Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung - Öko-Festplatte mit 1…

5.400 vs. 7.200

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5.400 vs. 7.200

    Autor: LopPop 23.05.08 - 13:50

    Gibts denn irgendwelche Geschwindigkeitseinbußen wenn man eine Platte mit 5.400 Umdr. nimmt statt eine mit 7.200???

    Und wie groß sind die eigentlich?

    Ich überlege schon die ganze Zeit eine 5.400 Platte zu kaufen aus versch. Gründen. Lautstärke, Hitze etc...

  2. Re: 5.400 vs. 7.200

    Autor: al-ma 23.05.08 - 15:27

    ja, es gibt einbussen. die 5.400'er ist ca. 1.800 umdrehungen langsamer!


  3. Re: 5.400 vs. 7.200

    Autor: unwichtich 23.05.08 - 15:41

    LopPop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts denn irgendwelche Geschwindigkeitseinbußen
    > wenn man eine Platte mit 5.400 Umdr. nimmt statt
    > eine mit 7.200???
    >
    > Und wie groß sind die eigentlich?
    >
    > Ich überlege schon die ganze Zeit eine 5.400
    > Platte zu kaufen aus versch. Gründen. Lautstärke,
    > Hitze etc...


    nee weeste...die scheiben drehen sich nur aus spaß schneller

  4. Re: 5.400 vs. 7.200

    Autor: Süden 23.05.08 - 22:07

    LopPop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibts denn irgendwelche Geschwindigkeitseinbußen
    > wenn man eine Platte mit 5.400 Umdr. nimmt statt
    > eine mit 7.200???
    >
    > Und wie groß sind die eigentlich?
    >
    > Ich überlege schon die ganze Zeit eine 5.400
    > Platte zu kaufen aus versch. Gründen. Lautstärke,
    > Hitze etc...


    Es gibt zwar Leistungseinbußen, aber die sind mittlerweile so gering, das spielt kaum noch eine Rolle bei normaler Computernutzung (Internet, Office, Video, Audio).

  5. Re: 5.400 vs. 7.200

    Autor: Bohrmaschinenangler 23.05.08 - 22:23

    LopPop schrieb:
    ---------------
    > Gibts denn irgendwelche Geschwindigkeitseinbußen
    > wenn man eine Platte mit 5.400 Umdr. nimmt statt
    > eine mit 7.200???
    >
    > Und wie groß sind die eigentlich?

    Die Umdrehungszahl kann dir abgesehen von den unten aufgezählten Effekten eigentlich egal sein. Wie schnell die Festplatte ist kann man an Zugriffszeit und der durchschnittlichen Transferrate für Schreiben und Lesen sehen. Diese ergeben sich natürlich auch durch die Umdrehungszahl. Allerdings ist eine ältere 7200er oft langsamer als eine brandneue 5400er, da die Datendichte der Scheiben zugenommen hat.

    > Ich überlege schon die ganze Zeit eine 5.400
    > Platte zu kaufen aus versch. Gründen. Lautstärke,
    > Hitze etc...

    Eben, eine 7200 wird da wohl immer schlechter abschneiden. Allerdings sollte man da auch auf zusätzliche Angaben achten oder einfach mal nach Meinungen zu einzelnen Modellen suchen. Samsung hat sehr leise Modelle. Andere Modelle knarzen und klicken oft schon beim reinen Lesen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kistler Remscheid GmbH, Remscheid
  2. Rexel Germany GmbH & Co. KG, München
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  2. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)
  3. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  4. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
    Raumfahrt
    Jeff Bezos' Mondfahrt

    Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
    2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
    3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

    1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
      US-Blacklist
      Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

      Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

    2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


    1. 00:03

    2. 12:12

    3. 11:53

    4. 11:35

    5. 14:56

    6. 13:54

    7. 12:41

    8. 16:15