1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BenQ-Digitalkamera mit großem Touchscreen

Touchscreen = bei Sonnenschein unbenutzbar!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Touchscreen = bei Sonnenschein unbenutzbar!

    Autor: delta 17.05.08 - 21:34

    Die Besitzer dieser Digicam werden das gleiche Problem haben wie ich mit meinem Smartphone (LG KS-20). Das hat keine Wähltasten. Die werden statt dessen auf dem 2,8"-Touchscreen eingeblendet, und man wählt durch Tippen auf dem Touchscreen. Aber: Versucht mal, eine Zifferntaste zu erkennen, wenn die Sonne auf den Touchscreen knallt. Das ist zwecklos! So, und nun stellt euch mal vor, ihr steht mit dieser Benq-Kamera auf der Skipiste oder am Strand und wollt damit was knippsen. Vorher müsst ihr (natürlich) über den Touchscreen noch den Modus wählen, den Füllblitz aktivieren, o.ä. ... Viel Glück! ;)

    Ich hoffe für die Besitzer dieser DigiCam, dass man die Einstellungen nicht mit dem beiligenden Stift vornehmen muss. Also darauf hätte ich ja wohl überhaupt keinen Bock!

  2. Re: Touchscreen = bei Sonnenschein unbenutzbar!

    Autor: raziputzi 17.05.08 - 23:24

    Hast du Knaller überhaupt schon mal ne Kamera in der Hand gehabt. Selbst den Nikon D3 hat nen Screen und da sieht man auch bei knalligster Sonne was drauf.

  3. Re: Touchscreen = bei Sonnenschein unbenutzbar!

    Autor: delta 18.05.08 - 00:25

    Nee, ich hab wirklich noch nie 'ne Kamera in der Hand gehabt, und mein Smartphone auch noch nie und ich hab auch noch nie die Sonne gesehen. Und vor allem habe ich noch nie "den Nikon" gesehen. Wer ist das überhaupt?

  4. Re: Touchscreen = bei Sonnenschein unbenutzbar!

    Autor: kendon 18.05.08 - 11:50

    delta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nee, ich hab wirklich noch nie 'ne Kamera in der
    > Hand gehabt, und mein Smartphone auch noch nie und
    > ich hab auch noch nie die Sonne gesehen. Und vor
    > allem habe ich noch nie "den Nikon" gesehen. Wer
    > ist das überhaupt?
    >


    mit meinem viewty hab ich so komische probleme nicht, die transfelktivität (falls es dieses wort gibt) ist ausreichend um es problemlos bei sonne zu bedienen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Arlington Automotives, Oberboihingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 899,00€ (Bestpreis!)
  2. 99,99€
  3. 91,99€ (Bestpreis!)
  4. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Raumfahrt: Die Esa lässt den Weltraum säubern
    Raumfahrt
    Die Esa lässt den Weltraum säubern

    Es ist voll in der Erdumlaufbahn: Immer mehr Satelliten kreisen im Orbit, und auch immer mehr Weltraumschrott. Die einzige Möglichkeit, des Problems Herr zu werden, ist laut Esa, ihn zu beseitigen. Für 2025 ist die erste europäische Aufräummission geplant.

  2. San José: Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    San José
    Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst

    Nach Waymo und Uber testen auch deutsche Firmen selbstfahrende Taxiflotten in den USA. Bosch und Daimler geht es dabei nicht nur um die Entwicklung autonomer Autos.

  3. Sachsen-Anhalt: Großes kommunales Netz startet mit 500 MBit/s für alle
    Sachsen-Anhalt
    Großes kommunales Netz startet mit 500 MBit/s für alle

    Im Landkreis Börde hat das Großprojekt Glasfaserausbau von ARGE Breitband und DNS:NET ein erstes Teilgebiet fertiggestellt. Die Datenraten sind sehr hoch.


  1. 18:55

  2. 18:42

  3. 18:21

  4. 18:04

  5. 17:38

  6. 16:32

  7. 16:26

  8. 15:59