem Auslösen
    > bedenken? Ist Allemal besser als PS. Aber der geht
    > natürlich auch ;-)

    Mit einer durchschnittlichen Kompaktkamera ist in Sachen Tiefenschärfe selbst bei Offenblende nicht allzuviel zu machen.

  14. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: Salz 13.05.08 - 14:13

    new_media_junkie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das Tool ohne z-depth-map
    > wirklich richtig tolle Tiefenschärfe hinbekommt,
    > am besten noch mich schönem Bokeh dann respekt.

    Yep! Dann wäre es die 160 Schleifen in der Tat auch wert.

  15. Re: Wer mit Photoshop umgehen ist doch froh, wenn...

    Autor: Juergen Backa 13.05.08 - 14:40

    ich :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Musika schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... solche Arbeiten durch ein Plugin
    > vereinfacht
    > werden oder nicht?
    >
    > Seh ich auch so. Wenn man ne ganze Bilderserie hat
    > nimmt einem das doch sicher ne menge Arbeit ab.
    >

    Dafür kann man in PS auch eine Action anlegen, Arbeitsschritte aufzeichnen und anschl. ganze Ordner damit bearbeiten- wenn es denn sein muß ...

    Ahnungsvoller

  16. Re: Wer mit Photoshop umgehen kann braucht son Spielzeug nicht

    Autor: Fotograf 13.05.08 - 21:06

    >
    > Sollte man sich sowas nicht vor dem Auslösen
    > bedenken? Ist Allemal besser als PS. Aber der geht
    > natürlich auch ;-)

    Was habe ich davon, wenn mein Motiv an sich dann unscharf ist, weil es selbst eine gewisse Tiefe besitzt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INNEO Solutions GmbH, Leipzig
  2. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  3. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50