1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Age of Conan startet mit Chaos in die…

Bis jetzt habe ich 5,- EUR bezahlt, für 2 Minuten Spiel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis jetzt habe ich 5,- EUR bezahlt, für 2 Minuten Spiel.

    Autor: gfW.) 20.05.08 - 16:29

    Soll kein Heulthread sein.. ich amüsiere mich eigentlich ehr selber darüber, wie es gelaufen ist.

    AoC bei Amazon bestellt. Preorder + Normalversion von AoC.

    Mein neuer Rechner ist erst am Samstag eingetroffen, die Preorderschachtel schon vorher. Das Spiel selber war leider noch nicht eingetroffen, also musste ich ertsmal den Client runterladen.

    Aber erstmal Windows aufsetzen.

    Mit Vista x64 gab es Probleme, wegen fehlender Grafiktreiber. Windows XP 32bit liess sich ums Verrecken (trotz div. Trickserei) nicht (auf eine nachträgtlich mit Diskpart angelegt Partition) installieren.

    Also nochmal XP Standalone installiert.

    Client runtergeladen, nebenbei div. Kleinigkeiten (Antivir, ZoneAlarm, Grundeinrichtung) und RL am Wochenende sollte auch nicht zu kurz kommen.

    Montag Nacht: Endlich alles installiert. Geiz ist ungeil. Early Gedöns abgeschlossen, obwohl ich nur Montag Nacht hätte spielen können (wäre es mir auch wert gewesen). Sprich 5 EUR an Funcom.. Spielchar zusammengeklickert..

    JA!

    Online!

    Serverdown in 2 Minutes!

    Was?

    Serverdown in 1 Minutes! Kommen Sie wieder in ca. 3 Stunden.

    Zack und raus und weg.. LOL!

    Jetzt bin ich drei Tage unterwegs und spiele erst am Donnerstag Abend wieder. Für mich hat sich der Spielstart jetzt schon gelohnt ;o)


    gW.)
    The ''2 Minutes Warning'' Ranger :)

  2. Re: Bis jetzt habe ich 5,- EUR bezahlt, für 2 Minuten Spiel.

    Autor: rgaerghaerhaeh 20.05.08 - 21:29

    gfW.) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soll kein Heulthread sein.. ich amüsiere mich
    > eigentlich ehr selber darüber, wie es gelaufen
    > ist.
    >
    > AoC bei Amazon bestellt. Preorder + Normalversion
    > von AoC.
    >
    > Mein neuer Rechner ist erst am Samstag
    > eingetroffen, die Preorderschachtel schon vorher.
    > Das Spiel selber war leider noch nicht
    > eingetroffen, also musste ich ertsmal den Client
    > runterladen.
    >
    > Aber erstmal Windows aufsetzen.
    >
    > Mit Vista x64 gab es Probleme, wegen fehlender
    > Grafiktreiber. Windows XP 32bit liess sich ums
    > Verrecken (trotz div. Trickserei) nicht (auf eine
    > nachträgtlich mit Diskpart angelegt Partition)
    > installieren.
    >
    > Also nochmal XP Standalone installiert.
    >
    > Client runtergeladen, nebenbei div. Kleinigkeiten
    > (Antivir, ZoneAlarm, Grundeinrichtung) und RL am
    > Wochenende sollte auch nicht zu kurz kommen.
    >
    > Montag Nacht: Endlich alles installiert. Geiz ist
    > ungeil. Early Gedöns abgeschlossen, obwohl ich nur
    > Montag Nacht hätte spielen können (wäre es mir
    > auch wert gewesen). Sprich 5 EUR an Funcom..
    > Spielchar zusammengeklickert..
    >
    > JA!
    >
    > Online!
    >
    > Serverdown in 2 Minutes!
    >
    > Was?
    >
    > Serverdown in 1 Minutes! Kommen Sie wieder in ca.
    > 3 Stunden.
    >
    > Zack und raus und weg.. LOL!
    >
    > Jetzt bin ich drei Tage unterwegs und spiele erst
    > am Donnerstag Abend wieder. Für mich hat sich der
    > Spielstart jetzt schon gelohnt ;o)
    >
    > gW.)
    > The ''2 Minutes Warning'' Ranger :)
    >


  3. Re: Bis jetzt habe ich 5,- EUR bezahlt, für 2 Minuten Spiel.

    Autor: xfgnfxgnfxgnfxgfgx 20.05.08 - 21:29

    rgaerghaerhaeh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gfW.) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Soll kein Heulthread sein.. ich amüsiere
    > mich
    > eigentlich ehr selber darüber, wie es
    > gelaufen
    > ist.
    >
    > AoC bei Amazon
    > bestellt. Preorder + Normalversion
    > von AoC.
    >
    > Mein neuer Rechner ist erst am
    > Samstag
    > eingetroffen, die Preorderschachtel
    > schon vorher.
    > Das Spiel selber war leider
    > noch nicht
    > eingetroffen, also musste ich
    > ertsmal den Client
    > runterladen.
    >
    > Aber erstmal Windows aufsetzen.
    >
    > Mit
    > Vista x64 gab es Probleme, wegen fehlender
    >
    > Grafiktreiber. Windows XP 32bit liess sich
    > ums
    > Verrecken (trotz div. Trickserei) nicht
    > (auf eine
    > nachträgtlich mit Diskpart angelegt
    > Partition)
    > installieren.
    >
    > Also
    > nochmal XP Standalone installiert.
    >
    > Client runtergeladen, nebenbei div.
    > Kleinigkeiten
    > (Antivir, ZoneAlarm,
    > Grundeinrichtung) und RL am
    > Wochenende sollte
    > auch nicht zu kurz kommen.
    >
    > Montag
    > Nacht: Endlich alles installiert. Geiz ist
    >
    > ungeil. Early Gedöns abgeschlossen, obwohl ich
    > nur
    > Montag Nacht hätte spielen können (wäre
    > es mir
    > auch wert gewesen). Sprich 5 EUR an
    > Funcom..
    > Spielchar zusammengeklickert..
    >
    > JA!
    >
    > Online!
    >
    > Serverdown in 2 Minutes!
    >
    > Was?
    >
    > Serverdown in 1 Minutes! Kommen Sie wieder
    > in ca.
    > 3 Stunden.
    >
    > Zack und raus
    > und weg.. LOL!
    >
    > Jetzt bin ich drei Tage
    > unterwegs und spiele erst
    > am Donnerstag Abend
    > wieder. Für mich hat sich der
    > Spielstart
    > jetzt schon gelohnt ;o)
    >
    > gW.)
    > The ''2 Minutes Warning'' Ranger
    > :)
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12