Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Endgültiges Aus für Wahlcomputer…

Niederländer klüger als Deutsche ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Niederländer klüger als Deutsche ?

    Autor: wushu 18.05.08 - 12:46

    oder Deutsche risikobereiter oder einfach nur besser bezahlt ;-)?

  2. Re: Niederländer klüger als Deutsche ?

    Autor: Towelie 18.05.08 - 12:55

    XD

    mfg

  3. wozu wahlen in zeiten von Stasi 2.0?

    Autor: Lone Wolf 18.05.08 - 13:19

    wushu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder Deutsche risikobereiter oder einfach nur
    > besser bezahlt ;-)?
    >


    erklärt es mir bitte.

  4. Re: Niederländer klüger als Deutsche ?

    Autor: DerPfarrer 18.05.08 - 15:25

    wushu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder Deutsche risikobereiter oder einfach nur
    > besser bezahlt ;-)?
    >

    Schaut euch an, was in den USA nach der Manipulation von Wahlcomputern passiert ist! Erst 2000 und dann 2004!

    Stift und Papier sind besser, weil Papier keine Funktionsstörung hat ;-)

  5. Re: Niederländer klüger als Deutsche ?

    Autor: Patty 18.05.08 - 15:31

    wushu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder Deutsche risikobereiter oder einfach nur
    > besser bezahlt ;-)?

    Im Fußball gewinnen die keinen Blumenpott aber die Politiker scheinen wirklich weniger merkbefreit, als unsere.

  6. Was für eine Frage...

    Autor: fietsen verhuur 18.05.08 - 17:56

    Natürlich sind die Niederländer in der Vergangenheit fast immer klüger in ihrer Politik gewesen (mal abgesehen von dieser lächerlichen Monarchie):
    * liberale Drogenpolitik
    * liberalere Einstellung zu Dingen wie Pornografie, Prostitution
    * gute Einwanderungspolitik

    Alles Themen, wo unsere sogenannten Volksvertreter gleich alle den Teufel an die Wand malen, statt ihre Dogmen aufzugeben. Leider geht es aber auch in den Niederlanden in den letzten Jahren wieder rückwärts in Richtung mehr Unfreiheit, so wie bei uns.

  7. Re: Niederländer klüger als Deutsche ?

    Autor: EinGast 18.05.08 - 18:13

    DerPfarrer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wushu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder Deutsche risikobereiter oder einfach
    > nur
    > besser bezahlt ;-)?
    >
    > Schaut euch an, was in den USA nach der
    > Manipulation von Wahlcomputern passiert ist! Erst
    > 2000 und dann 2004!
    >
    > Stift und Papier sind besser, weil Papier keine
    > Funktionsstörung hat ;-)
    >

    In den USA gab / gibt es Papierwahlen - oder genauer gesagt: Wahlmaschinen mit Voter Verified Paper Audit Trail.
    Die Nachzählungen sind nur "mysteriöserweise" abgebrochen worden.


  8. Re: wozu wahlen in zeiten von Stasi 2.0?

    Autor: Sir Jective 18.05.08 - 19:24

    Lone Wolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wushu schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder Deutsche risikobereiter oder einfach
    > nur
    > besser bezahlt ;-)?
    >
    > erklärt es mir bitte.

    Na, damit das Volk DENKT, es hat was mitzureden. In der DDR gabs ja auch "Wahlen", und jedes mal gewann die SED mit 99.9%, das Volk hat gesprochen!

    Bei uns gibts auch "Wahlen" und jedesmal gewinnt eine Koalition aus den verschiedenen Teilgruppen der SPDCDSUFDPGrüne.

    Das System in der BRD hat den klaren Vorteil, daß die Wahllosigkeit längst nicht so offensichtlich ist. Es ist auch überhaupt nicht nötig, das Wahlergebnis zu manipulieren, denn egal wie das Volk wählt, regiert immer die SPDCDSUFDPGrüne.

  9. Re: wozu wahlen in zeiten von Stasi 2.0?

    Autor: :-) 18.05.08 - 19:41

    Sir Jective schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lone Wolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wushu schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > oder Deutsche risikobereiter
    > oder einfach
    > nur
    > besser bezahlt
    > ;-)?
    >
    > erklärt es mir bitte.
    >
    > Na, damit das Volk DENKT, es hat was mitzureden.
    > In der DDR gabs ja auch "Wahlen", und jedes mal
    > gewann die SED mit 99.9%, das Volk hat
    > gesprochen!
    >
    > Bei uns gibts auch "Wahlen" und jedesmal gewinnt
    > eine Koalition aus den verschiedenen Teilgruppen
    > der SPDCDSUFDPGrüne.
    >
    > Das System in der BRD hat den klaren Vorteil, daß
    > die Wahllosigkeit längst nicht so offensichtlich
    > ist. Es ist auch überhaupt nicht nötig, das
    > Wahlergebnis zu manipulieren, denn egal wie das
    > Volk wählt, regiert immer die SPDCDSUFDPGrüne.
    >
    >


    Du meinst:
    In der DDR konnte man nur Pest wählen, wir hingegen dürfen zwischen PestCholera und CholeraPest wählen?
    :-)

  10. Re: Niederländer klüger als Deutsche ?

    Autor: dag 19.05.08 - 05:39

    DerPfarrer schrieb:
    > Schaut euch an, was in den USA nach der
    > Manipulation von Wahlcomputern passiert ist! Erst
    > 2000 und dann 2004!
    >
    > Stift und Papier sind besser, weil Papier keine
    > Funktionsstörung hat ;-)

    Wegen Funktionsstoerungen mach' ich mir keine Sorgen. Das Problem ist m.M. nach eher, dass die Wahl mit Wahlcomputern (oder besser 'Wahlgeraeten') nicht transparent und nicht nachvollziehbar ist.

    Der Computer kann mir immer vorgaukeln, dass ich Partei A gewaehlt haette und intern Partei B zaehlen und ich kann's nicht ueberpruefen.

    Was gewinnen wir durch die Dinger? Dass wir schon um 19:00 wissen, wie's aussieht als erst am naechsten Morgen?!? Riiigh, ganz wichtig, das.

  11. Du hast sooo recht!

    Autor: igi 19.05.08 - 09:29

    fietsen verhuur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich sind die Niederländer in der
    > Vergangenheit fast immer klüger in ihrer Politik
    > gewesen (mal abgesehen von dieser lächerlichen
    > Monarchie):
    > * liberale Drogenpolitik
    > * liberalere Einstellung zu Dingen wie
    > Pornografie, Prostitution
    > * gute Einwanderungspolitik
    >
    > Alles Themen, wo unsere sogenannten Volksvertreter
    > gleich alle den Teufel an die Wand malen, statt
    > ihre Dogmen aufzugeben. Leider geht es aber auch
    > in den Niederlanden in den letzten Jahren wieder
    > rückwärts in Richtung mehr Unfreiheit, so wie bei
    > uns.
    >
    WORD! in allen Punkten!!

  12. Re: Du hast sooo recht!

    Autor: Ekelpack 19.05.08 - 09:31

    igi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fietsen verhuur schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich sind die Niederländer in der
    >
    > Vergangenheit fast immer klüger in ihrer
    > Politik
    > gewesen (mal abgesehen von dieser
    > lächerlichen
    > Monarchie):
    > * liberale
    > Drogenpolitik
    > * liberalere Einstellung zu
    > Dingen wie
    > Pornografie, Prostitution
    > *
    > gute Einwanderungspolitik
    >
    > Alles Themen,
    > wo unsere sogenannten Volksvertreter
    > gleich
    > alle den Teufel an die Wand malen, statt
    > ihre
    > Dogmen aufzugeben. Leider geht es aber auch
    >
    > in den Niederlanden in den letzten Jahren
    > wieder
    > rückwärts in Richtung mehr Unfreiheit,
    > so wie bei
    > uns.
    >
    > WORD! in allen Punkten!!
    >
    >

    * Islamisten die auf offener Straße Künstler ermorden.

  13. Wenn Wahlen...

    Autor: Replay 19.05.08 - 10:00

    wushu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder Deutsche risikobereiter oder einfach nur
    > besser bezahlt ;-)?
    >

    ...etwas ändern würden, wären sie sowieso verboten.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  14. Re: Du hast sooo recht!

    Autor: Flying Circus 19.05.08 - 10:16

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > * Islamisten die auf offener Straße Künstler
    > ermorden.

    Und? Dafür gibts dann eben Knast. Wie für einen nicht-religiös motivierten Mord auch.

  15. Re: Niederländer klüger als Deutsche ?

    Autor: diGriz 19.05.08 - 11:42

    dag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was gewinnen wir durch die Dinger? Dass wir schon
    > um 19:00 wissen, wie's aussieht als erst am
    > naechsten Morgen?!? Riiigh, ganz wichtig, das.

    Na ja, ein Stoiber 2.0 kann sich dann aber nicht mehr um 19:00 Uhr blamieren, wenn er sich zum Sieger kürt, nur weil die Prognose einer Sendeanstalt zu dem Zeitpunkt noch nicht auf festen Füßen stand.

  16. Re: Niederländer klüger als Deutsche ?

    Autor: Scorpion-c 19.05.08 - 20:39

    wushu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder Deutsche risikobereiter oder einfach nur
    > besser bezahlt ;-)?
    >


    Nein auch nicht. Die habens auch nicht besser. Vor allem wenn dann bald das GPS bezahlsystem für die Maut kommt. Vorerst wohl ohne Tracking aber man kann das ja noch ausbauen. Z.b. für Autoversicherungen, "Verbrechensverfolgung", etc...

    Klar dafür wird die KFZ-Steuer abgeschaft aber ist es das wirklich wert?

    http://www.dvz.de/index.php?id=329&uid=3386

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50