Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plus: Computer-Komplettpaket mit PC…

DVI am Monitor?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DVI am Monitor?

    Autor: oni 19.05.08 - 09:28

    Ich glaube nicht.

    Warum eigentlich werden immernoch TFTs ohne DVI angeboten? VGA ist doch viel komplizierter, weil man dazu Wandler braucht, und der Kostenunterschied, einen DVI-Anschluss anzubauen beläuft sich doch nur auf eine Buchse, die es für ein paar Cent bei Conrad gibt...

    Klar haben viele noch "nur" VGA, aber deswegen den DVI weglassen ist wohl ziemlich das schwachsinnigste überhaupt...

  2. Re: DVI am Monitor?

    Autor: Go´lemo 19.05.08 - 09:34

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Warum eigentlich werden immernoch TFTs ohne DVI
    > angeboten?

    wird wohl auch noch ein großer Restbestand vorhanden sein. MOnitore mit "altem" VGA-Anschluss sind wohl noch reichlich vorhanden. Ebenfalls gibt es noch genug Besitzer einer Grafiklösung mit Vga-Anschluss.

  3. Re: DVI am Monitor?

    Autor: Raven 19.05.08 - 09:37

    > Warum eigentlich werden immernoch TFTs ohne DVI
    > angeboten? VGA ist doch viel komplizierter, weil
    > man dazu Wandler braucht, und der
    > Kostenunterschied, einen DVI-Anschluss anzubauen
    > beläuft sich doch nur auf eine Buchse, die es für
    > ein paar Cent bei Conrad gibt...

    Nee, Geräte mit Digitaleingang werden doch anders versteuert oder so, nicht? Auf jeden Fall hält irgendwer die Hand auf, so dass es sich bei Billigstgeräten nicht lohnt.

  4. Re: DVI am Monitor?

    Autor: Fezel 19.05.08 - 09:43

    Raven schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Warum eigentlich werden immernoch TFTs ohne
    > DVI
    > angeboten? VGA ist doch viel
    > komplizierter, weil
    > man dazu Wandler braucht,
    > und der
    > Kostenunterschied, einen
    > DVI-Anschluss anzubauen
    > beläuft sich doch nur
    > auf eine Buchse, die es für
    > ein paar Cent bei
    > Conrad gibt...
    >
    > Nee, Geräte mit Digitaleingang werden doch anders
    > versteuert oder so, nicht? Auf jeden Fall hält
    > irgendwer die Hand auf, so dass es sich bei
    > Billigstgeräten nicht lohnt.

    Richtig. Auf TFTs mit digital Eingang werden Urheberrechtsabgaben erhoben. Ist zwar schwachsinnig weil man damit ja nur ansehen und nicht kopieren kann aber was hat Lobbyarbeit schon mit Logik zu tun.

  5. Re: DVI am Monitor?

    Autor: Pöh 19.05.08 - 09:44

    Fezel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Raven schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Warum eigentlich werden immernoch TFTs
    > ohne
    > DVI
    > angeboten? VGA ist doch
    > viel
    > komplizierter, weil
    > man dazu
    > Wandler braucht,
    > und der
    >
    > Kostenunterschied, einen
    > DVI-Anschluss
    > anzubauen
    > beläuft sich doch nur
    > auf eine
    > Buchse, die es für
    > ein paar Cent bei
    >
    > Conrad gibt...
    >
    > Nee, Geräte mit
    > Digitaleingang werden doch anders
    > versteuert
    > oder so, nicht? Auf jeden Fall hält
    > irgendwer
    > die Hand auf, so dass es sich bei
    >
    > Billigstgeräten nicht lohnt.
    >
    > Richtig. Auf TFTs mit digital Eingang werden
    > Urheberrechtsabgaben erhoben. Ist zwar
    > schwachsinnig weil man damit ja nur ansehen und
    > nicht kopieren kann aber was hat Lobbyarbeit schon
    > mit Logik zu tun.
    >


    Eine Frechheit sondergleichen!

  6. Re: DVI am Monitor?

    Autor: MOV 19.05.08 - 09:52

    Pöh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fezel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Raven schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > Warum eigentlich werden
    > immernoch TFTs
    > ohne
    > DVI
    > angeboten?
    > VGA ist doch
    > viel
    > komplizierter,
    > weil
    > man dazu
    > Wandler braucht,
    > und
    > der
    >
    > Kostenunterschied, einen
    >
    > DVI-Anschluss
    > anzubauen
    > beläuft sich
    > doch nur
    > auf eine
    > Buchse, die es
    > für
    > ein paar Cent bei
    >
    > Conrad
    > gibt...
    >
    > Nee, Geräte mit
    >
    > Digitaleingang werden doch anders
    >
    > versteuert
    > oder so, nicht? Auf jeden Fall
    > hält
    > irgendwer
    > die Hand auf, so dass es
    > sich bei
    >
    > Billigstgeräten nicht
    > lohnt.
    >
    > Richtig. Auf TFTs mit digital
    > Eingang werden
    > Urheberrechtsabgaben erhoben.
    > Ist zwar
    > schwachsinnig weil man damit ja nur
    > ansehen und
    > nicht kopieren kann aber was hat
    > Lobbyarbeit schon
    > mit Logik zu tun.
    >
    > Eine Frechheit sondergleichen!

    Ich habe mal ausgerechnet, für meinen neuen PC zahle ich 80,63 € Urheberrechtsabgabe. Dazu kommen noch ca 45-50€ für Datenträger (Backup eigener Daten, Auslieferung meiner Arbeiten, bin Entwickler) pro Jahr.
    All dieses Geld zahle ich obwohl ich keine Kopien nutze und rechtlich auch nicht nutzen darf.

  7. Re: DVI am Monitor?

    Autor: dem Blödmanngehilfen sein Bruder 19.05.08 - 11:19

    Zumal es DVI-I-Stecker und Kabel gibt. Aber warscheinlich ist das für viele Blödmannsgehilfen schon zu hoch einen Adapter von VGA auf DVI aufzustecken.

    Dass es mich generell gruselt ein digitales TFT-Panel analog an die Grafikkarte zu koppeln versteht sich von selbst.
    :)

  8. Re: DVI am Monitor?

    Autor: bifi 19.05.08 - 12:32

    dem Blödmanngehilfen sein Bruder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dass es mich generell gruselt ein digitales
    > TFT-Panel analog an die Grafikkarte zu koppeln
    > versteht sich von selbst.
    > :)

    Zum Glück hat letzte Woche mein alter 17"er TFT, der nur einen analogen Anschluss hatte, den Geist aufgegeben.
    Nachher hol ich meinen neuen 22"er von der Post ab :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. Deloitte, verschiedene Einsatzorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  3. 11,95€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
      Trotz US-Kampagne
      Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

      Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

    2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
      5G
      Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

      UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

    3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
      Copyright
      Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

      Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


    1. 19:00

    2. 17:41

    3. 16:20

    4. 16:05

    5. 16:00

    6. 15:50

    7. 15:43

    8. 15:00