Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alone in the Dark 5 angespielt

Keine XBox1 Version!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine XBox1 Version!

    Autor: XBoxler 21.05.08 - 16:36

    Natürlich keine XBox1 Version :-(

  2. Re: Keine XBox1 Version!

    Autor: Stalkingwolf 21.05.08 - 17:20

    Ja und leider auch keine Atari 2600 Version *boykottier*

  3. Du solltest den Artikel lesen.

    Autor: XBoxler 21.05.08 - 20:49

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja und leider auch keine Atari 2600 Version
    > *boykottier*

    /fail

    Du hast schon gelesen, dass es eine Wii und eine PS2-Version gibt, ja? Anscheinend nicht.... Ich führe das mal auf das rege Engagement seitens MS für die XBox1 zurück. Da wollen auch die Hersteller nicht mehr.

  4. Re: Keine XBox1 Version!

    Autor: XBoxler 22.05.08 - 00:56

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja und leider auch keine Atari 2600 Version
    > *boykottier*


    Da kommt nichts mehr, wie? Naja, wenigstens hatteste deinen billigen Joke.

  5. Re: Keine XBox1 Version!

    Autor: GrinderFX 22.05.08 - 08:24

    XBoxler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stalkingwolf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja und leider auch keine Atari 2600
    > Version
    > *boykottier*
    >
    > Da kommt nichts mehr, wie? Naja, wenigstens
    > hatteste deinen billigen Joke.


    Leider keine snes version.

  6. Re: Keine XBox1 Version!

    Autor: Xbox360 User 22.05.08 - 09:55

    XBoxler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich keine XBox1 Version :-(

    Spiele für Konsolen die (im Gegensatz zur PS2) nicht mehr verkauft werden rauszubringen ist auch einigermaßen sinnfrei, zumal der Marktanteil der PS2... erm... "minimal" größer ist als der der Xbox 1.

    Time to move on.

  7. Re: Keine XBox1 Version!

    Autor: XBoxler 22.05.08 - 11:20

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > XBoxler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Stalkingwolf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ja und leider auch keine
    > Atari 2600
    > Version
    > *boykottier*
    >
    > Da kommt nichts mehr, wie? Naja,
    > wenigstens
    > hatteste deinen billigen Joke.
    >
    > Leider keine snes version.


    Wow, wie originell, ich lach' mich tot.

  8. Re: Keine XBox1 Version!

    Autor: XBoxler 22.05.08 - 11:23

    Xbox360 User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > XBoxler schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich keine XBox1 Version :-(
    >
    > Spiele für Konsolen die (im Gegensatz zur PS2)
    > nicht mehr verkauft werden rauszubringen ist auch
    > einigermaßen sinnfrei, zumal der Marktanteil der
    > PS2... erm... "minimal" größer ist als der der
    > Xbox 1.
    >
    > Time to move on.

    Naja, wenn schon eine PS2-Version rauskommt, könnte es auch eine XBox1-Version geben. MS hat die XBox aber so schnell fallen lassen nach dem Release der XBox360, dass anscheinend auch die Spielehersteller keine Lust mehr auf eine XBox-Version haben. Technisch wäre es durchaus möglich. Und wenn das Spiel schon auf 5 Plattformen herauskommt, dann wäre eine sechste auch nicht mehr wild.

  9. Re: Keine XBox1 Version!

    Autor: Nibi 24.06.08 - 22:20

    Bitte was?!!!

    Wie kann man sich auch nur so ein Frage stellen? Schließlich wurde das letzte XB1 Game im September 06 released!!! Seitdem wurden auch keine Konsolen mehr verkauft. Ganz im Gegenteil zur PS2 die sich bis heute immernoch gut verkauft und eine starke Fanbase hat! Ich selber würde niemals auf einer PS2 spielen, kann aber gut nachvollziehen warum so ein Titel noch auf der Konsole erscheint.


    XBoxler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Xbox360 User schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > XBoxler schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Natürlich keine XBox1
    > Version :-(
    >
    > Spiele für Konsolen die (im
    > Gegensatz zur PS2)
    > nicht mehr verkauft werden
    > rauszubringen ist auch
    > einigermaßen sinnfrei,
    > zumal der Marktanteil der
    > PS2... erm...
    > "minimal" größer ist als der der
    > Xbox 1.
    >
    > Time to move on.
    >
    > Naja, wenn schon eine PS2-Version rauskommt,
    > könnte es auch eine XBox1-Version geben. MS hat
    > die XBox aber so schnell fallen lassen nach dem
    > Release der XBox360, dass anscheinend auch die
    > Spielehersteller keine Lust mehr auf eine
    > XBox-Version haben. Technisch wäre es durchaus
    > möglich. Und wenn das Spiel schon auf 5
    > Plattformen herauskommt, dann wäre eine sechste
    > auch nicht mehr wild.
    >


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  4. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 58,99€
  3. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

  1. Airpods 2 und Galaxy Buds im Test: Apple und Samsung sind beim Kundenausschluss gleich gut
    Airpods 2 und Galaxy Buds im Test
    Apple und Samsung sind beim Kundenausschluss gleich gut

    In gewisser Weise sind die Bluetooth-Hörstöpsel von Apple und Samsung die ungewöhnlichsten auf dem Markt. Denn wer nicht das vom Hersteller bevorzugte Betriebssystem nutzt, hat sowohl bei den Airpods 2 als auch bei den Galaxy Buds erhebliche Einbußen.

  2. Sets: Die Tabansicht für Windows 10 kommt wohl doch nicht
    Sets
    Die Tabansicht für Windows 10 kommt wohl doch nicht

    Microsoft hat laut internen Quellen die Arbeit an der Funktion Sets eingestellt. Darüber hätten Nutzer Office 365 und Browserseiten als Tabs in einem Fenster öffnen können. Die Entwicklung von Edge auf Chromium-Basis hatte wohl Vorrang.

  3. Anbieterwechsel: Grüne schlagen 100 Euro Entschädigung pro Tag Ausfall vor
    Anbieterwechsel
    Grüne schlagen 100 Euro Entschädigung pro Tag Ausfall vor

    Beim Wechsel des Telekommunikationsanbieters sind Kunden oft vorübergehend offline. Eine höhere Entschädigung solle wirtschaftlichen Druck ausüben, damit Übergabeprozesse besser koordiniert und mehr Techniker eingestellt würden, schlagen die Grünen vor.


  1. 12:10

  2. 11:57

  3. 11:51

  4. 11:50

  5. 11:46

  6. 11:35

  7. 11:19

  8. 11:18