Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HP kauft Foto-Dienst Snapfish

eigene Photos verkaufen ... bei welchem Anbieter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. eigene Photos verkaufen ... bei welchem Anbieter

    Autor: eT 22.03.05 - 10:38

    Ich suche seit Jahr und Tag einen Anbieter bei dem ich meine eigenen Photos instellen kann und bei dem dann andere Photos (incl. der div. "FunProdukte" aber v.a. auch Postkarten) bestellen koennen.

    Allerdings nicht einfach so, sondern dass ich wohl eine angemessene, von mir selbst pro Motiv zu bestimmende Provision erhalte. Das Geld soll der Photodienst "eintreiben", und dann in regelmaessigen Abstaenden an mich ueberweisen. Dabei dann aber keinerlei Grundgebuehr fuer mich. D.h. ich stelle die Photos ein, bestimme per Photo was mit welchem Photo gemacht oder nicht gemacht werden darf ... und der Shop uebernimmt das ganze Handling.

    Das ganze dann als 'Shop' in Deutsch aber auch in English ... incl. CreditCard-Abrechnung so dass Leute aus der ganzen Welt dort meine Photos bestellen koennen.

    Nach Moeglichkeit dann - natuerlich - noch mit Copyright-Aufdruck auf dem Photo / der Postkarte ... auf der Rueckseite.

    Erreichbar sollte das unter MEIN-DOMEINNAMEN.shopname.com/de sein ...

    Vielleicht ist das ja auch eine interessante Shop-Idee fuer jemanden?


    Oder gibt's das schon??? Bin fuer jeden Tip dankbar!!!
    eT

  2. Re: eigene Photos verkaufen ... bei welchem Anbieter

    Autor: cheops 22.03.05 - 13:01

    hallo eT,

    schau doch mal bei der www.bildmaschine.de vorbei, die bieten exakt das an was du suchst...

    -einstellen eigener bilder (inkl. ftp-upload und free scanservice)
    -preise werden von dir vorgegeben
    -die bilder werden u.a. als poster angeboten
    -deine bilder werden mit einem (c)-sign geschützt
    -faires provisionsmodell
    -du bekommst eine eigene subdomain: deinname.bildmaschine.de
    -der ganze spaß ist kostenlos für dich

    bin da selbst seit einigen monaten eingetragen und bisher SEHR zufrieden...

    gruß
    cheops

  3. Re: eigene Photos verkaufen ... bei welchem Anbieter

    Autor: Klaus Herzberg 11.05.05 - 15:27

    hallo,

    > bin da selbst seit einigen monaten eingetragen und
    wenn nicht sogar daran beteiligt? ist aber auch nicht schlimm, die seite macht einen guten eindruck.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. SWM Services GmbH, München
  3. Bosch Gruppe, Abstatt
  4. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36