Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom und France…

So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: J'aime la France 13.05.08 - 21:43

    Nach spätestens 10 Jahren hätten die Franzosen es dann geschafft, alle Deutschen aus den wichtigen Positionen zu verdrängen. So sehr ich Frankreich mag, bei französischen Autos und Fusionen mit französischen Konzernen hört für mich der Spaß auf!
    Sogar unsere Politiker sollten doch nach den Erfahrungen der Vergangenheit langsam gemerkt haben, dass die Franzosen immer noch mehr von nationalen Vorzeigeunternehmen halten als von Marktwirtschaft.

  2. Re: So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: JM 13.05.08 - 22:06


    J'aime la France schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach spätestens 10 Jahren hätten die Franzosen es
    > dann geschafft, alle Deutschen aus den wichtigen
    > Positionen zu verdrängen. So sehr ich Frankreich
    > mag, bei französischen Autos und Fusionen mit
    > französischen Konzernen hört für mich der Spaß
    > auf!
    > Sogar unsere Politiker sollten doch nach den
    > Erfahrungen der Vergangenheit langsam gemerkt
    > haben, dass die Franzosen immer noch mehr von
    > nationalen Vorzeigeunternehmen halten als von
    > Marktwirtschaft.

    Du schreibst mir zu 100% aus dem Herzen! Die Wahrheit möchte wohl niemand gern hören, da sie eben wahr ist. Man lügt sich oft etwas vor.

  3. Re: So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: Hearse1 13.05.08 - 22:16

    JM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > J'aime la France schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nach spätestens 10 Jahren hätten die
    > Franzosen es
    > dann geschafft, alle Deutschen
    > aus den wichtigen
    > Positionen zu verdrängen.
    > So sehr ich Frankreich
    > mag, bei französischen
    > Autos und Fusionen mit
    > französischen
    > Konzernen hört für mich der Spaß
    > auf!
    >
    > Sogar unsere Politiker sollten doch nach den
    >
    > Erfahrungen der Vergangenheit langsam gemerkt
    >
    > haben, dass die Franzosen immer noch mehr von
    >
    > nationalen Vorzeigeunternehmen halten als von
    >
    > Marktwirtschaft.
    >
    > Du schreibst mir zu 100% aus dem Herzen! Die
    > Wahrheit möchte wohl niemand gern hören, da sie
    > eben wahr ist. Man lügt sich oft etwas vor.
    >


    EADS hinsichtlich Airbus is da ein ganz nettes Beispiel.

  4. Re: So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: X-Man 13.05.08 - 22:19

    Hearse1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > JM schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > J'aime la France schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Nach spätestens 10 Jahren
    > hätten die
    > Franzosen es
    > dann geschafft,
    > alle Deutschen
    > aus den wichtigen
    >
    > Positionen zu verdrängen.
    > So sehr ich
    > Frankreich
    > mag, bei französischen
    > Autos
    > und Fusionen mit
    > französischen
    > Konzernen
    > hört für mich der Spaß
    > auf!
    >
    > Sogar
    > unsere Politiker sollten doch nach den
    >
    > Erfahrungen der Vergangenheit langsam
    > gemerkt
    >
    > haben, dass die Franzosen immer
    > noch mehr von
    >
    > nationalen
    > Vorzeigeunternehmen halten als von
    >
    > Marktwirtschaft.
    >
    > Du schreibst mir zu
    > 100% aus dem Herzen! Die
    > Wahrheit möchte wohl
    > niemand gern hören, da sie
    > eben wahr ist. Man
    > lügt sich oft etwas vor.
    >
    > EADS hinsichtlich Airbus is da ein ganz nettes
    > Beispiel.

    Stirb. :)

  5. Re: So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: Bay Rozzie 13.05.08 - 22:34

    J'aime la France schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > haben, dass die Franzosen immer noch mehr von
    > nationalen Vorzeigeunternehmen halten als von
    > Marktwirtschaft.


    Leider trifft diese Aussage auch auf unsere ostdeutsch sozialisierte Kanzlerin zu. Von den Herrschaften der SPD ganz zu schweigen.

  6. Re: So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: laxroth 13.05.08 - 22:59

    Bay Rozzie schrieb:
    > Leider trifft diese Aussage auch auf unsere
    > ostdeutsch sozialisierte Kanzlerin zu. Von den
    > Herrschaften der SPD ganz zu schweigen.


    Mit solchen aus der Luft gegriffenen Phrasen disqualifizierst du dich selbst.


    ===========================================
    der ROTH
    ===========================================

  7. Re: So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: medsommer 14.05.08 - 00:00

    >
    > EADS hinsichtlich Airbus is da ein ganz nettes
    > Beispiel.

    Oder Aventis.

    Grüße

  8. Re: So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: keese 14.05.08 - 08:01

    J'aime la France schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach spätestens 10 Jahren hätten die Franzosen es
    > dann geschafft, alle Deutschen aus den wichtigen
    > Positionen zu verdrängen. So sehr ich Frankreich
    > mag, bei französischen Autos und Fusionen mit
    > französischen Konzernen hört für mich der Spaß
    > auf!
    > Sogar unsere Politiker sollten doch nach den
    > Erfahrungen der Vergangenheit langsam gemerkt
    > haben, dass die Franzosen immer noch mehr von
    > nationalen Vorzeigeunternehmen halten als von
    > Marktwirtschaft.

    Ach, dieses Bündnis war doch schon im letzten Jahrtausend ein Rohrkrepierer.
    Diese Firma würde genauso wie vor zehn Jahren nur durch kontinuierlichen politischen Hochdruck zusammengehalten.

    keese

  9. Re: So blöd wäre unsere Regierung garantiert!

    Autor: ---------------------- 14.05.08 - 11:40

    J'aime la France schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach spätestens 10 Jahren hätten die Franzosen es
    > dann geschafft, alle Deutschen aus den wichtigen
    > Positionen zu verdrängen. So sehr ich Frankreich
    > mag, bei französischen Autos und Fusionen mit
    > französischen Konzernen hört für mich der Spaß
    > auf!
    > Sogar unsere Politiker sollten doch nach den
    > Erfahrungen der Vergangenheit langsam gemerkt
    > haben, dass die Franzosen immer noch mehr von
    > nationalen Vorzeigeunternehmen halten als von
    > Marktwirtschaft.

    Seh ich auch so, die solln die Franzosen lieber aufkaufen :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  2. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59