1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Age of Conan startet mit Chaos in die…

Das allerletzte Dreckspiel!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: C. der Zerstörer 19.05.08 - 16:24

    Preorder, EA, Collectors Edition alles mieße Abzocke!

    über 140€ für den ganzen Datenmüll gezahlt und bekommen tut man nichts! dafür ausser eine menge Ärger und ein paar bunte Texturen und sowas wie ein halbfertiges Spiel.

    Nicht mal DX10 ist vorhanden, aber egal die meißte Zeit sitzt man eh vor dem lade Bildschirm weil jeden Tag noch gepatched werden muss!

    SCHEISSE!
    FUCK FunCom!

    Ich gehe jetzt mit der Axt nach Norden!

  2. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Froz3nT1ger 19.05.08 - 17:03

    C. der Zerstörer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Preorder, EA, Collectors Edition alles mieße
    > Abzocke!
    >
    > über 140€ für den ganzen Datenmüll gezahlt und
    > bekommen tut man nichts! dafür ausser eine menge
    > Ärger und ein paar bunte Texturen und sowas wie
    > ein halbfertiges Spiel.
    >
    > Nicht mal DX10 ist vorhanden, aber egal die meißte
    > Zeit sitzt man eh vor dem lade Bildschirm weil
    > jeden Tag noch gepatched werden muss!
    >
    > SCHEISSE!
    > FUCK FunCom!
    >
    > Ich gehe jetzt mit der Axt nach Norden!

    Wer in der heutigen Zeit noch so blöd ist und Software gleich nach Release kauft, ist selbst schuld und hat es nicht besser verdient. So langsam sollten es eigentlich alle gemerkt haben.


  3. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Denlor 19.05.08 - 17:17

    Froz3nT1ger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > C. der Zerstörer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Preorder, EA, Collectors Edition alles
    > mieße
    > Abzocke!
    >
    > über 140€ für den
    > ganzen Datenmüll gezahlt und
    > bekommen tut man
    > nichts! dafür ausser eine menge
    > Ärger und ein
    > paar bunte Texturen und sowas wie
    > ein
    > halbfertiges Spiel.
    >
    > Nicht mal DX10 ist
    > vorhanden, aber egal die meißte
    > Zeit sitzt
    > man eh vor dem lade Bildschirm weil
    > jeden Tag
    > noch gepatched werden muss!
    >
    > SCHEISSE!
    > FUCK FunCom!
    >
    > Ich gehe
    > jetzt mit der Axt nach Norden!
    >
    > Wer in der heutigen Zeit noch so blöd ist und
    > Software gleich nach Release kauft, ist selbst
    > schuld und hat es nicht besser verdient. So
    > langsam sollten es eigentlich alle gemerkt haben.
    >
    >

    Es is immer wieder das selbe...
    Ich dachte das Geheule hält sich mehr in Grenzen, da es ja ein FSK 18 Spiel ist, aber da lag ich völlig falsch. Ich hab diverese Theards in den AOC Foren verfolgt, und kann einfach nur Kopf schütteln. Unreife Beleidigungen und Blödes Gerede findet man eigentlich momentan überall im Web, soviel zu FSK 18;)

    Und ja, ich bin ein Verteidiger von FC. Ich geb zu, sie ham mit den early Access Scheiße gebaut. Aber jeder, der weiß in welchen Dimensionen so ein Release läuft, weiß auch, das sowas nen verdammter Drahtseil-Akt ist, den nichtmal Schneesturm hingekriegt hat.

    Also Keep Cool,
    Nen paar Tage sind kein Welt-Untergang;)


  4. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: oilerbonk 19.05.08 - 17:30

    Denlor schrieb:
    > Es is immer wieder das selbe...
    > Ich dachte das Geheule hält sich mehr in Grenzen,
    > da es ja ein FSK 18 Spiel ist, aber da lag ich
    > völlig falsch. Ich hab diverese Theards in den AOC
    > Foren verfolgt, und kann einfach nur Kopf
    > schütteln. Unreife Beleidigungen und Blödes Gerede
    > findet man eigentlich momentan überall im Web,
    > soviel zu FSK 18;)

    3/4 der Menschheit, insbesondere Männer, sind auch mit 30 noch nicht reif oder umgänglich, insbesondere leider die Hauptkunden solcher Spiele, die der Unterschicht entstammen.
    FSK 18 bedeutet aber nicht auch nur im Geringsten, dass ein Spiel nur von 18+-Leuten gespielt wird. Wer sich das erhofft, ist naiv und/oder der personifizierte Optimismus.
    Wenn ich in der Zeit reisen könnte, würde ich nach 1997 zurückdrehen -
    Pionierzeit der Onlinespiele. Da war's noch teuer ins Internet zu gehen. Da hat sich der Abschaum der Gesellschaft noch nicht ein Forum geschaffen, um normale Leute zu betrügen, zu langweilen oder zu nerven.

  5. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 19.05.08 - 17:37

    oilerbonk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich in der Zeit reisen könnte, würde ich nach
    > 1997 zurückdrehen -
    > Pionierzeit der Onlinespiele. Da war's noch teuer
    > ins Internet zu gehen. Da hat sich der Abschaum
    > der Gesellschaft noch nicht ein Forum geschaffen,
    > um normale Leute zu betrügen, zu langweilen oder
    > zu nerven.

    Das klingt gar nicht einmal so übel, ich käme mit.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Der Questgeber 19.05.08 - 17:40

    C. der Zerstörer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >belangloses Zeug


    3/10
    Rechtschreibfehler, Schimpfwörter und Trollbehauptungen. Das gibt aber nur 3 Punkte: es fehlt einfach der Humor, die Verwendung von Satzzeichen im Dutzend, persönliche Diffamierungen und ganz klar ein: Da bleib ich lieber bei (Spiel XY) um den Flamewar anzuheizen.

  7. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Du Hammel 19.05.08 - 17:56

    C. der Zerstörer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Preorder, EA, Collectors Edition alles mieße
    > Abzocke!
    >
    > über 140€ für den ganzen Datenmüll gezahlt und
    > bekommen tut man nichts! dafür ausser eine menge
    > Ärger und ein paar bunte Texturen und sowas wie
    > ein halbfertiges Spiel.
    >
    > Nicht mal DX10 ist vorhanden, aber egal die meißte
    > Zeit sitzt man eh vor dem lade Bildschirm weil
    > jeden Tag noch gepatched werden muss!
    >
    > SCHEISSE!
    > FUCK FunCom!
    >
    > Ich gehe jetzt mit der Axt nach Norden!

    Bist selber schuld das du soviel zahlst Angebot war normale Version + Preorder gratis, wenn du auf die Collectors nicht verzichten kannst selber schuld hat dich niemand dazu gezwungen es zu kaufen.

  8. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Hachre 19.05.08 - 18:05

    C. der Zerstörer schrieb:

    -------------------------------------------------------
    > Preorder, EA, Collectors Edition alles mieße
    > Abzocke!
    >
    > über 140€ für den ganzen Datenmüll gezahlt und
    > bekommen tut man nichts! dafür ausser eine menge
    > Ärger und ein paar bunte Texturen und sowas wie
    > ein halbfertiges Spiel.
    >
    > Nicht mal DX10 ist vorhanden, aber egal die meißte
    > Zeit sitzt man eh vor dem lade Bildschirm weil
    > jeden Tag noch gepatched werden muss!
    >
    > SCHEISSE!
    > FUCK FunCom!
    >
    > Ich gehe jetzt mit der Axt nach Norden!


    lulz

  9. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Lomada 19.05.08 - 18:35

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oilerbonk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich in der Zeit reisen könnte, würde ich
    > nach
    > 1997 zurückdrehen -
    > Pionierzeit
    > der Onlinespiele. Da war's noch teuer
    > ins
    > Internet zu gehen. Da hat sich der Abschaum
    >
    > der Gesellschaft noch nicht ein Forum
    > geschaffen,
    > um normale Leute zu betrügen, zu
    > langweilen oder
    > zu nerven.
    >
    > Das klingt gar nicht einmal so übel, ich käme mit.
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Next phase, next craze, next nothing new.



    zurueck zu Meridian59 ;)

  10. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Mind 19.05.08 - 19:02

    Lomada schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oilerbonk schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn ich in der Zeit reisen
    > könnte, würde ich
    > nach
    > 1997 zurückdrehen
    > -
    > Pionierzeit
    > der Onlinespiele. Da
    > war's noch teuer
    > ins
    > Internet zu gehen.
    > Da hat sich der Abschaum
    >
    > der
    > Gesellschaft noch nicht ein Forum
    >
    > geschaffen,
    > um normale Leute zu betrügen,
    > zu
    > langweilen oder
    > zu nerven.
    >
    > Das klingt gar nicht einmal so übel, ich käme
    > mit.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > Next phase, next craze, next
    > nothing new.
    >
    > zurueck zu Meridian59 ;)

    Und zu meiner Telefonrechnung von 750 DM im Monat für ne 56kbit/s-Leitung. Ne danke, da will ich nicht zurück. Und besser war es da auch nicht. Da war die durchschnittliche Dichte an Arschlöchern genauso wie heute. Und oilerbonk war wahrscheinlich einer davon. Heute fallen die Idioten nur mehr auf, weil die Menge der Spieler viel größer ist und schon 50 Idioten auf einen Haufen laut genug sind um anständig Chaos zu stiften. Und unter 1+Millionen Spieler sind schon ganz schön viele Hohlfratzen bei. Wobei natürlich immer nur "die anderen" die Hohlfratzen sind die Chaos stiften.

    Gruß,
    Mind

    PS: Sowas wie das Meuchelmörderspiel in Meridian59 würde ich mir bei einen modernen Spiel wünschen. War einfach nur Geil wenn du jemand aus deiner Sippe meucheln musstest und mitten beim gemeinschaftlichen Kampf den Dolch raus holst um deinen Kumpel zu meucheln. Und genauso konnte jeder deiner Kameraden seinen Dolch zücken weil er dich als Opfer hatte. Ich hatte beim Meuchelmörderspiel jedenfalls eine sehr nette Paranoia.

  11. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Verappler 19.05.08 - 19:27

    oilerbonk schrieb:

    > Sülz Sülz Sülz

    Du grenzt dich doch selber aus...

  12. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: Trollfood 19.05.08 - 21:23

    wenn du 140 euro ausgibst um alle kleinen goodies abgreifen zu können
    kann ich mir vorstellen wie du denken musst und verstehen warum du wegen 6 tagen an die decke gehst. ich würde annehmen du weisst nich so genau was du in den verbleibenden 6 tagen machen sollst, hm? :)
    tipp: kiste aus und wat im rl auf die beine stellen. vielleicht alles mal n bisschen lockerer sehen, gibt schlimmeres. ein mmo is ne verdammt grosse sache und nur weil du dir einbildest das es keine probleme geben darf heisst das nicht das es keine geben wird. nach allem was ich höre, ich bin selber noch nicht drin, war das einer der reibungslosesten mmo-launchs bisher, EA mal abgesehen. und so wies aussieht is nich funcom sondern eidos für das problem mit dem EA verantwortlich. kann mich irren aber glaube das aus den foren rausgelesen zu haben. ich bin das was man nen hardcore-spieler nennen würde und hab trotzdem nie verstanden warum etwas das ein hobby sein sollte menschen zu solchen gefühlsausbrüchen bewegen kann. keine sorge, du wirst früh genug imba.
    abschliessend: mimimi

  13. ..besser als 1000 worte

    Autor: Trollfood 19.05.08 - 21:35

    http://ctrlaltdel-online.com/comic.php

  14. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: throgh 20.05.08 - 00:33

    Lomada schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oilerbonk schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn ich in der Zeit reisen
    > könnte, würde ich
    > nach
    > 1997 zurückdrehen
    > -
    > Pionierzeit
    > der Onlinespiele. Da
    > war's noch teuer
    > ins
    > Internet zu gehen.
    > Da hat sich der Abschaum
    >
    > der
    > Gesellschaft noch nicht ein Forum
    >
    > geschaffen,
    > um normale Leute zu betrügen,
    > zu
    > langweilen oder
    > zu nerven.
    >
    > Das klingt gar nicht einmal so übel, ich käme
    > mit.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > Next phase, next craze, next
    > nothing new.
    >
    > zurueck zu Meridian59 ;)
    >

    Holla, immer mal langsam! Ich habe mir neulich nach langer Zeit Everquest wieder angesehen und habe fast einen halben Herzinfarkt bekommen bzgl. der Grafik. Wenn eine Zeitreise dann lieber in die Welt der Singleplayerspiele: Dark Project, System Shock, Incubation, Age of Empires (um nur ein paar meiner Spitzenkandidaten zu nennen). Wenn es um Onlinespiele geht, dann doch lieber schon das Kaliber ab 2004 / 2005 (Guild Wars etc.). Ich gebe zu: Mit der Zeit wird man etwas verwöhnter.

    Aber zurück zur eigentlichen Aussage: Selbst ein Spiel wie "Age Of Conan" hat seine Schattenseiten und Spieler, die sich in keinster Weise rational messen lassen trifft man heute in nahezu allen Bereichen. Nur fällt es bei den Onlinespielen schneller auf. ;P

  15. Re: Das allerletzte Dreckspiel!

    Autor: sdfgdsgd 20.05.08 - 01:05

    Sicher WoW zocker..........

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Karlsruhe, Reutlingen, Stuttgart
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Continental AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. 59,99€
  4. (-70%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. Open RAN: Deutsche Telekom entwirft O-RAN-Antenne mit Intel und VMware
    Open RAN
    Deutsche Telekom entwirft O-RAN-Antenne mit Intel und VMware

    Mit Software wird die Effizienz eines LTE-Funknetzes verdoppelt. Das Modell funktioniert bisher nur in Labortests, Partner der Deutschen Telekom sind die US-Konzerne VMware und Intel.

  2. Behördenwebseiten: Corona-Informationen laden nur langsam
    Behördenwebseiten
    Corona-Informationen laden nur langsam

    Viele Bürger wollen sich zur Zeit bei Behörden über die aktuellen Coronavirus-Erkrankungen informieren. Doch wer sich beim Gesundheitsministerium, beim Robert-Koch-Institut oder bei anderen Verantwortlichen erkundigen will, stellt fest: Deren Webseiten laden nur langsam und teilweise gar nicht.

  3. Project G.G.: Epische Action mit Hund und Held
    Project G.G.
    Epische Action mit Hund und Held

    Das Entwicklerstudio Platinum Games hat nach The Wonderful 101 die zweite von vier geplanten Neuheiten vorgestellt. Das Spiel trägt den Arbeitstitel Project G.G. und setzt offenbar auf epische Action - und einen Vierbeiner.


  1. 18:47

  2. 17:27

  3. 17:11

  4. 16:48

  5. 16:25

  6. 16:03

  7. 15:31

  8. 15:10