Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handy-Sprachflatrate von Debitel für…

Absolut schlechte Netzabdeckung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: Mein Senf 20.05.08 - 17:01

    Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht, mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in einem Bahnhof.

    Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der Testzeit garantiert nicht verlängern!


  2. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: o2goesICE 20.05.08 - 17:18

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war
    > kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo
    > bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in
    > einem Bahnhof.
    >
    > Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der
    > Testzeit garantiert nicht verlängern!
    >
    >

    whow! ganz alleine? oder betreutes reisen?
    du heulsuse!


  3. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: HevoB 20.05.08 - 17:29

    Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2 netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass ein original und direkter O2 Kunde neben dir sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.

    @ der andere typ werd erwachsen!!!

  4. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: mahlzeiitt 20.05.08 - 17:33

    HevoB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2 Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ werd erwachsen!!!


    ein original und direkter O2 Kunde nutzt ja auch das T-Mobile Netz mit...
    das ist der unterschied, weil die die Netzabdeckung an den Bahnhöfen haben. O2 selbst ist dort unterversorgt. Dies wird nur Tchibo Kunden nicht angeboten, die übers O2 netz Telefonieren...

  5. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: foo bar 20.05.08 - 17:37

    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.

    Kein Wunder, die ICE sind noch immer mit alten Repeatern ausgestattet, die das o2-Netz nicht unterstützen. Und ohne Repeater hat man im ICE wegen der metallisch bedampften Scheiben nur wenig Spaß mit dem Handy.

    Seit einigen Wochen läuft ein Austausch gegen neue. Bis die Repeater in allen Zügen ausgetauscht sind, wirds aber 2009.

  6. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: bahnhofskoffer 20.05.08 - 17:41

    foo bar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit einigen Wochen läuft ein Austausch gegen
    > neue. Bis die Repeater in allen Zügen ausgetauscht
    > sind, wirds aber 2009.

    Gibt es eine solches Upgrade auch bspw. für die Berliner U-Bahn?

  7. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: Vollhorst 20.05.08 - 18:05

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich

    Das ist ein anderes Problem und betrifft O2 nur indirekt. Scheinbar gibts Probleme beim Routing aus dem Telefonica-Netz ins Sipgate-Netz. Im Normalfall betrifft das nur das Übermitteln der Rufnummer (wird unterdrückt oder der Gateway 10009 als Absender angezeigt), aber manchmal ist die Gesprächsqualität mies bis unnutzbar. Das Problem dürfte eher auf Seiten von Telefonica liegen.

  8. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: neuer Berliner 20.05.08 - 19:16

    Hab mit meinem O2 kein problem mit dem empfang in den U-Bahnen.
    Bin aber auch nicht mit allen bisher gefahren und schaue nicht ständig drauf ^^


    bahnhofskoffer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > foo bar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Seit einigen Wochen läuft ein Austausch
    > gegen
    > neue. Bis die Repeater in allen Zügen
    > ausgetauscht
    > sind, wirds aber 2009.
    >
    > Gibt es eine solches Upgrade auch bspw. für die
    > Berliner U-Bahn?
    >
    >


  9. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: wird abgeschaft 20.05.08 - 19:20

    Das Roaming von O2 im D1 Netzt läuft aber wohl aus soweit ich das mitbekommen habe (kann mich auf keinen artikel stützen, Bekannter der bei o2 arbeitet erzählte mir das) und dann ist damit auch früher oder später schicht im schacht. Bei einer Freundin von mir kann man auch nicht mehr über das D1 netz einbuchen, deswegen hat sie 0 empfang. Wohnt halt aufm Dorf. Aber O2 will ja das eigene Netz stark ausbauen. Frage is nur wie schnell...

    Ich persönlich hatte noch keine Netz Probleme und wenn was an meinem Handy war konnte man das immer sehr großzügig wieder gut machen. Ich mag O2


    mahlzeiitt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HevoB schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die
    > O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das
    > bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2
    > Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme
    > Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ
    > werd erwachsen!!!
    >
    > ein original und direkter O2 Kunde nutzt ja auch
    > das T-Mobile Netz mit...
    > das ist der unterschied, weil die die
    > Netzabdeckung an den Bahnhöfen haben. O2 selbst
    > ist dort unterversorgt. Dies wird nur Tchibo
    > Kunden nicht angeboten, die übers O2 netz
    > Telefonieren...
    >
    >


  10. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: lebenslanger Berliner 20.05.08 - 20:52

    In der Berliner U-Bahn wird im allgemeinen ins D1-Netz geroutet (Bis auf die paar überirdischen Trassen)

    O2 direkt hatte ich da meines Wissens nach noch nie...

    Gruß, Paul

    neuer Berliner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab mit meinem O2 kein problem mit dem empfang in
    > den U-Bahnen.
    > Bin aber auch nicht mit allen bisher gefahren und
    > schaue nicht ständig drauf ^^
    >

  11. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: forix 20.05.08 - 22:41

    wird abgeschaft schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Roaming von O2 im D1 Netzt läuft aber wohl aus
    > soweit ich das mitbekommen habe (kann mich auf
    > keinen artikel stützen, Bekannter der bei o2
    > arbeitet erzählte mir das) und dann ist damit auch
    > früher oder später schicht im schacht.
    > [...]

    Hier ein Artikel: http://www.tarif4you.de/news/n14821.html

  12. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: dummschwätzer 21.05.08 - 01:05

    HevoB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bedenke "mein Senf", dass tschibo nur die O2
    > netzrestkapazitäten aufkauft. Das bedeutet, dass
    > ein original und direkter O2 Kunde neben dir
    > sicherlich ohne probleme Telefonieren konnte.
    >
    > @ der andere typ werd erwachsen!!!


    Na klar! die haben sogar extra masten für die tschibokunden, die sind nur halb so hoch!!!!

  13. Re: Absolut schlechte Netzabdeckung

    Autor: sypho 21.05.08 - 11:05

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe gestern auf einer Fahrt von München nach
    > Frankfurt im ICE schon fast verzweifelt versucht,
    > mit der Tchibo-Flatrate (02Netz) zu telefonieren.
    > Es ist mir so gut wie nichts gelungen.
    > Telefonate zu Sipgate-Anschlüssen waren gar nicht
    > möglich, Telekomanschlüsse gingen manchmal, es war
    > kein EINZIGES vollständiges Gespräch (von hallo
    > bis tschüss) durchführbar. Nichtmal stehend in
    > einem Bahnhof.
    >
    > Fazit: Den Tarif werde ich nach Ablauf der
    > Testzeit garantiert nicht verlängern!
    >
    >

    leider stimmt das nicht immer.
    gerade in bundeswehrkasernen auf dem land, z.b. in der letzlinger heide, ist fast kein D2 empfang!
    Dafür ist der D1 empfang brillant.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. Daimler AG, Berlin
  4. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42