Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thunderbird und Mozilla in neuen…

die Legende von der sicheren OSS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die Legende von der sicheren OSS

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 22.03.05 - 10:48

    Der Legende der ach so sicheren Open-Source-Software sind wir ständig ausgesetzt. IT-Profis wissen natürlich, dass das der größte Unsinn ist. Ein für jeden Terroristen offener und von drittklassigen Hobbyprogrammieren erstellter Quellcode kann nie so gut sein, wie die durchdachte und qualitätskontrollierte Software Microsofts. Da sind halt motivierte Profis am Werk und das merkt man.
    Also Open-Source-"Entwickler" - besinnt Euch auf Eure Stärke, kopiert doch einfach - z.Bsp. Outlook Express, es wird dann zwar nie die Qualität des Origiginals erreichen, ist wohl Eurer "Eigenentwicklung" in Punkto Bedienbarkeit, Stabilität und Sicherheit dennoch überlegen.

  2. Dont feed the troll

    Autor: Slark 22.03.05 - 10:52

    siehe topic

  3. Re: Dont feed the troll

    Autor: Netzwerk-IT-Profi 22.03.05 - 10:54

    Slark schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > siehe topic
    Im Akzeptieren von Tatsachen könnt ihr noch 'ne Menge lernen.
    Die Masse benutzt nun mal Outlook Express, weil es sicherer und besser ist.

  4. Re: Dont feed the troll

    Autor: Steggl 22.03.05 - 10:56

    Zu spät:
    https://forum.golem.de/read.php?2525,375348,375379#msg-375379

    ;-)

    Slark schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > siehe topic


  5. Re: Dont feed the troll

    Autor: Slark 22.03.05 - 10:58

    Mama hat schon dein Bett gemacht. Jetzt schwubs hineinspringen und die Äuglein schließen.

  6. Re: Dont feed the troll

    Autor: Dariusz 22.03.05 - 11:04

    Wenn dir derart gehaltloses Gesabbel schon am Morgen durch den Kopf geht, kann ja nicht allzuviel sonstige Masse im Schädel sein. Welch fröhlicher Verfechter seiner irrationalen Ängste - Da fragt man sich, ob es tatsächlich zum Wohle der Wirtschaft war, Leuten wie dir einen Internetzugang zu ermöglichen. Weiss dein Projektleiter/Arbeitgeber, wie viel Zeit du alleine zum Ausarbeiten derart irrer Blubber-Platitüden benötigst? Wäre ich ein Menschenhasser, würde ich dich als Schmarozter bezeichnen.

    Ganz nebenbei, Heise betreibt ein Asyl für Leute wie dich. Also kusch dich doch einfach dort hin, da sind auch viel mehr ganz liebe Leute, die gerne mit dir diskutieren. Mir wird von sowas wie dir einfach nur körperlich übel.

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Akzeptieren von Tatsachen könnt ihr noch 'ne
    > Menge lernen.
    > Die Masse benutzt nun mal Outlook Express, weil es
    > sicherer und besser ist.

  7. Re: die Legende von der sicheren OSS

    Autor: Ozzy - alt 22.03.05 - 14:49

    Die fanatischen Anhänger von OSS sollten endlich einsehen, dass Opensourceentwickler auch nur mit Wasser kochen...

  8. Re: die Legende von der sicheren OSS

    Autor: Masterp 22.03.05 - 15:38

    Netzwerk-IT-Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Legende der ach so sicheren
    > Open-Source-Software sind wir ständig ausgesetzt.
    > IT-Profis wissen natürlich, dass das der größte
    > Unsinn ist. Ein für jeden Terroristen offener und
    > von drittklassigen Hobbyprogrammieren erstellter
    > Quellcode kann nie so gut sein, wie die
    > durchdachte und qualitätskontrollierte Software
    > Microsofts. Da sind halt motivierte Profis am Werk
    > und das merkt man.
    > Also Open-Source-"Entwickler" - besinnt Euch auf
    > Eure Stärke, kopiert doch einfach - z.Bsp. Outlook
    > Express, es wird dann zwar nie die Qualität des
    > Origiginals erreichen, ist wohl Eurer
    > "Eigenentwicklung" in Punkto Bedienbarkeit,
    > Stabilität und Sicherheit dennoch überlegen.



    Sag mal Netzwerk-It-Profi, seit wann bist du denn wieder draussen ? Die letzten vier Wochen wo du in deinen Behandlungsraum eingesperrt warst, war hier wirklich schön friedlich. Kein böser Troll der den anderen Usern mit seiner bei Ebay gekauften Netzwerk Zertifikat seine Meinung aufbrummen wollte :-) Also ab zurück ins Körbchen du Spaten *lach*

  9. Ihr seid einfach alles ober Dreck !!!

    Autor: Netzwerk-IT- Profi 22.03.05 - 15:42

    Siehe oben !

  10. Re: die Legende von der sicheren OSS

    Autor: alex123456 22.03.05 - 16:01

    *snip=Netzwerk-IT-Profi*

    des Origiginals erreichen

    *snip*

    gott, wie schlecht getrollt.

  11. Re: Dont feed the troll

    Autor: c.b. 22.03.05 - 16:19

    Gehörst Du auch denen, die immer noch nicht begriffen haben?
    Lass ihn doch einfach machen. Seh ihn als Haustierchen.
    So richtig putzig, zum Knuddeln.

    Denk dran....wer weiss, vielleicht ist es ja Dein Chef...:-)))

    gruss
    c.b.

  12. Re: Dont feed the troll

    Autor: ????? 22.03.05 - 16:30

    c.b. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gehörst Du auch denen, die immer noch nicht
    > begriffen haben?
    > Lass ihn doch einfach machen. Seh ihn als
    > Haustierchen.
    > So richtig putzig, zum Knuddeln.
    >
    > Denk dran....wer weiss, vielleicht ist es ja Dein
    > Chef...:-)))
    >
    > gruss
    > c.b.

    Jo so is es, heut schon wieder Herzhaft gelacht....
    :o)

  13. Re: Dont feed the troll

    Autor: Rollo 22.03.05 - 16:33

    c.b. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gehörst Du auch denen, die immer noch nicht
    > begriffen haben?
    > Lass ihn doch einfach machen. Seh ihn als
    > Haustierchen.
    > So richtig putzig, zum Knuddeln.
    >
    > Denk dran....wer weiss, vielleicht ist es ja Dein
    > Chef...:-)))
    >
    > gruss
    > c.b.


    den als Haustierchen, lieber ne zecke am kopf, ROFL

  14. Re: Dont feed the troll

    Autor: hall 22.03.05 - 16:40

    Ja, Outlook habe ich mir nun auch gekauft, aber das Toilettenpapier aus der Werbung, mit dem Bären, ist viel flauschiger.

    Und vor allem sicherer, den es reist nicht so schnell.

  15. Re: Ihr seid einfach alles ober Dreck !!!

    Autor: Dariusz 22.03.05 - 16:51

    Wärst du das Original, wärs auch nicht originell...

    Netzwerk-IT- Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Siehe oben !


  16. Re: Dont feed the troll

    Autor: c.b. 22.03.05 - 20:09

    Rollo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > den als Haustierchen, lieber ne zecke am kopf,
    > ROFL

    Mahlzeit,

    würde ich mir schwerstens überlegen.
    Der hat vielleicht eine...
    Du willst doch wohl nicht...oder?

    zeckenfreienabendgrüsse...:-)))
    c.b.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. VALEO GmbH, Friedrichsdorf
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. VALEO GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 1,72€
  3. (-81%) 3,75€
  4. 2,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  2. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.

  3. Hacker-Attacke: Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado
    Hacker-Attacke
    Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado

    Angreifer haben auf die Daten von rund 67.000 Vitrado-Nutzern zugreifen können. Diese sollten besser ihr Bankkonto im Auge behalten, rät die Freenet-Tochter.


  1. 18:33

  2. 17:23

  3. 16:37

  4. 15:10

  5. 14:45

  6. 14:25

  7. 14:04

  8. 13:09