Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy-Sprachflatrate von Debitel für…

Absolut schlechte Netzabdeckung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: Mein Senf 20.05.08 - 17:01

    Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht, mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in einem Bahnhof.

    Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der Testzeit garantiert nicht verlängern!


  2. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: o2goesICE 20.05.08 - 17:18

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war
    > kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo
    > bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in
    > einem Bahnhof.
    >
    > Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der
    > Testzeit garantiert nicht verlängern!
    >
    >

    whow! ganz alleine? oder betreutes reisen?
    du heulsuse!


  3. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: HevoB 20.05.08 - 17:29

    Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2 netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass ein original und direkter O2 Kunde neben dir sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.

    @ der andere typ werd erwachsen!!!

  4. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: mahlzeiitt 20.05.08 - 17:33

    HevoB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2 Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ werd erwachsen!!!


    ein original und direkter O2 Kunde nutzt ja auch das T-Mobile Netz mit...
    das ist der unterschied, weil die die Netzabdeckung an den Bahnhöfen haben. O2 selbst ist dort unterversorgt. Dies wird nur Tchibo Kunden nicht angeboten, die übers O2 netz Telefonieren...

  5. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: foo bar 20.05.08 - 17:37

    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.

    Kein Wunder, die ICE sind noch immer mit alten Repeatern ausgestattet, die das o2-Netz nicht unterstützen. Und ohne Repeater hat man im ICE wegen der metallisch bedampften Scheiben nur wenig Spaß mit dem Handy.

    Seit einigen Wochen läuft ein Austausch gegen neue. Bis die Repeater in allen Zügen ausgetauscht sind, wirds aber 2009.

  6. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: bahnhofskoffer 20.05.08 - 17:41

    foo bar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit einigen Wochen läuft ein Austausch gegen
    > neue. Bis die Repeater in allen Zügen ausgetauscht
    > sind, wirds aber 2009.

    Gibt es eine solches Upgrade auch bspw. für die Berliner U-Bahn?

  7. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: Vollhorst 20.05.08 - 18:05

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich

    Das ist ein anderes Problem und betrifft O2 nur indirekt. Scheinbar gibts Probleme beim Routing aus dem Telefonica-Netz ins Sipgate-Netz. Im Normalfall betrifft das nur das Übermitteln der Rufnummer (wird unterdrückt oder der Gateway 10009 als Absender angezeigt), aber manchmal ist die Gesprächsqualität mies bis unnutzbar. Das Problem dürfte eher auf Seiten von Telefonica liegen.

  8. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: neuer Berliner 20.05.08 - 19:16

    Hab mit meinem O2 kein problem mit dem empfang in den U-Bahnen.
    Bin aber auch nicht mit allen bisher gefahren und schaue nicht ständig drauf ^^


    bahnhofskoffer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > foo bar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Seit einigen Wochen läuft ein Austausch
    > gegen
    > neue. Bis die Repeater in allen Zügen
    > ausgetauscht
    > sind, wirds aber 2009.
    >
    > Gibt es eine solches Upgrade auch bspw. für die
    > Berliner U-Bahn?
    >
    >


  9. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: wird abgeschaft 20.05.08 - 19:20

    Das Roaming von O2 im D1 Netzt läuft aber wohl aus soweit ich das mitbekommen habe (kann mich auf keinen artikel stützen, Bekannter der bei o2 arbeitet erzählte mir das) und dann ist damit auch früher oder später schicht im schacht. Bei einer Freundin von mir kann man auch nicht mehr über das D1 netz einbuchen, deswegen hat sie 0 empfang. Wohnt halt aufm Dorf. Aber O2 will ja das eigene Netz stark ausbauen. Frage is nur wie schnell...

    Ich persönlich hatte noch keine Netz Probleme und wenn was an meinem Handy war konnte man das immer sehr großzügig wieder gut machen. Ich mag O2


    mahlzeiitt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HevoB schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die
    > O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das
    > bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2
    > Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme
    > Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ
    > werd erwachsen!!!
    >
    > ein original und direkter O2 Kunde nutzt ja auch
    > das T-Mobile Netz mit...
    > das ist der unterschied, weil die die
    > Netzabdeckung an den Bahnhöfen haben. O2 selbst
    > ist dort unterversorgt. Dies wird nur Tchibo
    > Kunden nicht angeboten, die übers O2 netz
    > Telefonieren...
    >
    >


  10. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: lebenslanger Berliner 20.05.08 - 20:52

    In der Berliner U-Bahn wird im allgemeinen ins D1-Netz geroutet (Bis auf die paar überirdischen Trassen)

    O2 direkt hatte ich da meines Wissens nach noch nie...

    Gruß, Paul

    neuer Berliner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab mit meinem O2 kein problem mit dem empfang in
    > den U-Bahnen.
    > Bin aber auch nicht mit allen bisher gefahren und
    > schaue nicht ständig drauf ^^
    >

  11. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: forix 20.05.08 - 22:41

    wird abgeschaft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Roaming von O2 im D1 Netzt läuft aber wohl aus
    > soweit ich das mitbekommen habe (kann mich auf
    > keinen artikel stützen, Bekannter der bei o2
    > arbeitet erzählte mir das) und dann ist damit auch
    > früher oder später schicht im schacht.
    > [...]

    Hier ein Artikel: http://www.tarif4you.de/news/n14821.html

  12. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: dummschwätzer 21.05.08 - 01:05

    HevoB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2 Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ werd erwachsen!!!


    Na klar! die haben sogar extra masten für die tschibokunden, die sind nur halb so hoch!!!!

  13. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: sypho 21.05.08 - 11:05

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war
    > kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo
    > bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in
    > einem Bahnhof.
    >
    > Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der
    > Testzeit garantiert nicht verlängern!
    >
    >

    leider stimmt das nicht immer.
    gerade in bundeswehrkasernen auf dem land, z.b. in der letzlinger heide, ist fast kein D2 empfang!
    Dafür ist der D1 empfang brillant.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Berlin
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
    Online-Banking
    In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

    Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
    Von Andreas Sebayang

    1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
      Faltbares Smartphone
      Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

      Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

    2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Der Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


    1. 21:11

    2. 12:06

    3. 11:32

    4. 11:08

    5. 12:55

    6. 11:14

    7. 10:58

    8. 16:00