Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy-Sprachflatrate von Debitel für…

Absolut schlechte Netzabdeckung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: Mein Senf 20.05.08 - 17:01

    Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht, mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in einem Bahnhof.

    Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der Testzeit garantiert nicht verlängern!


  2. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: o2goesICE 20.05.08 - 17:18

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war
    > kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo
    > bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in
    > einem Bahnhof.
    >
    > Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der
    > Testzeit garantiert nicht verlängern!
    >
    >

    whow! ganz alleine? oder betreutes reisen?
    du heulsuse!


  3. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: HevoB 20.05.08 - 17:29

    Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2 netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass ein original und direkter O2 Kunde neben dir sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.

    @ der andere typ werd erwachsen!!!

  4. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: mahlzeiitt 20.05.08 - 17:33

    HevoB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2 Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ werd erwachsen!!!


    ein original und direkter O2 Kunde nutzt ja auch das T-Mobile Netz mit...
    das ist der unterschied, weil die die Netzabdeckung an den Bahnhöfen haben. O2 selbst ist dort unterversorgt. Dies wird nur Tchibo Kunden nicht angeboten, die übers O2 netz Telefonieren...

  5. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: foo bar 20.05.08 - 17:37

    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.

    Kein Wunder, die ICE sind noch immer mit alten Repeatern ausgestattet, die das o2-Netz nicht unterstützen. Und ohne Repeater hat man im ICE wegen der metallisch bedampften Scheiben nur wenig Spaß mit dem Handy.

    Seit einigen Wochen läuft ein Austausch gegen neue. Bis die Repeater in allen Zügen ausgetauscht sind, wirds aber 2009.

  6. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: bahnhofskoffer 20.05.08 - 17:41

    foo bar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit einigen Wochen läuft ein Austausch gegen
    > neue. Bis die Repeater in allen Zügen ausgetauscht
    > sind, wirds aber 2009.

    Gibt es eine solches Upgrade auch bspw. für die Berliner U-Bahn?

  7. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: Vollhorst 20.05.08 - 18:05

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich

    Das ist ein anderes Problem und betrifft O2 nur indirekt. Scheinbar gibts Probleme beim Routing aus dem Telefonica-Netz ins Sipgate-Netz. Im Normalfall betrifft das nur das Übermitteln der Rufnummer (wird unterdrückt oder der Gateway 10009 als Absender angezeigt), aber manchmal ist die Gesprächsqualität mies bis unnutzbar. Das Problem dürfte eher auf Seiten von Telefonica liegen.

  8. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: neuer Berliner 20.05.08 - 19:16

    Hab mit meinem O2 kein problem mit dem empfang in den U-Bahnen.
    Bin aber auch nicht mit allen bisher gefahren und schaue nicht ständig drauf ^^


    bahnhofskoffer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > foo bar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Seit einigen Wochen läuft ein Austausch
    > gegen
    > neue. Bis die Repeater in allen Zügen
    > ausgetauscht
    > sind, wirds aber 2009.
    >
    > Gibt es eine solches Upgrade auch bspw. für die
    > Berliner U-Bahn?
    >
    >


  9. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: wird abgeschaft 20.05.08 - 19:20

    Das Roaming von O2 im D1 Netzt läuft aber wohl aus soweit ich das mitbekommen habe (kann mich auf keinen artikel stützen, Bekannter der bei o2 arbeitet erzählte mir das) und dann ist damit auch früher oder später schicht im schacht. Bei einer Freundin von mir kann man auch nicht mehr über das D1 netz einbuchen, deswegen hat sie 0 empfang. Wohnt halt aufm Dorf. Aber O2 will ja das eigene Netz stark ausbauen. Frage is nur wie schnell...

    Ich persönlich hatte noch keine Netz Probleme und wenn was an meinem Handy war konnte man das immer sehr großzügig wieder gut machen. Ich mag O2


    mahlzeiitt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HevoB schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die
    > O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das
    > bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2
    > Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme
    > Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ
    > werd erwachsen!!!
    >
    > ein original und direkter O2 Kunde nutzt ja auch
    > das T-Mobile Netz mit...
    > das ist der unterschied, weil die die
    > Netzabdeckung an den Bahnhöfen haben. O2 selbst
    > ist dort unterversorgt. Dies wird nur Tchibo
    > Kunden nicht angeboten, die übers O2 netz
    > Telefonieren...
    >
    >


  10. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: lebenslanger Berliner 20.05.08 - 20:52

    In der Berliner U-Bahn wird im allgemeinen ins D1-Netz geroutet (Bis auf die paar überirdischen Trassen)

    O2 direkt hatte ich da meines Wissens nach noch nie...

    Gruß, Paul

    neuer Berliner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab mit meinem O2 kein problem mit dem empfang in
    > den U-Bahnen.
    > Bin aber auch nicht mit allen bisher gefahren und
    > schaue nicht ständig drauf ^^
    >

  11. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: forix 20.05.08 - 22:41

    wird abgeschaft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Roaming von O2 im D1 Netzt läuft aber wohl aus
    > soweit ich das mitbekommen habe (kann mich auf
    > keinen artikel stützen, Bekannter der bei o2
    > arbeitet erzählte mir das) und dann ist damit auch
    > früher oder später schicht im schacht.
    > [...]

    Hier ein Artikel: http://www.tarif4you.de/news/n14821.html

  12. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: dummschwätzer 21.05.08 - 01:05

    HevoB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2 Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ werd erwachsen!!!


    Na klar! die haben sogar extra masten für die tschibokunden, die sind nur halb so hoch!!!!

  13. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: sypho 21.05.08 - 11:05

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war
    > kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo
    > bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in
    > einem Bahnhof.
    >
    > Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der
    > Testzeit garantiert nicht verlängern!
    >
    >

    leider stimmt das nicht immer.
    gerade in bundeswehrkasernen auf dem land, z.b. in der letzlinger heide, ist fast kein D2 empfang!
    Dafür ist der D1 empfang brillant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Dataport, Hamburg
  4. Rational AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

  3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
    Satellitennavigation
    Galileo ist wieder online

    Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


  1. 17:40

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 16:10

  5. 15:45

  6. 15:22

  7. 14:50

  8. 14:25