Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon forscht an Brennstoffzellen für…

Canon rutscht ab, Kameras zu teuer!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Canon rutscht ab, Kameras zu teuer!

    Autor: Armut in D 20.05.08 - 18:05

    Nikon steigt auf, weil Kameras Billiger.

    Hier: http://www.photoscala.de/Artikel/Nikon-jagt-Canon

  2. Re: Canon rutscht ab, Kameras zu teuer!

    Autor: Fotograf 21.05.08 - 09:04

    Armut in D schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nikon steigt auf, weil Kameras Billiger.
    >
    > Hier: www.photoscala.de


    Ich verstehe in einem anderen Punkt weder Canon noch Nikon: Warum kommt bisher außer Pentax mit seinem einen Lumix-Modell (das mir aber um einiges zu teuer ist im Vergleich zur Leistung, verglichen mit ähnlichen Modellen der Konkurrenz) keiner auf die Idee, in DSLRs ein dreh- und schwenkbares Display zu integrieren, wie es in Kompaktkameras bei Canon häufig zu finden ist, und von mir auch sehr geschätzt wird? Spätestens seit LiveView macht das allemal Sinn. Meiner Meinung nach wäre diese Entwicklung längst mal überfällig. Das ist für mich auch ein wesentlicher Grund, weshalb ich noch mit der Anschaffung einer teuren DSLR warte, und bisher noch mit einer (auch nicht ganz billigen) Megazoom-Kamera hantiere, die dieses Feature jedoch bereits hat.

  3. Re: Canon rutscht ab, Kameras zu teuer!

    Autor: Fotograf 21.05.08 - 09:06

    Fotograf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Armut in D schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nikon steigt auf, weil Kameras Billiger.
    >
    > Hier: www.photoscala.de
    >
    > Ich verstehe in einem anderen Punkt weder Canon
    > noch Nikon: Warum kommt bisher außer Pentax mit
    > seinem einen Lumix-Modell (das mir aber um einiges
    > zu teuer ist im Vergleich zur Leistung, verglichen
    > mit ähnlichen Modellen der Konkurrenz) keiner auf
    > die Idee, in DSLRs ein dreh- und schwenkbares
    > Display zu integrieren, wie es in Kompaktkameras
    > bei Canon häufig zu finden ist, und von mir auch
    > sehr geschätzt wird? Spätestens seit LiveView
    > macht das allemal Sinn. Meiner Meinung nach wäre
    > diese Entwicklung längst mal überfällig. Das ist
    > für mich auch ein wesentlicher Grund, weshalb ich
    > noch mit der Anschaffung einer teuren DSLR warte,
    > und bisher noch mit einer (auch nicht ganz
    > billigen) Megazoom-Kamera hantiere, die dieses
    > Feature jedoch bereits hat.

    Sorry, verschrieben. Die Lumix-Reihe ist natürlich nicht von Pentax sondern von Panasonic :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. TeamViewer GmbH, Göppingen
  3. I. G. Bauerhin GmbH, Gründau
  4. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48