Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony verdreifacht Gewinn

DC

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DC

    Autor: Zilti. 14.05.08 - 22:22

    Sony, Sony, gib uns unsere bessere SEGA Dreamcast zurück...
    SEGA wird zurückkehren.

  2. Re: DC

    Autor: FranUnFine 15.05.08 - 10:00

    Zilti. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sony, Sony, gib uns unsere bessere SEGA Dreamcast
    > zurück...
    > SEGA wird zurückkehren.

    Als Zombie im nächsten Horrorstreifen? Seht's endlich ein, Sega ist tot.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: DC

    Autor: Lino 25.05.08 - 14:56

    Zilti. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sony, Sony, gib uns unsere bessere SEGA Dreamcast
    > zurück...
    > SEGA wird zurückkehren.


    Wieso sollte Sony etwas zurückgeben was sie nie genommen haben.

    Der Untergang der DC war das Endergebnis einer langen folge von Fehlentscheidungen Segas.

    Sie hatten die Arroganz von Nintendo (was BigN ja damals auch den Platz 1 gekostet hat) ohne den Finanziellen Rückhalt in Verbindug mit dem Geschäftsgebaren Ataris.


    Selga hat gute Konsolen Produziert und die DC war wirklich nett.
    Aber schon zu Mega Drive Zeiten haben sie angefangen sich selbst zu demontieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt, München, Ratingen
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Mozilla, Cloudflare und andere: BinaryAST soll Javascript schneller ausführen
      Mozilla, Cloudflare und andere
      BinaryAST soll Javascript schneller ausführen

      In einer Kooperation arbeiten Mozilla, Cloudflare, Facebook und Bloomberg an dem Projekt BinaryAST. Damit soll Javascript schon in einer aufbereiteten Form zum Browser gelangen und so schneller von der Engine ausgeführt werden können.

    2. Android-Ausschluss: Huawei will eigenes Software-Ökosystem schaffen
      Android-Ausschluss
      Huawei will eigenes Software-Ökosystem schaffen

      Huawei will nun allein klarkommen. Der Konzern betont nach dem Android-Ausschluss, ein eigenes weltweites, sicheres und nachhaltiges Software-Ökosystem aufbauen zu wollen.

    3. Europäische Union: Anti-Terror-Koordinator fordert Sicherheitslücken in 5G
      Europäische Union
      Anti-Terror-Koordinator fordert Sicherheitslücken in 5G

      Die Sicherheit des 5G-Standards soll sich an den Überwachungsmöglichkeiten der Strafverfolgungsbehörden orientieren, fordert der Anti-Terror-Koordinator der EU. Unter anderem soll die Verwendung von IMSI-Catchern wieder ermöglicht werden.


    1. 14:08

    2. 13:51

    3. 13:36

    4. 12:45

    5. 12:30

    6. 12:03

    7. 12:01

    8. 11:55