1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offenes Sicherheitsloch im Internet…

Mit Galleon wäre das nicht passiert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Galleon wäre das nicht passiert

    Autor: kjopüä# 16.05.08 - 11:41

    Ja mit Firefox kann das mitlerweile durchaus passieren da dieser Browser mitlerweile eine zu hohe Verbreitung beseitzt.

    Also die Alternativen benutzen die da wären:

    Galleon
    K-Meleon
    Konqueror

  2. Re: Mit Galleon wäre das nicht passiert

    Autor: Herb 16.05.08 - 12:00

    kjopüä# schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also die Alternativen benutzen die da wären:
    >
    > Galleon
    > K-Meleon
    > Konqueror

    laufen die eigentlich unter Windows?

  3. Re: Mit Galleon wäre das nicht passiert

    Autor: Der Horst 16.05.08 - 12:03

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kjopüä# schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also die Alternativen benutzen die da
    > wären:
    >
    > Galleon
    > K-Meleon
    >
    > Konqueror
    >
    > laufen die eigentlich unter Windows?

    Die laufen unter gar keinem OS vernünftig.


  4. Re: Mit Galleon wäre das nicht passiert

    Autor: Cyber1999 16.05.08 - 12:10

    Der Horst schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > laufen die eigentlich unter Windows?
    >
    > Die laufen unter gar keinem OS vernünftig.

    LOL, aber leider wahr....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Architekt (m/w/d) für den Bereich Identity und Access-Management (IAM)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, ... (m/w/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. Principal Data Engineer (m/f/d)
    über experteer GmbH, München
  4. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
Windows 11
Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Betriebssystem Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
  2. PC-Integritätsprüfung Microsofts neue App prüft Kompatibilität mit Windows 11
  3. Microsoft Windows-11-VMs sollen Hardware-Anforderung von PCs erfüllen

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro