1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Sims: Wohnen mit Ikea-Möbeln

Neue Ideen für Die Sims

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Ideen für Die Sims

    Autor: die4tenore 16.05.08 - 12:11

    Grad hab ich geträumt EA hat neu eAddons rausgebracht :

    1. : Die Sims in Little Guantamano Bay mit niedlichen Drahtverhauen und Masken für die Gefangenen. Lebensechte Nachbildung des Wachpersonals.

    2. : Die Sims in der Fabrik : Optimiere den Produktionsablauf und halte die Sims an der kurzen Leine ( aber ohne dass sie es zu sehr Merken ). Lass deine Sims leissige Arbeiter werden und lass sie, wenn sie nach Hause kommen zwischen 50 Fernsehkanälen wählen. Alternativ können sie auch Die Sims spielen.

    3. : Die Sims in der Politik. Lass deine PoliSims lustige Sachen erzählen. Dann werden sie gewählt und kriegen ganz viel Geld in alle Körperöffnungen gesteckt. Das können sie dann wiederum anderen Sims in ihre Körperöfnungen ( je nach Wahl ) stecken. NAch 4 Jahren haben sie ausgesorgt und müssen nie wieder arbeiten.

    4. : Die Sims als Entwickler bei EA. Denk dir lustige neue Addons aus. Egal wie bekloppt die Idee ist, nur her damit. Wie wärs mit einem Addon so in der Art : Ikea Möbel für deine Sims. Klingt zwar hirnrissig, aber warum sollte virtuell nicht funktionieren, was in der Realität klappt ?

    Zum Glück war das nur ein Traum, und wäre es Realität hätte ich Angst um uns und würde mich fragen ob wir denn wirklich so hohl wie voll sind.

  2. Re: Neue Ideen für Die Sims

    Autor: Troller 16.05.08 - 12:55

    die4tenore schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Grad hab ich geträumt EA hat neu eAddons
    > rausgebracht :
    >
    > 1. : Die Sims in Little Guantamano Bay mit
    > niedlichen Drahtverhauen und Masken für die
    > Gefangenen. Lebensechte Nachbildung des
    > Wachpersonals.
    >
    > 2. : Die Sims in der Fabrik : Optimiere den
    > Produktionsablauf und halte die Sims an der kurzen
    > Leine ( aber ohne dass sie es zu sehr Merken ).
    > Lass deine Sims leissige Arbeiter werden und lass
    > sie, wenn sie nach Hause kommen zwischen 50
    > Fernsehkanälen wählen. Alternativ können sie auch
    > Die Sims spielen.
    >
    > 3. : Die Sims in der Politik. Lass deine PoliSims
    > lustige Sachen erzählen. Dann werden sie gewählt
    > und kriegen ganz viel Geld in alle Körperöffnungen
    > gesteckt. Das können sie dann wiederum anderen
    > Sims in ihre Körperöfnungen ( je nach Wahl )
    > stecken. NAch 4 Jahren haben sie ausgesorgt und
    > müssen nie wieder arbeiten.
    >
    > 4. : Die Sims als Entwickler bei EA. Denk dir
    > lustige neue Addons aus. Egal wie bekloppt die
    > Idee ist, nur her damit. Wie wärs mit einem Addon
    > so in der Art : Ikea Möbel für deine Sims. Klingt
    > zwar hirnrissig, aber warum sollte virtuell nicht
    > funktionieren, was in der Realität klappt ?
    >
    > Zum Glück war das nur ein Traum, und wäre es
    > Realität hätte ich Angst um uns und würde mich
    > fragen ob wir denn wirklich so hohl wie voll sind.

    5 : Die Sims als Forentroll. Treib dich mit deinen Sims in Foren herum und trolle gegen andere Trolle. Dadrunter sind auch bekannte Schauplätze wie "golem" und heise".




    (nichts gegen dich)

  3. Re: Neue Ideen für Die Sims

    Autor: IT-iot 19.05.08 - 13:22

    Troller schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > 5 : Die Sims als Forentroll. Treib dich mit deinen
    > Sims in Foren herum und trolle gegen andere
    > Trolle. Dadrunter sind auch bekannte Schauplätze
    > wie "golem" und heise".
    >
    > (nichts gegen dich)
    >
    >

    YMMD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  2. Haufe Group, Berlin
  3. BARMER, Wuppertal
  4. IDS GmbH, Ettlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15