Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 wird schlanker und…

Noch geheim: Windows 7Light

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: Rainer Zufall 13.05.08 - 16:30

    Wird dank beschränkung auf das absolut notwendige Minumum auf PCs mit weniger als 2GB Ram, Prozessoren mit weniger als 8Ghz (kumuliert) und Displays mit weniger als 1680*1200 Pixeln (eingeschränkt) lauffähig sein.

    Hurra!

    Dummerweise wird Windows7 wieder so ein Murks wie Vista werden. Nicht weil es MS nicht besser könnte (mit W2K und XP haben sie - führ ihre Verhältnisse - gute Arbeit abgeliefert), sondern weil MS Windows7 mit Volldampf raushauen muss noch bevor es wirklich fertig ist um zu verhindern dass auch noch der letzte User sich ein Beil schnappt und seinen PC per Hardware-Downgrade von Vista befreit.

  2. Re: Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: Mac Rulez 13.05.08 - 16:37


    Vermutlich wird es Windows Vienna in mindestens 21 verschiedenen Versionen geben: *lach*

    Home
    Home Light
    Home Premium,
    Home Premium Light,
    Business
    Business Light
    Business Premium,
    Business Premium Light

    Home 64Bit
    Home Light 64Bit
    Home Premium 64Bit
    Home Premium Light 64Bit
    Business 64Bit
    Business Light 64Bit
    Business Premium 64Bit
    Business Premium Light 64Bit

    ...



  3. Re: Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: catdog2 13.05.08 - 17:17

    Falsch!

    Es heisst modular, dh. es wird hunderte Module geben, die du einzeln zukaufen kannst. ;)

    Notepad ist nicht vorhanden. Klicken sie auf Ja, um Notepad für nur 10€ zu installieren.

  4. Re: Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: 9life-Moderator 13.05.08 - 17:49

    catdog2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Falsch!
    >
    > Es heisst modular, dh. es wird hunderte Module
    > geben, die du einzeln zukaufen kannst. ;)
    >
    > Notepad ist nicht vorhanden. Klicken sie auf Ja,
    > um Notepad für nur 10€ zu installieren.

    Das wäre eine Option, die ich mir wirklich wünschen würde! Es gibt viele Komponenten, die nur Balast sind und duch benutzerfreundlichere Freeware ersetzbar wäre...

    Ein schlankes, schnelles Windws... Das wäre mal was!

  5. Re: Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: X-Man 13.05.08 - 19:52

    9life-Moderator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > catdog2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Falsch!
    >
    > Es heisst modular, dh. es
    > wird hunderte Module
    > geben, die du einzeln
    > zukaufen kannst. ;)
    >
    > Notepad ist nicht
    > vorhanden. Klicken sie auf Ja,
    > um Notepad für
    > nur 10€ zu installieren.
    >
    > Das wäre eine Option, die ich mir wirklich
    > wünschen würde! Es gibt viele Komponenten, die nur
    > Balast sind und duch benutzerfreundlichere
    > Freeware ersetzbar wäre...
    >
    > Ein schlankes, schnelles Windws... Das wäre mal
    > was!

    Der letzte Satz ist widersprüchlich.

  6. Re: Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: winxp 13.05.08 - 19:57

    9life-Moderator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das wäre eine Option, die ich mir wirklich
    > wünschen würde! Es gibt viele Komponenten, die nur
    > Balast sind und duch benutzerfreundlichere
    > Freeware ersetzbar wäre...
    >
    > Ein schlankes, schnelles Windws... Das wäre mal
    > was!
    >
    >

    Ich find eigentlich so ein Sorglospaket mit allen komponennten ganz gut. Wenn ich notepad brauche, hab ich es und fertig und muss mir nicht vorher darüber den Kopf zerbrechen

  7. Re: Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: hagbard1234 13.05.08 - 22:42

    > Ich find eigentlich so ein Sorglospaket mit allen
    > komponennten ganz gut. Wenn ich notepad brauche,
    > hab ich es und fertig und muss mir nicht vorher
    > darüber den Kopf zerbrechen
    deswegen ja. für dich wär dann das komplettpaket top, für mich z.b. das, wo nur das betriebsystem drauf ist. somit könnte man viele zielgruppen erreichen, soweit, dann auch der preis für das basis system deutlich geringer wird...


  8. Pay Per Use

    Autor: Anonymous 14.05.08 - 08:01

    catdog2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Notepad ist nicht vorhanden. Klicken sie auf Ja,
    > um Notepad für nur 10€ zu installieren.

    Klicken Sie auf Ja, um Notepad für nur 1€ für 1h zu benutzen :-)

  9. Re: Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: Meldrian 14.05.08 - 08:11

    hagbard1234 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich find eigentlich so ein Sorglospaket mit
    > allen
    > komponennten ganz gut. Wenn ich notepad
    > brauche,
    > hab ich es und fertig und muss mir
    > nicht vorher
    > darüber den Kopf zerbrechen
    > deswegen ja. für dich wär dann das komplettpaket
    > top, für mich z.b. das, wo nur das betriebsystem
    > drauf ist. somit könnte man viele zielgruppen
    > erreichen, soweit, dann auch der preis für das
    > basis system deutlich geringer wird...
    >
    >
    Der Preis deutlich geringer? :-) Ein Grund mehr, wenn du mich fragst, das Microsoft ein solches Pakett nicht in die Läden kommen lassen wird.
    Die Vorstellung ist jedoch weiterhin Traumhaft.
    Kein Windows Media Player der das System vorbelastet, stattdessen ein entspannter KMP oder VNC.
    Kein Internet Explorer sondern ein schöner Firefox / Opera Browser / k_Meleon
    Keine nervigen Styles sondern ein Standarddesktop wie zu Zeiten von Win2K, funktionell und gut ist...

    Hach ja...

  10. Re: Noch geheim: Windows 7Light

    Autor: Älän Karr 16.05.08 - 00:25

    winxp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 9life-Moderator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wäre eine Option, die ich mir
    > wirklich
    > wünschen würde! Es gibt viele
    > Komponenten, die nur
    > Balast sind und duch
    > benutzerfreundlichere
    > Freeware ersetzbar
    > wäre...
    >
    > Ein schlankes, schnelles
    > Windws... Das wäre mal
    > was!
    >
    > Ich find eigentlich so ein Sorglospaket mit allen
    > komponennten ganz gut. Wenn ich notepad brauche,
    > hab ich es und fertig und muss mir nicht vorher
    > darüber den Kopf zerbrechen

    Notepad - Jetzt auch mit Unterstützung für UNIX-Zeilenumbrüche?
    Wieviel Jahrzehnte wartet man jetzt auf dieses "Advanced Feature"? ;-)
    Wenn schon mit Zusatzsoftware distribuieren, dann schon mit welcher die Grundlagen beherscht. Ein Editor ist eine Grundkomponente von einem Betriebssystem was man hinterher auch benutzen will. Mittlerweile kann Paint immerhin nicht nur unkomprimierte Bitmaps schreiben und Dateinamen können länger als 8+3 Zeichen sein. Aber in der Welt von Codepages und einem Kernel mit built-in-START-Button wundert einen sowas nicht sonderlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Stetten am kalten Markt
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. MACH AG, Berlin, Lübeck
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

  1. Oneplus 7T und 7T Pro: Oneplus-Smartphones sind bei der Telekom manchmal teurer
    Oneplus 7T und 7T Pro
    Oneplus-Smartphones sind bei der Telekom manchmal teurer

    Oneplus verkauft seine neuen Smartphones neuerdings auch bei der Deutschen Telekom. Das Unternehmen ist der erste deutsche Mobilfunknetzbetreiber, der die Smartphones im Sortiment hat. In einigen Fällen zahlen Telekom-Kunden aber mehr als bei Oneplus.

  2. Video-Streaming: DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme
    Video-Streaming
    DRM von Disney+ macht Linux-Nutzern Probleme

    Eigentlich soll der Streamingdienst Disney+ auch im Desktop-Browser laufen. Laut einem Fedora-Entwickler geht das anders als mit Netflix oder Amazon Prime jedoch noch nicht unter Linux. Ursache ist offenbar das DRM-System.

  3. Glasfaser mit 400 Gbps: Schnelle Anbindungen sichern das Netz von morgen
    Glasfaser mit 400 Gbps
    Schnelle Anbindungen sichern das Netz von morgen

    Welchen Sinn ergeben Glasfaseranschlüsse jenseits der 100-Gbps-Marke und wo finden sich überhaupt Anwendungen dafür? Wir betrachten den Stand der Dinge und schlüsseln auf, wohin die Reise geht.


  1. 10:36

  2. 10:11

  3. 09:11

  4. 09:02

  5. 07:56

  6. 18:53

  7. 17:38

  8. 17:23