1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2 gewinnt Neukunden durch…

Miserabler Service bei O2

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Miserabler Service bei O2

    Autor: Carl P 14.05.08 - 21:00

    Krieg isch gestern Brief von Herrn Höfel von O2:

    Will er mir keine Rechnung mehr per Post schicken weil er kein Geld mehr für Porto und Papier hat!

    Jetzt will Sparbrötchen Höfel meine Mail-Adresse haben. Sag isch dir Herr Höfel: Du nischt kriege meine Mail-Adresse! Arsch legge, jawohl!

  2. Re: Miserabler Service bei O2

    Autor: XCK 14.05.08 - 21:53

    Carl P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Krieg isch gestern Brief von Herrn Höfel von O2:
    >
    > Will er mir keine Rechnung mehr per Post schicken
    > weil er kein Geld mehr für Porto und Papier hat!
    >
    > Jetzt will Sparbrötchen Höfel meine Mail-Adresse
    > haben. Sag isch dir Herr Höfel: Du nischt kriege
    > meine Mail-Adresse! Arsch legge, jawohl!


    Diese Umstellung gab es bei allen Mobilfunkanbietern(o2 fragt wenigstebns seine Kunden andere haben es nicht getan), du kannst der Umstellung auf Online Rechnung innerhalb eines Monats kostenlos widersprechen. Und bekommst dann weiterhin kostenlos deine Papierrechnung per Post. Ist keine Sparmaßnahme sondern für die Umwelt, mussten alle Anbieter machen o2 war der letzte der es gemacht hat.

    PS: o2 ist mit dem Service auf Platz 1 und auch beim Kundenmonitor ;)

  3. Re: Miserabler Service bei O2

    Autor: Kathy 15.05.08 - 08:59

    XCK schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ist keine Sparmaßnahme sondern für die Umwelt,

    Du glaubs auch, dass die Renten sicher sind, oder?

    > mussten alle Anbieter machen o2 war der letzte der
    > es gemacht hat.

    Mussten? Wer sagt das? Frau Merkel?

    > PS: o2 ist mit dem Service auf Platz 1 und auch
    > beim Kundenmonitor ;)

    Wie ist es denn so, bei O2 im Call-Center zu arbeiten? ;)

  4. Re: Miserabler Service bei O2

    Autor: paperless is less paper 15.05.08 - 10:44

    Kathy schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > > PS: o2 ist mit dem Service auf Platz 1 und
    > auch
    > beim Kundenmonitor ;)
    >
    > Wie ist es denn so, bei O2 im Call-Center zu
    > arbeiten? ;)
    >
    mußten umstellen und Umweltkram hin oder her - die Rechnung kommt so oder so, und 80T Papier einsparen is schon ne Menge Holz,wie man so schön sagt...nur da könnte man dem Kunden, der das macht ma ruhig n paar Gesprächsminuten gönnen oder irgendetwas, immerhin sparen die in einem Jahr ja schon mehr als 6€.


  5. Re: Miserabler Service bei O2

    Autor: XCK 15.05.08 - 11:08

    Kathy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > XCK schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ist keine Sparmaßnahme sondern für die
    > Umwelt,
    >
    > Du glaubs auch, dass die Renten sicher sind,
    > oder?
    >
    > > mussten alle Anbieter machen o2 war der
    > letzte der
    > es gemacht hat.
    >
    > Mussten? Wer sagt das? Frau Merkel?
    >
    > > PS: o2 ist mit dem Service auf Platz 1 und
    > auch
    > beim Kundenmonitor ;)
    >
    > Wie ist es denn so, bei O2 im Call-Center zu
    > arbeiten? ;)
    >
    >

    Nein ich hab eine Private Altersvorsorge seitdem ich 17 bin!

    Wer es gesagt hat weiß ich nicht mehr wurde schon letztes Jahr beschlossen weiß nur das o2 der letzt Anbieter ist, der es einführt.

    Wieso Call Center? Bin Shopmitarbeiter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Informationsmanagement SAP BW & SAP Basis
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich POLAS BW (Polizeiliches Auskunftssystem ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. IT-Support-Mitarbeiter (m/w/d)
    Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  4. (Junior) Application Engineer Geo-Cloud (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 6,99€, Planet Coaster für 10,50€, Struggling für 5,85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
    New World im Test
    Amazon liefert ordentlich Abenteuer

    Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
    Von Peter Steinlechner

    1. New World Exploit macht Spieler unbesiegbar und unbeweglich
    2. New World Kommunikations-Bug wird für einige Spieler zu Katastrophe
    3. Amazon Games New World meldet inaktive Spieler ab

    Nach Datenleck: Hausdurchsuchung statt Dankeschön
    Nach Datenleck
    Hausdurchsuchung statt Dankeschön

    Rund 700.000 Personen sind von einem Datenleck betroffen. Ein Programmierer hatte die Lücke entdeckt und gemeldet - und erhielt eine Anzeige.
    Von Moritz Tremmel

    1. Großbritannien E-Mail-Adressen von 250 afghanischen Übersetzern öffentlich
    2. Datenleck Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
    3. Datenleck Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt